Beiträge von letsdoit

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support

    Danke Julia!


    Ich schätze das sehr, dass sich hier jemand, der sich gut auskennt, direkt mit der Thematik befasst.


    Haben gerade "Glück" gehabt. Vor einer Halben Stunde ist's nicht gegangen. Habe das Logging eingeschalten und die Kanäle wieder auf "laut" gestellt. Testnachricht gesendet --> Super funktioniert. Halbe Stunde später gehts schon wieder nicht und es wurden wieder "neue Kanäle" erstellt, obwohl man das Handy nicht mal in der Hand hatte.


    Logfile sende ich Dir


    [hr]
    Gerade gesehen, dass du "Private Nachrichten" deaktiviert hast. Wie kann ich das Logfile zukommen lassen, so dass es auch bei Dir ankommt?

    Vielen lieben Dank Julia, für diese sehr detaillierte und verständliche Erklärung.


    Aber genau da scheint das Problem zu liegen! Genau nach Deinen Anweiseungen bin ich vorgegangen. Und wenn ich das so verstelle, dann geht es auch einige Stunden (manchesmal nur eine halbe, manches mahl mehrere Studen problemlos. Aber ohne - zumindest ersichtlichen - Grund, scheint Threema dann irgendwann die "angepassten" Kanäle zu "verlieren" und einfach neue Kanäle zu produzieren, die - wie Du ausgeführt hast - standardmäßig stumm sind.


    Ich habe das auch schon "Screenshot-mäßig" überprüft. Känäle angepasst --> Screenshot erstellt --> Benachrichtigungen funktionieren problemlos. Nach wenigen Stunden gehts wieder nicht mehr --> Screenshot neu erstellt und verglichen mit dem alten --> Alle "Kanäle" (was für ein bescheuertes Wort :-)) wurden gelöscht und neu erstellt. Natürlich wieder stumm.


    Also ich liebe Threema wirklich und benutze es schon seeeeeehr lange. Aber solche Probleme hatte ich bisher noch nie. Und für mich machen sie einen Messenger halt ziemlich "unbrauchbar", wenn man sich nie drauf verlassen kann, dass man eine Notification bekommt, wenn einen jemand erreichen will.


    Soll jetzt kein Angriff auf Threema sein. Im Gegenteil. Ich will alles tun, um es weiter benutzen zu können.

    Einen wunderschönen guten Morgen!


    Wir haben in der Familie seit einiger Zeit, zwei XIAOMI Handys im Einsatz (Xiaomi Mi8, Xiaomi Mi Mix 2S). Seit dem Softwareupdate von MIUI 9 (Android 8.0 bzw 8.1) auf MIUI 10 (Android 9.0), haben wir riesen Probleme mit Threema. Und zwar geht es um die "Benachrichtigungen". Das geht leider schon so weit, dass man Threema kaum mehr "sinnvoll" Einsetzen kann, und ich schon ernsthaft mit dem Gedanken spiele, auf das "vermaledeite Whatsapp" umzusteigen. Da ich aber schon allein den Gedanken daran schrecklich finde :freuen:, Probiere ich hier nochmal um Hilfe zu fragen.


    Symptom ist, dass die Notification-Einstellungen immer wieder "resettet" werden. Sprich, man bekommt, dann wieder nichts mit von einer neuen Nachricht, da weder die Benachrichtigungs LED leutet, noch der Ton erklingt. Auch sieht man am Sperrbildschirm nichts von einer neuen Nachricht. Einzig und allein nach dem Entsperren, sieht man in der Notification-Bar, das Threema ICON. Also die Nachricht kommt sehr wohl an, aber keine Benachrichtigungen werden ausgelöst.


    Jetzt weiß ich ja, dass man bei MIUI (und bei Android 9.0 generell) diese neuen "Benachrichtigungs-Kanäle" konfigurieren muss. Das mache ich auch immer brav, und dann geht es auch für eine total zufällige Zeitspanne (Meist ca 1 bis mehrere Stunden) bis es erneut wieder von selbst deaktiviert wird.


    Ich habe das jetzt länger beobachtet und die Feststellung gemacht, dass ich zwar die Benachrichtigungseinstellung für die einzelnen Kanäle verändere, aber Threema nach einer - nicht näher definierbaren Zeit - die "alten" Benachrichtigungskanäle löscht und wieder neue anlegt. Diese haben dann natürlich wieder keinerlei Freigaben. Schließen tue ich das daraus, dass die "neuen" Benachrichtigungskanäle (die dann natürlich wieder ohne Freigaben sind) komplett andere Namen (zufällige Ziffernfolge) haben, als die, die ich vor wenigen Minuten / Stunden mühevoll angepasst habe.


    So kann das natürlich nichts werden, da ja jeder "neue Kanal" erneut konfiguriert werden muss. Aber ich kann ja nicht alle 10 Minuten in die Einstellungen gehen, und schauen, ob Threema die "alten Kanäle" verworfen und dafür wieder neue erstellt hat.


    Wie kann das sein bitte? So kann man unter MIUI ja niemals sinnvolle Benachrichtigungseinstellungen hinbekommen. Andere Apps haben das Problem übrigens nicht.


    Als Lösungsversuch habe ich sogar schon Threema komplett deinstalliert und erneut installiert (mit Backup-Einspielung).


    Bitte um Hilfe und Tips von euch, wie ich das Problem lösen und bei Threema bleiben könnte. Aber ein Messenger ohne Benachrichtigung ist total sinnlos.


    Vielen lieben Dank erstmal und sorry für meine "Textwall". Aber ich wollte das Problem gut beschreiben, zur Fehlersuche.


    LG letsdoit

    Sorry, dass ich diesen alten Thread wieder "reaktiviere". Habe auch seit einem guten Monat eine Fritzbox als Modem / Router und seitdem ebenfalls das exakt selbe Problem gehabt. Threema Web geht problemlos, sobald das Handy über LTE/3G, ... online ist. Kaum ist es Verbunden mit dem WLAN - Keinerlei Verbindung mehr möglich. WLAN wieder deaktiviert und schon läufts wieder problemlos.


    Jetzt bin ich bei der Suche auf diesen Thread gestoßen und - genau wie beim Threadopener - sobald ich den ominösen Toredo-Filter in der Fritzbox deakiviere, gehts auch über WLAN.


    Gibts dazu schon irgendwelche neuen Erkenntnisse, oder ist das ganze im Sand verlaufen?


    LG letsdoit