Beiträge von Unison

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support

    Hey,

    ich habe mir gerade die neuste Beta von Threema heruntergeladen und dort drei neue Features "gefunden".

    Eine neue Funktionen um Bilder aus dem Chat schnell zu bearbeiten und wieder zu versenden.

    Ein generelle überarbeitetes Menü beim gedrückt halten einer Nachricht.

    Und eines welches ich in keinem Update Patch gefunden habe: PFS. Nachrichten scheinen seit diesem Update einen neuen Wert PFS (ja oder nein) zu besitzen.

    Ich habe Mal ein paar Screenshots angehängt.


    Eventuell weiß jemand von euch ja mehr zu PFS, ich persönlich hoffe ja auf Perfect Forward Secrecy, aber eventuell übersehe ich da auch etwas.


    Viele Grüße

    Hey sneakysneak

    ich deinem Text wirklich nur komplett zustimmen und habe eine ähnliche Geschichte mit Threema erlebt.

    Wobei ich auch erwähnen würde, dass es bei mir weder Trauer noch Wut ist, es ist vielmehr so, dass ich Threema gerne als Go to messenger sehen würde. Ich will das er Erfolgreich wird und sich - auch wenn nur in der DACH Zone - durchsetzen kann als Messenger vieler User.

    Natürlich dauert es bei Threema ggf länger einige Features zu entwickeln weil ein besonderer Wert Schutz auf den Datenschutz gelegt wird und das ist gut so weil dafür nutzen die Meisten User ihn ja so gerne.

    Wobei ich dann auch behaupten würde, dass wenn Threema sich zu diese eher Computeraffine Nutzer-Basis entwickelte besonders die genannten Funktionalitäten wie eine Feedback Seite, Formatierung und Bots bei den Usern sehr gut ankommen würde.

    Natürlich hängt das alles aber auch davon ab wo Threema selbst ihre Zukunft sieht und in welche Richtung sie sich entwickeln möchte.

    Hallo Unison!


    Es freut mich das du zu uns gestoßen bist!

    Wie bist du auf das Forum aufmerksam geworden?

    Schade , das du uns jetzt erst mit deinen Inputs (als Softwareentwickler ?) hier unterstützen tust.

    Hey!

    Ich muss zugeben, das Forum schon über längere Zeit zu verfolgen und immer mal wieder etwas zu lurken, ohne was zu posten. ^^


    Da hast du natürlich recht, ich habe in meinem Beitrag jetzt speziell ein paar Features beschrieben, welche besonders für eher spezialisierte Nutzer hilfreich wären.

    Wobei es vermutlich auch einige Feature Vorschläge gibt, einige davon auch hier im Forum, welche für den Ottonormalverbraucher sehr nützlich sein könnten. Das sieht man auch immer wieder an den jährlichen Wunschlisten Beiträgen: https://threema-forum.de/index…7048-wunschliste-2022%2F=

    Ich könnte mir aber vorstellen, dass viele hier eine offizielle Seite für Feature Requests auf welcher man eigene Ideen (Kommentare) zu Vorschlägen einbringen und diese z. B. hoch voten kann sehr begrüßen würde und die Anfragen nicht nur in ein Void gehen und man hofft das diese sich in der Zukunft eines Tages mal Materialisieren.



    In meinem Umfeld nützen die Threema User die vorhandenen Features nur zu geschätzten 50 % aus.


    Damit will ich behaupten, das noch mehr Features bei Threema, noch weniger User nutzen würden.

    (Das wissen sicher auch die Softwareentwickler von Threema)

    Nicht alle Nutzer nutzen alle Features, aber bei vielen Nutzern wird es immer Überscheidungen geben, bei welchen einige Features A und B nutzen und andere Feature B und C und wiederum andere D und A. Andere Nutzer haben andere Präferenzen und nutzen andere Features. Wann hast du z. B. das letzte Mal alle Features von Word oder Excel verwendet, ich zumindest noch nie, aber trotzdem ist es gut sie zu haben, weil andere sie bestimmt brauchen werden.




