Beiträge von Nedal

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support

    Ich weiß nicht ob jmd das schonmal hier geschrieben hat.
    Aber ich erklären das Problem.
    Wenn ich in anderen Apps (z.B. YouTube) Inhalte teile. ( z.B. in YouTube ein Video)
    Und dann Threema als App zum Teilen auswähle kommt mab ja wie gewohnt in dir die Auswahl, in der man den Kontakt auswählt. Aber jetzt wenn man den Kontakt aussucht, erscheint ein komplett weißer Screen und es passiert nichst. Um dann Element ( z.B. einen Link ) doch zuversenden, muss man einmal zurück gehen und den jeweiligen Chat nochmals öffnen. Dann ist der Inhalt in dem Textfeld und kann abgesendet werden. So kann das aber nicht gewollt sein. Ich hoffe ihr versteht meine Erklärung des Problem. Hat noch jemand das gleiche Problem? ( Mein Handy: Samsung Galaxy SIII ) Vielleicht sollte ich es sonst dem Support schreiben.

    Ich bin für eine Funktion, mit der man anonyme Umfragen erstellen kann. Es sollte da nicht angezeigt werden wer was abgestimmt hat. Wäre sehr nützlich.

    Ich glaube nicht, dass es nötig ist eine Lizenz anzubieten. In einem Interview hatte der Gründer von Threema mal gesagt, dass die SMS und Anrufe zum bestätigen der Telefonnummer das teuerste sei.
    Textnachrichten, aber fast gar nichts kosten an Serverkosten. Und ob in einer Gruppe 20 Leute oder 40 Leute drin sind, ist für die Server doch sicherlich fast egal.

    Ich würde mir Anonyme Umfragen wünschen, dass hilft manchmal um wirklich die eigene Meinung von den Leuten zuerhalten. Von mir aus kann die App auch wissen wer was ausgewählt hat, aber es nicht anzeigen.

    Dann mal abwarten was im Mai-Update wirklich kommt.
    Ich bin ebenfalls für größere Gruppen (mind. 30-40). Multidevice ist mir erstmal nicht so wichtig, auch wenns nett wäre. Mit Windows 10 wäre es auch praktisch, wenn man die Androidapp einfach portieren kann, für Multidevice.
    Was ich fürs nächste Update ganz nett fände, wären Bildbeschriftungen und vllt. mehr Personalisierung in der App vom Desing her, beides müsste nicht allzu schwer sein.