Beiträge von BamBam

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support

    Wir konzentrieren uns bei iOS derzeit primär auf Threema Web.


    Darüber werden die Apfel-Phone(r) sicherlich sehr erfreut sein. :D


    [hr]


    Und auch hier fasse ich mal für informationssuchende Member zusammen:


    Threema 3.4 für Android (Release 22.02.2018)

    • Erwähnungen: Mit dem «@»-Zeichen Gruppenteilnehmer auswählen und direkt ansprechen
    • Neue Option in den individuellen Benachrichtigungseinstellungen für Gruppen: Stummschaltung ein, ausser bei Erwähnung
    • Unterstützung des Inkognito-Modus der Tastatur, falls verfügbar (Threema > Einstellungen > Privatsphäre > Inkognito-Tastatur anfordern)
    • Mehrfachauswahl beim Weiterleiten von Nachrichten oder Medien
    • Springen auf Originalnachricht beim Tippen auf ein Zitat
    • Kontakte direkt aus Kontaktliste teilen
    • Laufenden Threema-Anruf in Hauptbildschirm anzeigen
    • Verbesserte Darstellung von Emojis
    • Anzeige der Anzahl eingegangener Stimmen bei Abstimmungen ohne Zwischenresultat
    • Eigene Benachrichtigungskanäle für permanente Benachrichtigungen in Android 8 (Threema > Einstellungen > Töne & Benachrichtigungen)
    • Zahlreiche Verbesserungen für Threema Web: Erhöhte Stabilität, Anzeige aktiver Verbindungen in Benachrichtigung, aktualisierte SaltyRTC- und WebRTC-Versionen
    • Diverse kleinere Verbesserungen und Behebung verschiedener Fehler


    Threema 3.4.2000406 (ARM) / Threema 3.4.8000406 (x86)


    auf meinem android smartphone läuft threema version 3.13.2000346
    seit langer zeit erhalte ich keine updates mehr und zwar nur für threema


    OK, da wurde inzwischen ziemlich viel ausgelassen (3.14, 3.15, 3.16, 3.17, 3.2, 3.21, 3.3, 3.31, 3.4).


    unter meine apps bei google taucht threema jedoch nicht auf


    Im Google Play taucht bei mir Threema auch nicht auf - warum - weil ich die App, respektive die Lizenz, über den Threema Shop erworben habe. Wäre der Ablauf bei dir identisch, müsste die Version bei dir allerdings 3.13.346 statt 3.13.2000346 heissen. Komisch! :rolleyes:


    Über welchen Weg hast du denn deine Lizenz ursprünglich erworben, Google Play oder Threema Shop? Und warum willst du unbedingt eine neue ID erstellen? Damit kannst du das Update-Problem nicht lösen!

    Was ist, wenn der Mitarbeiter B aber ein Freund zu A ist?


    Sobald im Messenger-Verkehr geschäftliche (gewerbliche) Belange involviert sind, ist gem. DSGVO eine (parallele) private Nutzung ausgeschlossen. Da spielt es dann auch keine Rolle, dass Mitarbeiter A und B befreundet sind. Die müssen dann halt die entsprechenden Kommunikationen (geschäftlich/privat) kategorisch voneinander trennen.


    "Unter konventionellen Chat-Diensten sind solche zu verstehen, welche Adressbuch-Zugriff voraussetzen und Daten der Nutzer sammeln. Bei Verwendung eines solchen Diensts werden oft die gesamten Kontaktdaten aus dem Adressbuch ausgelesen, verarbeitet und womöglich weitergegeben. Das ist mit der neuen DSGVO nicht vereinbar, sofern keine vorherige Einwilligung aller Adressbuch-Kontakte erfolgte."


    Und dieser Absatz beschreibt 1:1 WA.

    Was bedeutet geschäftliche Kontakte?


    Wenn du im Rahmen deiner regelmäßigen Tätigkeit (Arbeitgeber, Arbeitnehmer oder Selbstständiger/Freiberufler) derartige Kontakte pflegst.


