Beiträge von phi

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support


    Kann ich bestätigen.


    Vielleicht hilft es, den Fehler noch hier einzutragen, die Threema Web-Entwickler scheinen das Projekt über github zu verwalten:


    https://github.com/threema-ch/threema-web/issues


    Ah - gute Idee.


    Uuund … jemand hatte sie schon: On pasting text, spaces are replaced with nbsp und Replace U+00A0 with real spaces before sending text.


    Also – Bug bekannt und hoffentlich auf dem Wege der Behebung. Ach wenn die so klingen, als würden die nbsps erst beim Versand erzeugt und nicht schon beim Einfügen. Na jedenfalls scheint das aber zusammenzuhängen. Mal sehen, was sich tut. Danke für den Hinweis.


    Grüße
    Philipp

    Hallo,


    seit kurzem¹ beobachte ich folgendes: Wenn ich einen einfachen, unformatierten ASCII-Text mit Copy&Paste aus einem Editor (hier Notepad++) kopiere und in das Textfeld des Webfrontends einfüge, werden alle Leerzeichen wie geschützte Leerzeichen behandelt und der Text wie ein einziges langes Wort überhaupt nicht umbrochen. Wird auch so abgeschickt und kommt beim Empfänger so an. Ich kann aber hingehen und im Eingabefeld jedes Leerzeichen erstmal von Hand durch ein Leerzeichen ersetzen (löschen+Space-Taste) - und dann wird an der Stelle auch umbrochen. Überaus mühsam.


    Extraskurriler Zusatzfakt: Wenn ich den so überarbeiteten Text komplett markiere, aus dem Threema-Web-Textfeld rauskopiere und sofort wieder einfüge, sind alle Leerzeichen wieder "geschützt", der Text wird wieder wie ein einziges langes Wort behandelt und nicht umbrochen. Alles von vorne.


    Kodierung spielt keine Rolle, ANSI funktioniert genausowenig wie UTF-8 oder UTF-8-BOM.


    Editor spielt keine Rolle, egal ob ich in N++, im Windows-Editor oder einem beliebigen anderen Editfeld vorschreibe.


    Was ist da los? Ist das bekannt? Gibt es Abhilfe?


    Grüße und Danke
    Philipp


    ¹ Kann ich nicht genau zeitlich einkreisen, würde sagen "vor wenigen Wochen ging's noch".

    Es funktioniert wieder.


    Zwei, möglicherweise drei Schritte haben mich dort hingebracht. Vielleicht ist es zum Teil Voodoo und wäre ggf. einfacher zu erreichen gewesen, aber vielleicht helfen sie anderen in der Zukunft:


    1a. Threema: Komplettes Profil- und Datenbackup
    1b. Threema beenden
    1c. Einstellungen Apps Alle anzeigen Threema Speicher Speicherinhalt leeren
    1d. Einstellungen Apps Alle anzeigen Threema Speicher Cache löschen
    1e. Threema starten (benimmt sich wie frisch installiert) und Backup einspielen


    Danach hat die akustische Benachrichtigung wieder funktioniert. Habe es erstmal ein paar Tage dabei gelassen.


    Heute morgen dann:


    2a. Android-OTA-Update auf 9
    2b. Geradeziehen einiger Einstellungen, bei denen es nach dem Update hieß, sie seien angepaßt worden und in Folge dessen Zufallsfund der folgenden Einstellung, die im bisherigen Thread tatsächlich noch gefehlt hat:


    3a. Einstellungen Display (ja, NICHT Benachrichtigungen oder System) → LED-Benachrichtigungen Pro-App-Benachrichtigung → ganz runter scrollen
    3b. Dort waren einige Apps auf deaktiviert, u.a. auch Threema.
    3c. Alle wieder auf aktiviert gesetzt


    Seitdem geht's wieder. Macht einen plausiblen Eindruck, aber wann warum und auf welche Weise diese Einstellung (auch für einige der anderen Apps) jemals geändert wurde, ist mir nicht erinnerlich und ich würde jederzeit abstreiten, dies bewußt und gezielt selbst vorgenommen zu haben. Cleaner o. ä. Apps verwende ich nicht und habe ich nie.


    Ist ja jetzt auch egal. Vielleicht hilft's anderen irgendwann nochmal weiter.


    Grüße
    Philipp

    Hallo, und vielen Dank für die Anregungen bis jetzt —


    allerdings habe das Problem wohl nicht präzise genug umrissen.


    Es geht nicht darum, daß Messages selbst nicht gepusht, transferiert, gesendet oder empfangen werden. Das funktioniert alles. Ich habe zwar zur Sicherheit auch alle Tips durchexerziert, die gegeben wurden, das hat aber leider nicht zu einer Fehlerbehebung geführt. Das Problem liegt woanders - nochmal deutlicher dargestellt:


    Nachrichten kommen und gehen, wie sie sollen. Das, was nicht funktioniert, ist, daß Threema das Eintreffen/Vorhandensein per LED und Ton signalisiert.


    Eine Nachricht trifft ein, und Threema tut nichts - obwohl in den Einstellungen ein Klingelton und eine LED-Farbe gesetzt sind. Es liegt nicht an generellen Telefoneinstellungen, denn Nachrichten, die als SMS oder über Signal oder als Mail über K-9 reinkommen, lösen ihre individuellen Sounds planmäßig aus und schalten die LED auf die jeweils korrekte Farbe. Nur Threema tut nix.