    Ein offizielles Forum gibt es eventuell indirekt auf Github, wo du zumindest Fehler melden und Vorschläge einbringen kannst. Link: https://github.com/threema-ch

    Da habe ich auch mal in der Vergangenheit geschaut, jedoch waren die Issues leider nicht geöffnet :( https://github.com/threema-ch/threema-android

    Hey,


    vorweg eine Frage: Wo seht ihr die Zukunft von Threema? Wie seht ihr Threema sich entwickeln und wie zukunftssicher ist die aktuelle Richtung in die es sich entwickelt?


    Auch möchte ich, bevor ich überhaupt anfange erwähnen, dass ich seit Jahren glücklicher Kunde bei Threema bin und auch immer mehr Kontakte zu Threema konvertiere, indem ich Lizenzen aus Gewinnspielen oder selbst gekaufte Lizenzen an diese weitergebe. Also trotz allen negativen Punkten mag ich die App noch von ganzem Herzen und hoffe, dass sie in der Zukunft nur mehr wachsen wird.


    Komme ich nun aber zu dem Teil, welcher für mich, diese doch hoffentlich vielversprechenden Zukunft, etwas düsterer macht und jeden Tag etwas verschlimmert. Um nämlich meine eigenen Fragen vom Anfang zu beantworten: Bei der aktuellen Entwicklung sehe ich Threema in der Zukunft nämlich maximal noch als Firmen / Schule Messenger ohne Interesse an einer normalen User-Basis. Und die Betonung liegt dabei auch auf maximal, denn auch dort kann ich mir bei der aktuellen Entwicklung nicht vorstellen, dass es, wenn sie (die Firma hinter Threema) so weiter machen, es viele Jahre so weitergeht.


    Warum ist meine Vorstellung inzwischen aber so düster?

    Nun ja, als ich damals, vor einigen Jahren, angefangen habe Threema zu verwenden und zu meinem Haupt Messenger zu machen, habe ich wirklich gesehen wie viel Aufwand bei jedem Update reingesteckt wurde, um die App zu verbessern, um User zu überzeugen diese zu verwenden. Inzwischen, so kommt es mir vor, steht aber alles still.


    Passend dazu eine weitere Frage an euch: Was ist das letzte Update an, welches ihr euch erinnern könnt?

    Für mich ist es 1 1/2 Jahre her, dort wurde (endlich) eine App weiter Suche eingeführt. Klar kommen auch immer mal zwischendurch echt coole Features wie Threema Push, aber das zieht nur eine ganz minimale Userbase an.


    Ich persönlich finde aber, da sollte mehr für die User kommen, welche die App nutzt, selbst habe ich mir aber auch eine kleine Liste mit Features gemacht, welche es inzwischen jedoch immer noch nicht gibt und teilweise vermutlich auch niemals kommen werden, obwohl sie vermutlich einen enormen Mehrwert für die App bringen könnten.


    Für mich am wichtigsten von allen, auch wenn es kein direktes Feature in der App ist: Ein offizielles Forum in dem auch Mitarbeiter schreiben oder ein anderes Medium, zum Features vorzuschlagen, Bugs melden und deren Fortschritte zu verfolgen. (Etwas wie Jira z. B.)

    Ich bin doch wohl nicht der einzige, welchen die aus meiner sich fehlende Transparenz / Kommunikation langsam etwas nervt, oder? Wenn ich ein Feature vorschlage, ist es wie als wenn ich es in eine Schwarze Kiste stecke und hoffe das damit was gemacht wird. Warum nicht offen damit umgehen, eventuell gefällt anderen Usern mein Feature ja auch oder andere haben etwas beizutragen.

