Beiträge von Miaz

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support

    Moin,

    danke Domel für den Link. Das hilt sicherlich den Benutzern mit Android <8.

    Für nicht versierte User wäre dann aber auch noch der Hinweis günstig, dass man diese Option nach der Installation wieder deaktivieren sollte...


    Vielleicht sollte aber Threema mal noch eine Anleitung einstellen, wie das bei Android >8 ist, denn da gibt es die Option "unbekannte Quellen" nicht mehr...


    OT: Dass Leute mit einem Handy nicht mal Ansatzweise die Bedienung kennen, erfahre ich im Kollegenkreis jeden Tag... Was die mich aber immer fragen - und dann auch immer machen: "Wie installiere ich WhatsApp" :rolleyes:

    Nicht selten kommen solche Leute irgendwann zu mir und fragen mich, warum das Handy nicht mehr reagiert.

    Ursache: Die haben sich mit WhatsApp- Bildern und Filmchen den ganzen Speicher zugemüllt...

    Dazu wäre erstmal interessant, welche Version von Android Du hast, denn der Weg zur Installation ist jeweils ein anderer.


    Du musst jedenfalls die apk in einen Ordner legen (Kopieren über USB oder ablegen aus einer anderen Übertragungsmethode. Dabei beachten, dass das Teilen von apk nicht überall geht!).

    Dann brauchst Du noch einen Dateimanager, mit dem Du diesen Ordner ansteuerst und die apk startest. Mit Skype oder Download geht das nicht. Ein Dateimanager müsste bei Dir als Standard auf dem Handy sein, z.B. bei Samsung die App"Eigene Dateien". Oder Du nimmst einen anderen Datei Manager / File Commander aus dem PlayStore (z.B. den "File Commander von MobiSystems" oder den "Total Commander"). Ich hab nach wie vor den ES Datei Explorer Pro!! (Die kostenlos Version sollte nicht verwendet werden), den es aber im PlayStore nicht mehr gibt.


    Vorher musst Du in den Android-Einstellungen Deines Handys entweder "unbekannte Quellen" aktivieren, oder diesem Dateimanager die Berechtigung zur Installation geben (je nach Android-Version).

    dbrgn : Aber um ein Daten-Backup zu machen, muss er doch zuerst den PIN eingeben, oder?


    Will ich das Backup-Menü öffnen, fragt mich jedenfalls Threema nach dem Fingerabdruck, da ich "biometrisch" eingestellt habe.

    Hallo,


    unter Threema Einstellungen... Sicherheit... musst Du mal einen Zugriffsschutz festgelegt haben - in Deinem Fall eine PIN (Es ginge auch Fingerabdruck, oder gar keiner).

    Dieser PIN wird abgefragt.


    Wenn Du den vergessen hast, sieht es schlecht aus. Du kannst nur raten und testen. Hast Dir damals ja sicher etwas dabei gedacht

    Die Nachricht zum Thema gab es ja schon gestern...

    Aber was hab ich jetzt "Neues" bei ca. 6 Minuten überhört? (Ich hatte angenommen, es hätte etwas mit Threema zu tun...)


    EDIT: Klar - auf dem Handy an sich liegen auch die Chats von Threema sichtbar vor, wenn das Handy entsperrt (oder geknackt) wurde und Threema nicht speziell geschützt ist. Was ist da jetzt die neue Erkenntnis? Bei E2EE ist ja mit der Zustellung das zweite E erreicht...


    (Davon mal abgesehen, dass sich solche Chats nicht gehören - weder unter "Normalusern", noch unter Polizisten)

    Teilnehmer können nicht einer Gruppe hinzugefügt werden? TelefonNr. Ist ok.

    Woran kann das liegen?

    Was meinst Du mit "TelefonNr. Ist OK" ?

    Die brauchst Du nicht, sondern nur die ID.

    Hallo,


    Gibt es eine Möglichkeit herauszufinden, ob ein Kontakt videofähig ist? Bisher scheint es mir nur möglich zu sein, einen Anruf zu tätigen und die Videofähigkeit dann an dem (nicht-)Vorhandensein des Kamerasymbols festzustellen. Eine Abfrage der Videofähigkeit ohne vorherigen Anruf des Kontakts ist nicht möglich, oder?


