Beiträge von Miaz

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support

    Na WhatsApp hat's offensichtlich geschafft.

    Etwas Besseres kann den Regierungen und Überwachungsdiensten auch nicht passieren: Ein Messenger, mit dem alle zufrieden sind, und der alles bei Bedarf offenlegt... Toll. Glückwunsch... Da kommen garantiert viele Leute vor Lachen nicht in den Schlaf...

    Ich denke mal, das ist ggf. auch ein Grund, warum der Widerstand gegen WhatsApp in letzter Zeit stark nachgelassen hat, bzw. sogar eher im Boden versickert ist... Passt zu den Plänen der letzten Zeit. Ein Schelm wer Böses dabei denkt.

    Klar kann ich falsch liegen mit meiner Meinung, aber wie war das nochmal mit den Pferden vor der Apotheke?

    Moin,

    Trotzdem erscheint mir die Zeitspanne schon sehr lange. Ich bin selbst Beta-Tester, und habe eigentlich schon ewig keine Probleme mehr.

    Für mich persönlich ist die lange Beta-Phase ungünstig, weil meine Familie mit der Shop-Version der Open-Beta leider nicht beitreten kann. 😔

    Also es gibt Threema Web. Dabei kann man Threema vom PC aus im Browser bedienen, aber das Handy ist erforderlich.

    Schließlich liegen die Daten allein auf dem Handy und eben NICHT IN IRGENDEINER UNSICHEREN CLOUD.


    Ein echtes Multidevice ist also mit Threema nicht möglich.

    Nein. Gibt es natürlich nicht.

    Wenn Du die Historie haben willst, könntest Du ggf. den Telegram-Chat ausdrucken als PDF und ggf. als Datei an den jeweiligen Chat senden.

    Ob das sinnvoll ist, musst Du selbst entscheiden.


    Ich hatte früher auch Telegram - und das hatte mir im Prinzip schon gut gefallen. Bzgl. Datenschutz ist Threema natürlich um Welten besser.

    Außerdem hat mich gestört, dass bei Telegram die Daten permanent in einer Cloud liegen - zumindest bei der Standardeinstellung und in allen Gruppenchats. Der Vorteil ist natürlich Multidevice, was bei Threema nicht geht.

    Persönlich traue ich einer Cloud prinzipiell nie.

    Das wäre die einzige Argumentation für Deine Kontakte.

    ChrisM

    Ewig ist ja aber relativ... Und über Nacht würde ich das nicht machen!

    Man muss aufpassen, dass Threema nicht im Hintergrund beendet wird, sonst wird das Backup unbrauchbar.

    Neuerdings sollte bei einem abgebrochenen Backup im Dateinamen eine Bemerkung stehen.


    Also am besten den Bildschirm Timout hoch einstellen, und immer mal hinsehen.


    Und beim Backup nicht vergessen, das Speichern mit Medien anzuhaken!


    Mein Backup ist auch fast 2 GB groß, aber ich glaube, sooo extrem lange hatte das nicht gedauert. Vielleicht 30 Minuten, schätze ich mal aus dem Bauch raus...

    BTW: Ich sollte mal wieder ein Komplett-Backup machen.. 😁

    Also ich denke mal, in der Corona-Krise wurden viele Sachen (außerhalb des Krisen-Themas) lockerer genommen, auch was Messenger und Videochat-Dienste betrifft. Langsam muss sich das wieder normalisieren... Und es ist nun mal so, dass Whatsapp (oder Vergleichbares) in Firmen, Schulen und eigentlich auch in Medien nicht erlaubt ist!

    Ich würde an Deiner Stelle eindeutig darauf hinweisen. Es kann doch nicht sein, dass bestimmte Schüler Nachteile haben oder dumm angesehen werden, weil sie (oder die Eltern) sich an die Regeln halten!


    BTW: Ich bin auch der einzige in unserer Abteilung, der kein WhatsApp hat. Und ich werde mir das auch definitiv nicht (mehr) zulegen...

    Ich habe auch ein S7, und kenne das Problem nicht.

    Es wurde öfter berichtet, dass die Erstellung im Hintergrund vom Handy (Systemeinstellung) beendet wird, bevor das Backup fertig ist.

    Da mein Backup auch sehr groß ist, verstell ich vor dem Starten das Display-Timeout und achte darauf, dass keine Fehlermeldung erscheint, und dass der Dateiname OK ist.

    Eine Energiesparmodus habe ich sowieso nicht aktiv, und diverse wichtige Apps sind bei den Ausnahmen hinterlegt.

    Also sooo genau hab ich mir das nicht angesehen, da mich das nur am Rande interessiert...

    Und Hoccer habe ich schon seit Jahren nicht mehr.


    Mir ist aber sofort ins Auge gesprungen, dass die Seite (anscheinend) zuletzt am 16.05.2020 aktualisiert worden ist.

    Mecki : Du könntest ja die Dateien ohne Endung rauskopieren und prophylaktisch jpg (oder mp4) hinzufügen. Videos können ja nur die größeren Dateien sein...

    Wenn's Dein Bildberachter anzeigt, war es tatsächlich ein Bild. ✌️😁


    Im Prinzip ist das aber nicht nötig. In der HTML siehst Du alle Medien - und kannst bei Bedarf daraus "speichern unter" ausführen.


    EDIT:

    Rechtsklick auf die Vorschau -> "Ziel speichern unter" --> dann wird sogar automatisch ".jpg" angehängt.

    Videotelefonie

    Gibt es - als öffentliche Beta.

    Wenn Du Android hast und Threema aus demPlayStore, dann kannst Du das im PlayStore freischalten.

    Ich denke, dass auch in Kürze die offizielle Version erscheinen wird...


    EDIT: Habe gerade gelesen, dass Du Threema im Threema-Shop gekauft hast. Dort gibt es die Beta leider nicht. Du musst also noch etwas warten, bis die öffentliche Version offiziell erscheint.