Beiträge von Crixus

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support

    Wie Einzelchats werden bei Threema auch Gruppenchats Ende-zu-Ende-verschlüsselt. Aus Privatsphäre-Gründen werden Gruppen nicht auf unseren Servern, sondern ausschliesslich auf den Geräten der beteiligten Nutzer verwaltet. Da auf den Servern keine Informationen bzgl. der Gruppen-Zusammensetzung gespeichert sind, kann es vorkommen, dass Gruppen asynchron werden. Grund dafür kann z.B. sein, dass ein Teilnehmer ein Daten-Backup einspielt oder längere Zeit offline war.


    Wir empfehlen, in solchen Fällen die Gruppe neu zu synchronisieren. Nur der Administrator einer Gruppe kann eine Synchronisation anstossen (in den Gruppen-Details). Sollte die Synchronisation das Problem nicht beheben, empfehlen wir, den betreffenden Teilnehmer zu entfernen und neu hinzuzufügen.

    Hallo W U Hbbi! :)


    Mir ist aus der Frage nicht ganz klar, was genau du vorhast.


    Möchtest du Threema auf dem iPhone und auf dem iPad nutzen?

    Wenn du auf beiden Geräten mit dem selben Apple-Account verknüpft bist, kannst du Threema auf beiden Geräten installieren ohne doppelt zu zahlen. Allerdings ist es nicht möglich, auf zwei unterschiedlichen Geräten die selbe Threema-ID zu verwenden. Manchmal kann Threema Web eine Alternative sein, um z. B. über das iPad Nachrichten zu versenden, obwohl die Threema-App auf dem Smartphone läuft.


    Möchtest du zwei unterschiedliche Threema-IDs auf dem iPad nutzen?

    Leider ist das im Moment nicht möglich. Man kann die Threema-App nur einmal installieren und pro Installation kann nur eine Threema-ID genutzt werden. Alternativ könntest du noch Threema Work installierten, aber eigentlich ist diese App für die berufliche Nutzung gedacht. Wenn du dir wünscht, zwei unterschiedliche IDs auf dem selben Gerät nutzen zu könne, so kannst du das Threema als Feedback zukommen lassen: https://threema.ch/de/feedback

    Interessant. Ich würde an deiner Stelle mal an *SUPPORT schreiben (und ggf. diesen Thread erwähnen).

    Ein paar weitere Informationen wären hilfreich.


    • Welches Smartphone-Modell nutzt du und welche Android-/iOS-Version?
    • Threema-Version
    • Wie du kannst nichts versenden? Ist der Senden-Button ausgegraut? Bitte mehr Details und evtl. einen Screenshot
    • Bist du mit dem Internet verbunden?

    Das Gruppenmanagement müsste, um ehrlich zu sein, sowieso überarbeitet werden. Ich finde es super toll, dass Threema keine Informationen auf den Servern speichert und das sollten sie auch zukünftig nicht tun. Aber man muss irgendeine technisch clevere Lösung finden um das ganze trotzdem etwas flexibler zu machen. Es geht gar nicht darum, auf diesem Gebiet mit z. B. Telegram konkurrenzfähig zu sein. Das geht nicht, weil man eben die Gruppen dezentral managt.


    Was aus meiner Sicht möglich sein sollte:

    • Gruppen-Administration sollte auf eine andere Person übertragbar sein, wenn Gruppenersteller zum Beispiel keinen Bock mehr hat in der Gruppe zu sein. Die Alternativen (Gruppen klonen, etc.) führen nur zur Verwirrung bei den allermeisten Usern.


    Ja, und dann kann man sich evtl. auch noch über Konzepte wie „Öffentliche Gruppen“ unterhalten mit einem Einladungslink (siehe oben). Das wird bei WhatsApp schon sehr häufig verwendet und technisch gesehen ist das wahrscheinlich gar nicht sooo schwierig zu lösen. Was ich toll finden würde: Wenn es die Option gäbe, dass das Profilbild nicht übertragen wird, wenn man in eine Gruppe schreibt, insbesondere bei solchen öffentlichen Gruppen.

    Threema-Nutzer können in den Einstellungen Threema-Anrufe (de-)aktvieren. Kann es sein, dass bei denjenigen die Threema-Anrufe deaktiviert sind?


    Wenn nein, dann gehe mal auf "Einstellungen" -> "Fehlerbehebung" -> "WebRTC Diagnose" und klicke auf "Start". Wenn alles durchgelaufen ist, auf "In Zwischenablage kopieren" klicken und in Threema an *SUPPORT schicken. Außerdem noch mit der Erklärung, was genau nicht funktioniert und welches Smartphone du besitzt mit welchem Betriebssystem und Threema-Version.


    Dann kann sich der Threema-Support das mal genauer anschauen.