    Grundsätzlich ist es aber auch meiner Sicht die fehlende Kommunikation über was sie vorhaben und wie mit Fehlern umgegangen wird, die mich bereits mehrfach davon abgehalten hat Feature vorzuschlagen, weil ich außer ein: »Wir schauen uns es an« nichts zurückbekomme.

    Und so ist es ja z. B. auch bei Threema 2.0: Außer ein: »Softwareentwicklung ist ein komplexer Prozess [...]« kommt da nichts. Ich selbst bin in der Softwareentwicklungsbranche tätig und weiß wie komplex es ist, aber lange nicht so intransparent, wie Threema es absichtlich macht.


    Eine ordentliche Formatierung in Chats, wie eine Art Markdown. (Siehe z. B. Discord)

    Ich versende gerne mal einen Code Schnipsel über Threema, da ich diesen dann nicht auf einer Seite wie Pastebin hochladen muss. Aber es sieht immer schlecht aus.

    Auch würde ich eine Funktion schätzen, mit welcher ich die bereits bestehende Formatierung deaktivieren kann (Escapen) weil wenn ich mal zwei Sterne im Text habe will ich nicht direkt das alles dick ist.


    Hier ggf. ein kontroverser Vorschlag: Nachrichten löschen.

    But, hear me out! Warum nicht? Die offizielle Begründung ist: Weil es nur den Anschein von Sicherheit hat, es dies aber nicht gibt. Und das wird immer wieder wie ein Totschlag Argument behandelt, obwohl dies ein vollkommen selbst gemachtes Problem ist, was nur in den Köpfen existiert bzw. ein Strohmann Argument, denn die meisten User, die sich ein solches Feature wünschen, wissen, über das Konzept der Screenshots Bescheid und haben damit auch kein Problem. Das Feature soll nicht, ich wiederhole NICHT dafür sein, dass die Person, welche die Nachricht bekommen hat, diese nicht ein weiteres male lesen kann, sondern eine Dritte, die das Handy in die Hände bekommt. Wir haben es in der DACH Region gut und müssen nicht damit rechnen, dass an der nächsten Ecke unser Handy kontrolliert wird, aber nicht alle haben es so gut. Dort würde eine solche Funktion ein echter Lebensretter sein. Aber nein, es wird immer wieder geblockt bevor man überhaupt darüber diskutieren kann, weil es, so meine Vorstellung, nicht in Threemas Sicht passt.


    Eine kostenlose Möglichkeit Bots oder ordentliche Verteiler zu machen.

    Aktuell sind Bots oder ordentliche Verteiler eigentlich ausschließlich Unternehmen vorenthalten. Ich bin ein normaler User von Threema und habe ein paar Nebenprojekte für die ich eigentlich gerne Threema als sichere Plattform verwenden würde, aber das bleibt mir vorenthalten, weil es einfach – trotz günstiger Preisgestaltung – zu teuer für mich als Privatperson ist.

    Ich bin mir auch sicher, dass dies einige andere aufhält, mehr coole Features mit Threema zu machen. Sie z. B. Telegram Bots.


    (5) Natürlich kostet das alles Geld aus Threemas Sicht, daher würde ich eine Spendenmöglichkeit wie Signal sie hat wünschen. Sobald Threema auch nur etwas transparenter wäre, würde ich auch direkt etwas spenden und ich wette viele von euch vermutlich auch jetzt schon. Es muss nicht einmal Badges dafür geben oder was auch immer andere dafür geben, einfach nur eine Option in der App, wo ich z. B. 1, 2 oder 5 Euro im Monat an diese spenden kann wäre meine ich ein großer Schritt.



    Meine Kernaussage ist damit eigentlich: Threema ist bei Weitem nicht Transparent / Kommunikativ genug um Kooperativ zu bleiben und hängt inzwischen leider stark mit den Features hinterher um die Userbase zu vergrößern oder gar zu behalten.


    Ich würde mich freuen zu hören, was ihr davon haltet, gerne anhand der drei Fragen am Anfang.


    Beste Grüße!