    Andy

    Nein - ohne Anruf ist das nicht möglich. Du siehst ja nicht, welche Threema-Version Dein Chatpartner hat.


    Aber eigentlich ist es etwas anders, als Du geschrieben hast:

    - Wenn DU SELBST die neue Version hast (also videofähig bist), hast Du IMHO das Videosymbol IMMER

    - Wenn Dein Kontakt NICHT videofähig ist, dann erscheint nach dem Tippen auf das Kamerasymbol eine entsprechende Meldung.


    Ich habe bemerkt dass der erste Kontakt manchmal etwas hakelig ist. Z.B. habe ich bei 2 Kontakten, die definitiv videofähig waren, zuerst immer nur mich selbst gesehen mit großem Bild - und kein kleines Bild. Erst nach nochmaligem 2-maligem Tippen auf das Kamerasymbol war es so wie es sein soll: Also Kontakt im großen Bild - und selbst sieht man sich im kleinen Bild.

    Es kann aber auch damit zusammenhängen, dass der Kontakt am Anfang Probleme hatte, seine Kamera zu aktivieren.

    Aber selbst dann lässt sich der Bildschirm noch abfotografieren... Wäre also in jedem Fall eine vorgegaugelte Sicherheit...

    Hi,

    ich kann nur sagen, dass ich früher mal mit dem S7 mit Android 8 auch größere Probleme hatte beim Drehen mit der internen Kamera, was aber (wie jnL geschrieben hatte) an der Google-Bibliothek lag. (Das S7 war auch lange auf der Liste nicht kompatibler Geräte bei Threema).

    Seitdem Google offensichtlich die Bibliothek korrigiert hat (und das S7 bei Threema wieder freigegeben worden ist) , tritt das Problem nicht mehr auf.

    Auch das Drehen und Wechseln beim Videochat ist OK. Hab ich extra deshalb getestet.

    Dir fehlt eine 0, es sind 4.000 kBit/s, das wären dann 30 MB/Minute, für Full HD, in eine Richtung. Das klingt als Hausnummer eigentlich ganz realistisch.


    Hinzu kämen dann noch die Audiodaten + das empfangende Video, was ich in Summe durchaus bei Faktor 2 ansiedeln würde. Was bei Device x rausgeht muss bei Device y auch ankommen. Von welchem Faktor gehst du aus?

    Nö - passt schon - ich hatte die geringste Datenmenge angenommen von 400 kbps... aber egal... Ist ja sowieso eine Milchmädchenrechnung...

    lgrahl hat ja noch einiges erklärt. :thumbup:Hört sich sehr gut an.

    Low: 400 kbps bitrate, 20 FPS, 960x540 px

    High: 2000 kbps bitrate, 25 FPS, 1280x720 px

    Max: 4000 kbps bitrate, 25 FPS, 1920x1080 px

    lgrahl : Die genannten Bitraten sind ja nur die Video-Bitrate. Dazu kommt ja IMHO noch die Audio-Bitrate - und dann ist es ja noch so, dass man nicht nur sendet, sondern auch noch empfängt... wobei ich da eher nicht vom Faktor 2 ausgehe...


    Mich würde mal der rechnerische Wert (Audio+Video / Senden+Empfangen) interessieren (400kbps = 3000 kiloByte pro Minute wird sicher nicht reichen).

    Bzw. ist der "praktische" Wert von tbranchon von ca. 8,5 MB pro Minute "halbwegs korrekt" und logisch?


    (Die Frage von Badener tangiert mich eher peripher, da ich die anderen Messenger nicht verwende...)

    Sorry... Da bin ich raus. Mit Multi-Sim kenne ich mich nicht aus...


    Ich habe aber z.B. ein zweites Handy mit einer Vodafone Ultra-Card (Gleiche Handynummer - auch parallel einsetzbar - die klingeln also auch parallel, nur bei SMS muss separat die Priorität gesetzt werden), welches mit dem gleichen Goggle-Account verbunden ist.

    Auf beiden Geräten habe ich Threema aus dem PlayStore installiert - habe aber unterschiedliche IDs.

    (Gleiche Threema ID auf 2 Geräten sollte man sowieso NIE haben!)