    Beispiel für einen geschäftlichen Kontakt (Autohaus):
    Autoverkäufer/Kundenberater >> Kunde


    Beispiel für einen geschäftlichen Kontakt (Autohaus, firmenintern):
    Mitarbeiter Abt. A <<>>
    <<>> Mitarbeiter Abt. B
    <<>> Mitarbeiter Abt. C
    <<>> ...

    Ich hatte mal 2 von Threema in der Form XXXX-XXXX geschenkt bekommen, aber die lassen sich nicht wirklich einlösen ...


    Vielleicht sind die Threema Promotion-Codes (Promo-Code genannt), ähnlich wie Gutscheine oft, zeitlich begrenzt.
    Die Threema Lizenz-Codes aus dem Threema Shop haben dieses Format: "XXXXX-XXXXX", die Threema-ID: "XXXXXXXX".

    Zitat von "dbrgn" pid='36562' dateline='1518525246'

    Die Zoom-Einstellung gilt (zumindest bei Firefox) pro Domain.


    Gerade eben habe ich das Szenario unter Chromium nachgestellt.
    Auch hier kann man den Zoom-Faktor des einzelnen Tabs vergrößern (Strg +) oder verkleinern (Strg -).

    Dateien

    • zoom-faktor.jpg

      (5,79 kB, 225 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Zitat von "jennyw" pid='36215' dateline='1517214051'

    Mittels der Zitatfunktion werden nur ganze Nachrichten kopiert. Manchmal möchte ich aber lediglich z. B. eine Adresse, Telefonnummer, Kontodaten, etc. aus einer Textnachricht kopieren, um diese woanders wieder einzufügen.


    Eine solche Funktionalität vermisse ich auch. Leider scheint sowas innerhalb des Messengers technisch nicht mach-/umsetzbar oder schlicht zu kompliziert zu sein. Da bleibt nur die manuelle Nachbearbeitung der Inhalte. Bei der guten alten SMS war sowas übrigens auch nicht machbar.

    [...]- ich versteh das nicht, das dieses Thema nicht breiter in der Öffentlichkeit dargestellt wird.


    Nicht vergessen, hinter FB/WA steht ein Multimilliarden-Konzern. Denen traut sich niemand ans Bein zu pinkeln, auch in Deutschland nicht. Da läßt man schon eher den einzelnen Nutzer den Kopf hinhalten. Da im "Rechtsstaat" Deutschland der Rechtsweg "Sammelklage" grundsätzlich ausgeschlossen ist, muß hierzulande jeder Betroffene einzeln gegen die widerrechtliche Weitergabe seiner persönlichen Daten klagen. Ist schon ziemlich verstörend, dass man als Betroffener (das kann praktisch Jedermann sein) in erster Linie WA-Nutzer im eigenen Freundes- und Bekanntenkreis verklagen müsste.

    [...]Der HSalsa20-Algorithmus zur Erzeugung des gemeinsamen Geheimnisses („shared secret“) würde die ECHOECHO-Funktionalität sogar grundsätzlich ohne „Umschlüsseln“ zulassen, da ein reines Bouncing (unverändertes zurücksenden) möglich zu sein scheint (habe eben im Whitepaper [1] nochmal nachgelesen, siehe Punkt 1 des Abschnitts „Procedure to encrypt a message“[...]


    Exakt das meinte ich mit "Woher nimmst du die Gewissheit ...".

    Das angesprochene Datenschutzproblem entsteht nun durch die Tatsache, dass der Server den Klartext der Nachricht vorliegen hat und folglich Kenntnis von deren Inhalt hat.


    Woher nimmst du die Gewissheit, dass der Ablauf zwischen Nutzer und ECHOECHO tatsächlich so ist?


    Zur Verschlüsselung wird grundsätzlich immer der öffentliche Teil des Schlüssels (Empfänger) benutzt.

