Beiträge von robin

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support

    Unglaublich!
    "Damit Facebook seine jüngste Zielgruppe 6-12 jährige Kinder erreichen kann"
    !! Unfassbar.
    In dem Alter habe ich noch von morgens bis Abends draussen gespielt und nicht vor Facebook Apps gesessen!

    Ich habe noch ein neues Feature entdeckt.
    Im Menu von Threema hat es jetzt eine neue Option "Threema bewerten"
    Wenn man drauf klickt kann man Threema direkt bewerten und sobald man
    es abschickt fragt Threema, ob man die App auch im Google Play Store bewerten möchte.
    Finde ich gut!

    Vor dieser aktuellen Version war ich bereits Betatester. In der vorherigen Version stand im Google Play Store aber nicht mehr dass ich jetzt Betatester sei.
    In der aktuellen Version ist dieser Dialog wieder vorhanden.
    Im Threemablog steht auch nichts von einereiner öffentlichen, neuen Version.
    Ist wahrscheinlich schon eine Betaversion.

    Wenn man mit einer Abfrage ob die ID noch in Gebrauch ist tätigt, um eine mögliche Vergrauung des Kontakts zu erahnen.
    Dann kann man sich ja somit Nutzerprofile erstellen.
    Aber natürlich. Wenn man die Telefonnummer hat kann man dann auch direkt anrufen und fragen was los ist. (Wenn die Person keinen Threema Call entgegen nimmt.)
    Dankeschön für eure Antworten

    Den Vorschlag, dass man die Chats des alten Kontakts mit dem des neuen Kontakts zusammenfügen kann, finde ich super!
    Wenn das mit den Verschlüsselungstechniken von Threema machbar ist.
    Wenn ich mal mein Problem und passenden Vorschlag dazu bringen darf:
    Ich habe vor 3-4 Wochen einer Person eine Threema Nachricht geschrieben. Diese Nachricht ist auch bei der Person angekommen. Nur liesst sie die Nachricht nicht (evtl. aufgrund der deaktivierbaren Lesebestätigung) und antwortet auch nicht.
    Kurz: Man weiss nicht, ob die ID überhaupt noch aktiv ist.
    Die ID's werden ja, soviel ich weiss, erst nach 3 Monaten ohne jegliche Nutzung grau.
    Mein Vorschlag/Wunsch:
    Die Nutzer könnten eine "Aktive ore Not" Abfrage vor der Zeitspanne dieser 3 Monate durch Threema durchführen, welche dann anzeigt, ob der jeweilige Kontakt noch aktiv ist oder nicht.
    Wäre das eine Idee?


    Denn wenn, dann kann es (Wenn die Vergrauung erst nach 3 Monaten aufgrund keiner Aktivitäten eintritt) teilweise echt lang dauern, bis die Kontakte vergrauen.
    Viele Grüsse
    Robin

    Auch empfehlenswert wäre vielleicht zu erwähnen, dass dir nur deine Kontakte im Telefonbuch (verknüpfte ID's und ID's mit denen du bereits in Kontakt stehst) schreiben können, wenn du das Kontrollkästchem in den Einstellungen/Privatsphäre/ "Unbekannte Nutzer blockieren" bestätigt (aktiviert) hast.


    Viele Grüsse
    Robin

    Nein andyg da bist du nicht alleine. Gerade gestern habe ich zwei Umfragen die über 3 Monate zurück lagen beendet. Meine Chatpartner waren verwirrt und fragten, ob wir nochmals darüber abgestimmt hätten...
    Wenn noch eine Person nicht abgestimmt hat und die eingestellte Ablaufzeit abläuft, könnte Threema einem ja noch kurz benachrichtigen, dass die und die Person noch nicht abgestimmt hat und als Option noch so und so viele Tage Frist geben.
    Wäre das noch eine Idee?
    Viele Grüsse Robin

    Hallo PRAM


    Ja. Das sollte gehen.
    Unter Eigene Dateien/Interner Speicher/Threema/Backups findest du deine gesamten Backups.
    Du kannst dir das Backup per Mail senden und diese dann auf ein USB Stick kopieren. Per Adapter via Computer sollte dies auch auf eine SD Karte gehen. Einen anderen Lösungsweg wäre mir leider noch nicht bekannt.
    Gruss Robin

    Hallo Maja
    Schön, dass deine Chats trotz neuer ID wieder da sind. Bezüglich der ID dass es viele Nutzer nicht mitbekommen dass man ein ID und Daten Backup machen sollte, wäre es doch sinnvoll, wenn Threema die neuen Nutzer nachdem sie ihre ID erstellt haben, unumgehbar dazu auffordert ein ID und Daten Backup zu erstellen, eher sie in Threema chatten können. Das würde meiner Meinung nach die Anzahl "doppelter ID's" verringern. Was meint ihr dazu? Viele Grüsse Robin