    Schon wenn ich den Bildschirm aktiviere - noch ohne zu entsperren - wird der Kurzinhalt der vorhandenen Nachricht, wie es sein soll, auf dem Sperrbildschirm angezeigt. Sie ist also da, auf dem Telefon, bei Threema angekommen, der Transfer passiert planmäßig. Aber die Signalisierung durch die App – die fehlt.


    Dafür suche ich nach einer Erklärung und Lösung.


    Grüße und Danke
    Philipp
    [hr]


    versuche doch einmal die Einstellungen der Benachrichtigungen zurückzustellen.
    Threema App > 3-Balken-Menü > Einstellungen >Fehlerbehebung > Benachrichtigungstöne zurücksetzen (der Menüpunkt ist fast ganz unten)


    Danach kannst du gerne wieder deinen Ton und die LED-Farbe setzen. Vielleicht hilft dir das ja weiter ;)


    Hallo,


    das habe ich auch getestet, leider auch ohne Verbesserung. Weder das reine Zurücksetzen noch eine spätere Auswahl gezielter Töne oder Farben.


    VG
    Philipp

    Hallo,


    ich suche nach einer Lösung für folgendes Problem:


    Threema hat aufgehört, mich über eingetroffene Messages zu benachrichtigen. Damit meine ich: Das Messaging an sich funktioniert, und auch ohne Zeitverzögerung. Der Push läuft, meine Nachrichten werden instantan versendet, Messages an mich kommen unverzögert auf meinem Gerät an.


    Aber: Was nicht funktioniert, ist, daß beim Eintreffen der Signalton abgespielt wird und die LED blinkt. Wenn ich wissen will, ob ich eine neue Nachricht habe, muß ich den Bildschirm aktivieren (zB Doppeltap) - dann wird die Vorschau wie üblich eingeblendet und ich sehe eine eventuelle neue Nachricht. Nach dem Entsperren ist dann das Threema-Symbol in der Benachrichtigungsleiste auch ganz normal vorhanden.


    Folgende Einstellungen sind gesetzt, die mir nach Recherche relevant vorkommen:

    • In den Threema-Einstellungen ist ein Signalton ausgewählt, die LED-Farbe ist auf rot gesetzt.
    • In den Systemeinstellungen zu Benachrichtigungen ist für Threema alles aktiviert, was es zu aktivieren gibt.
    • Der globale System-Energiesparmodus ist AUS.
    • Die Akku-Leistungsoptimierung für Threema ist AUS.


    Andere Apps und deren Signalisierung funktionieren:

    • SMS machen die LED orange und spielen den System-Benachrichtigungston ab.
    • Im Mailprogramm (K-9) sind mehreren Accounts mehrere Farben und Töne zugeordnet - funktioniert alles.
    • In Signal ist ein individueller Signalton konfiguriert und die LED auf rot gestellt - klappt einwandfrei.

    → Nur Threema sperrt sich.


    Das war nicht von Anfang an so. Ich kann mich erinnern, daß auch dort Signalton und LED funktioniert haben, aber auch da schon mit der Einschränkung, daß die LED-Farbe fest (orange oder magenta) war und sich nicht durch die Einstellung in der Threema-App ändern ließ. Ich habe da schon intensiv rumprobiert und inzwischen geht gar nichts mehr, siehe oben. Insoweit weiß ich auch nicht (kann aber nicht ausschließen), ob diese Versuche zum gegenwärtigen Zustand geführt haben und wenn ja, wie.


    Telefon ist ein OnePlus 6 mit Oxygen 5.1.11, das ist ein Android 8.1.0 (Vorher hatte ich ein Oneplus 3T, da hat alles prima funktioniert). Threema ist Version 3.53.2000436


    Habe jetzt keine Idee mehr, was noch konfiguriert werden könnte. Irgendwelche Vorschläge?


    Grüße und Danke
    Philipp

    Der Thread ist zwar schon älter, aber die Suche hat ihn mir geliefert, und zumindest für das jetzt aktuelle Threema bin ich mit etwas weiter Experimentieren doch noch auf eine Lösung gestoßen:


    • Auf Threema-Kontaktliste gehen
    • Fraglichen Kontakt einmal antippen → Konversation zu diesem Kontakt öffnet sich
    • In der Titelzeile der Konversation lange auf den Kontaktnamen drücken und loslassen → Details zum Kontakt werden angezeigt, insbesondere Verknüpfter Adressbuch-Kontakt. Dort müßte (keiner) stehen.
    • Das (keiner) antippen → Auswahlliste des regulären Adressbuchs erscheint und man kann den gewünschten Kontakteintrag zuordnen.
    • Auf die gleiche Weise kann man die Zuordnung später löschen oder ändern.


    Es scheint so, als würden hier nicht auf die im Adressbuch ggf. hinterlegten Listenfiler zurückgegriffen, sondern die LIste im Modus "alle" angezeigt, d. h. es kann auch der Threema-Kontakt erscheinen, den man gerade zu verknüpfen versucht. Also genau hinschauen.


    Hope that helps
    Philipp