    @ rugk:
    Dass der User Agent String nur ein kleiner Mosaikstein von vielen Mosaiksteinen ist, weiß natürlich auch ich! Trotzdem ist es aus Sicht der Entwickler durchweg kontraproduktiv, sich mit dem verwendeten User Agent String so klar als Focus und Klar zu identifizieren. Dafür gibt es m. M. n. keine plausible Erklärung. Das ist einfach nur selten dämlich. Und wie schon erwähnt, vermittelt der Slogan "Firefox Klar: Der Browser mit Privatsphäre" den Nutzern diesbezüglich ein falsches Sicherheitsgefühl.

    Ach und der User Agent, nun komm schon, der ist ja wohl das kleinste Tracking-Übel …


    Das "kleinste Tracking-Übel", wenn man mit seinem Browser über dessen unveränderbaren User-Agent eindeutig einer relativ kleinen Nutzergruppe zuzuordnen ist? Meinst du das wirklich "Ernst"? Sicherlich, ich weiß ... Aluhut usw. Aber Tatsachen sind nun mal Tatsachen. Die Focus-/Klar-Entwickler sollten sich vielleicht selber mal die Frage stellen, warum und wozu (überhaupt) ihr "Browser mit Privatsphäre" ("The privacy browser") so klar identifizierbar, von anderen diffenzierbar und dadurch internetweit automatisch für ALLE focusierbar sein muß. Das ist im Hinblick auf die hehren Ziele der Focus-/Klar-Entwickler kontraproduktiv und vermittelt dem Nutzer nicht zuletzt ein verschobenes und falsches Sicherheitsgefühl. Was im Übrigen auch die Argumentationen der Focus-/Klar-Nutzer wiederspiegeln.


    Man hätte als User Agent String auch einfach das hier (Code-Box) wählen und damit in einer relativ großen Nutzermenge, welche zunehmend wächst, verschwinden können:

    Code
    1. Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; rv:52.0) Gecko/20100101 Firefox/52.0


    Link zum schnellen Check des Browser User Agent String (Seite in Kalifornien USA bei "Wikimedia Foundation, Inc." gehostet): https://tools.wmflabs.org/jogotools/user-agent.php


    Das oben genannte steht im direkten Widerspruch zu:
    https://play.google.com/store/…ails?id=org.mozilla.focus


    • Firefox Focus: The privacy browser
    • Firefox Klar: Der Browser mit Privatsphäre

    Was mir an Threema sehr fehlt, ist die Möglichkeit, Nachrichten an sich selbst zu schicken.


    Das Ganze selbstverständlich sehr zur Freude von FB/WA und Co.


    Das Thema gab es schon einmal - die Antwort, die Nachrichten einfach an "ECHOECHO" zu senden, geht aus Datenschutzgründen selbstverständlich gar nicht und ist keine Lösung.


    Das ist schon irgendwie interessant! Dem Megaimperium "FB/WA", neben Google einer der weltweit größten Datensammler, schenkst du volles Vertrauen. Aber bei Threema´s "ECHOECHO" siehst du ein "Datenschutzproblem". Oh, lieber Gott, lass´ Abend werden ... .

    Beim Kauf im Threema Shop sollte man als Nutzer wissen, dass die Anwendung mit dem Kauf als externes APK zum Download zur Verfügung gestellt wird und über die Sicherheitsfunktion "Unbekannte Quellen" auf dem Androiden manuell installiert werden muß. Dasselbe gilt für das Einspielen obligatorischer Updates aus dem Threema Shop. Beim Kauf per Google Play entfällt diese etwas umständliche und gewöhnungsbedürftige Prozedur.

    @ RGraeb: Es ist zwar grundsätzlich deine Sache, aber man sollte seine Telefonnummer nicht unbedingt in einem Forum posten. Was die Threema-ID betrifft, wurden dir ja schon alle notwendigen Informationen von Crixus und DerBär mitgeteilt.
    Und übrigens: Deine Frage ist hier irgendwie ins vollkommen falsche Thema gerutscht. :rolleyes:

    @ moho: Es liegt mir fern die positiven Eigenschaften von Focus/Klar herabzuwürdigen. Allerdings sind die beiden von dir genannten Eigenschaften im normalen Firefox auch definierbar.