Beiträge von dirkzettpunkt

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support

    Interessant wie eine Funktion dazu führt das die Gemüter gerade etwas hochkochen?! 😏


    Im Grunde spielt es doch keine Rolle warum jemand diese Funktion haben möchte oder nicht? Allein die Mitarbeiter von Threema entscheiden und wenn ich die Teilnahme im Forum so betrachte dann ist ihnen das eh egal oder nehmen es maximal zur Kenntnis.

    Andere jetzt unbedingt zu überzeugen dass die Funktion Quatsch ist oder wichtig ist ist doch sinnlos. Jeder sollte seine Meinung äußern aber niemand muss den anderen überzeugen müssen. Es kann aber auch nicht schaden zu akzeptieren dass es andere Meinungen gibt und unterschiedliche Interessen was ein Messenger braucht und eben nicht.

    Signal ist im Freundeskreis unproblematisch. Ich finde es nur dann problematisch wenn man von jemanden ungefragt in eine Gruppe geholt wird. Weil dann jeder in der Gruppe die Nummer sehen kann.

    Den Satz verstehe ich nicht. Freunde haben die Nummer doch so oder so.

    Genau deswegen wird Signal hoffentlich bald weg von der Telefonnummer und dann wird es auch eine ID geben und das Problem beseitigen. Dann wird hoffentlich keine Nummer mehr in der Gruppe geteilt 😅

    Signal hat für mich ein entscheidentes KO-Kriterium: Die Registration der Telefonnummer! Ich möchte nicht, dass meine Telefonnummer Gott und der Welt bekannt wird. Bei Threema verteile ich die ID und ich habe einige Kontakte, die weder eine Telefonnummer, noch eine Mailadresse von mir haben. das macht Threema für mich einzigartig und ist für mich sehr wichtig!

    Damit bist du zwar nicht alleine aber eine klare Minderheit. Denn die meisten kommunizieren mit Messengern eh nur mit Freunden und haben kein Problem mit der Herausgabe der Telefonnummern. Sobald Signal es schafft nicht mehr alle Telefonnummern in einer Gruppe zu teilen ist er meine Nr. 1. Außer Threema schafft es endlich die Videotelefonie einzuführen.

    Kein Messenger muss besser als WhatsApp werden. Wichtig ist das Threema als Alternative überlebt. Als Zweitmessenger ist Threema gut aber Signal besser. Ich nutze zwar seit Jahren kein WhatsApp mehr aber Threema bietet zum Beispiel keine Videotelefonie. Für meine Familie und mich aber wichtig. Somit nutzt meine Familie für mich Threema und Signal. Wobei auf Threema verzichtet werden könnte. Genau das ist aber das Problem. Threema schafft aber einfach keine Abhilfe. So braucht man nicht nur einen zweiten sondern einen dritten Messenger

    Da gebe ich dir völlig recht.


    Es gibt so viele Funktionen die eine falsche Sicherheit vorgaukeln aber eben einen Nutzen haben. Da zählt auch die Selbstzerstörung zu. Sicher kann man es mit einem zweiten Handy abfotografieren aber mal ehrlich warum? Ich verschicke keine Staatsgeheimnisse sondern möchte nur nicht das es beimGegenüber dauerhaft gespeichert ist. Screenshotschutz gibt es auch bei anderen Apps und warum nicht auch bei Threema. Für den normalen Nutzer eine super Sache und wer auf Sicherheit bedacht muss das ja nicht nutzen. Tut aber auch keinen weh und viele Nutzer sehen einen Zweck und haben sogar Spaß dran

    Noch sehe ich da auch wenig Grund, warum Threema sich sorgen sollte. Telegram mag irgendeinen ähnlichen Service wie Threema Work einführen, was aber kein seriöses Unternehmen oder eine Behörde nutzen wird bei den derzeitigen Datenschutzstandards von Telegram. Sobald Telegram eine Ende-zu-Ende Verschlüsselung einführt, die auch geräteübergreifend funktioniert und sich an Standards hält, werden sich sicherlich ein gefährlicher Konkurrent im Businessbereich, aber davon ist erst mal nichts zu stehen.

    Da gebe ich dir völlig recht. So wäre es total leichtsinnig den Messenger geschäftlich zu nutzen.

    Es wäre schön wenn Threema etwas mehr an Infos geben würde in welche Richtung sich der Messenger entwickeln möchte oder was in Zukunft geplant ist?! Es gibt ja ein Haufen Wünsche und es wäre doch bestimmt Großartig wenn man zumindest sehen könnte das die eine oder andere Idee auf der Agenda steht:)

    Für mich ist ein Messenger eh nur was für Freunde daher ist die Bindung an die Telefonnummer nicht so schlimm. Womit ich aber ein Problem habe ist das verteilen der Telefonnummern wenn ich eine Gruppe gründe. Denn das ist wie bei WhatsApp. Jeder sieht jede Nummer auch wenn sie sich nicht kennen. Somit verteile ich wieder private Daten die nicht für alle bestimmt sind. Das ist der größte Vorteil von Threema. Das kann sogar Telegram besser. Der fällt aber wegen der fehlenden Verschlüsselung raus

    Komischerweise habe ich bei Signal niemanden. Einzig Threema habe ich die wichtigsten Kontakte und verschenke eben auch schon mal Lizenzen. Der Rest geht eben über SMS bzw nutze ich Message+ (RCS) der Telekom. Dadurch das Google das Format aktiv unterstützt werden da die Kontakte auch mehr, allerdings ist da nix verschlüsselt aber dennoch gibt es einem mehr Freiheit als eine normale SMS. Bilder und Videoversand funktionieren damit ohne Probleme.