Beiträge von Ingenuus

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support

    Die Antwort auf diese Frage interessiert mich auch. Was mir an Threema so gut gefällt ist das die Metadaten eben AUCH sicher sind.
    So kann eben NICHT festgestellt werden kann wer mit wem wie oft und wann Nachrichten tauscht.
    Solange die SSL Verbindung von beiden Endgeräten zum Server nicht gehackt wird (unwahrscheinlich, die Jungs haben bis jetzt soweit ich erkennen alles richtig gemacht PFS, Zertifikate) oder von unser aller großem "Beschützer", dem Staat ausgehebelt wurde,


    Nun kann ein versierterer Nutzer sicherlich noch mehr erhellendes Beitragen. Zum Beispiel werden diese Metadaten auf dem Threema Server a) erhoben b) wie lange gespeichert c) was passiert wenn die netten Herren des Staates plötzlich in der Tür stehen und Verlangen die SSL Verbindung für sie aufzuheben.


    Kurz: spannendes Thema. Ich würde gerne mehr Wissen.



    welche metadaten werden denn bei threema übertragen? bzw wie anonym ist threema?