Beiträge von Cetheus

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support

    Wenn du Vivaldi als Browser nutzt, kannst du dir Threema Web als Panel anlegen.

    Finde ich persönlich sehr praktisch und nutze es auch regelmäßig.

    Einziges Manko: Hast du mehrere Fenster (nicht Tabs) offen, kannst du das Panel nur in einem der Fenster gleichzeitig nutzen.

    Moin Zusammen,


    ich bin in letzter Zeit immer wieder auf Diskussionen gestoßen, dass Threema nicht so erfolgreich ist, weil es von Anfang an Geld kostet und die Leute denken, dass dort ja eh keiner von ihren Kontakten erreichbar ist.


    Viele haben eine kostenlose Voll- bzw. Testversion vorgeschlagen oder halt den Personen eine Lizenz zu schenken. Da dies aktuell leider nicht über den Google Play Store möglich ist, denke ich nicht, dass sich die Beschenkten den Aufwand machen, Threema im Shop zu laden und von Hand zu aktualisieren.


    Da ich persönlich kein Freund von "Ihr müsst das halt kostenlos anbieten" bin, kam mir die Idee, ob man nicht eine kostenlose Testzeit (sagen wir drei Monate) anbieten kann und danach über die Möglichkeit von einem "In-App-Kauf" auf die Vollversion upgraden kann.


    Ich nutze z.B. den "Action Launcher" der eine funktionell eingeschränkte Version ist, die über einen einmaligen In-App Kauf frei geschaltet wird.


    Bei einer Neuinstallation (nach dem Reset oder Wechsel des Gerätes) kann man in den Optionen diesen Kauf erneut Abfragen und hat (ohne zusätzliche Kosten) wieder den vollen Funktionsumfang.


    Ich kann mir vorstellen, dass man damit die Menschen bewegen könnte, sich Threema zumindest anzusehen und ggf. später umzusteigen.



    Diesen Vorschlag habe ich gerade auch über das Feedback-Formular an Threema gesendet.


    Was haltet ihr von der Idee?