Beiträge von Miaz

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support

    Jarem Forster : Das Log samt Erklärung und Link zu diesem Thema ist raus. Das Kappen der Synchronisierung und das neue Setzen haben nichts gebracht.

    Das hatte ich übrigens auch vorher schon getestet. :saint:


    Ansonsten gebe ich jnL im vorhergehenden Beitrag voll Recht (Das Lob, aber auch das sicherlich "nicht richtige" Verhalten)

    Hi Jarem Forster ,

    ich habe die aktuelle Beta, und viele meiner ehemals verknüpften Kontakte haben noch das grüne Symbol für das Handy-Telefonbuch, mit dem man direkt dorthin springen kann und dort ggf. auch das Profilbild für Threema ändern kann. Ich glaube aber, das ist nicht bei allen Kontakten so.

    Jarem Forster : Wie löst man denn neuerdings eine bereits vorher eingerichtete Verknüpfung mit dem Telefonbuch?


    Derartige Kontakte haben ja ein grünes Symbol, mit dem man direkt auf den Telefonbucheintrag zugreifen kann. Dort kann man auch das Pofilbild ändern, welches auch in Threma übernommen wird, falls der Kontakt kein EIGENES Profilbild hat.

    Zusätzlich gibt es bei diesen Kontakten noch den anhakbaren Eintrag "Von autom. Synchr. ausschließen". Dadurch wird aber die Verknüpfung nicht komplett entfernt. Das grüne Symbol zum Sprung ins Telefonbuch ist weiterhin vorhanden.


    BTW: Ich hatte vor langer Zeit mal angeregt, dass es schön wäre, wenn man auch für Kontakte MIT eigenem Profilbild ein eigenes Profilbild vergeben könnte (von mir aus auch nur temporär - bis der Kontakt ggf. ein neues Profilbild vergibt und neu verteilt).

    Hintergrund: Es gibt Kontakte, die haben zufällig das gleiche Profilbild - oder deren Bild ist so blöd, das es weh tut...)

    Das ist wohl weiterhin nicht im Plan?

    Antwort:

    "Die Kontakte können nicht mehr manuell verknüpft werden, weil dies in der Vergangenheit oft zu Problemen mit nicht mehr aktuellen Verknüpfungen geführt hat. Im Extremfall wurde bei einem Kontakt dann der falsche Name angezeigt und dies liess sich auch durch die
    Funktion "Kontaktverbindungen überprüfen" (die nun nicht mehr notwendig ist) nicht beheben.
    Manuell verknüpfte Kontakte sind seit dem Update auf 4.56 losgelöst und können innerhalb der App frei bearbeitet werden."


    Persönlich ist mir aber immer noch nicht klar, warum bei manchen Kontakten das grüne Symbol als Link zum Telefonbuch vorhanden ist, und bei anderen (die vorher genauso verknüpft waren) nicht.

    Auch die Profilbilder aus dem Telefonbuch (bei Kontakten, die kein Profilbild haben) sind momentan noch vorhanden.


    Um auf die Frage von Crossfader zurückzukommen: Neue Profilbilder wird man aber wohl nicht mehr hinzufügen können... Schade...

    Hi,


    da hat sich etwas geändert, was die Kontakte betrifft.

    Manche Kontakte haben noch ein grünes Symbol zur Verlinkung mit dem Telefonbuch, andere nicht. Warum, ist mir zur Zeit noch unklar (Es liegt aber anscheinend nicht daran, ob die Kontakte ihre Handynummer im Profil verknüpft haben oder nicht...)


    Wir hatten das heute in der Beta-Gruppe diskutiert, und da mir der Ablauf auch noch nicht klar ist, habe ich an den Threema-Support geschrieben.

    OK - Ich weiß, dass "handy" in Englisch eigentlich etwas ganz anderes bedeutet 8o , aber in der Eile vergisst man das eben oft, weil sich Denglisch ja sooo cool anhört und sooo verbreitet ist. :D

    Bekannte aus den USA haben mir aber gesagt, dass sie schon wissen, wovon die Deutschen dabei reden. ^^


    EDIT: Oh... Habe mir gerade Deinen Link angesehen. Diese Bedeutung meinte ich nicht. Ich meinte eher Slang...

    OK. Danke.

    Ist dann aber eher keine Alternative für mich...


    EDIT - BTW: Jetzt haben wir uns aber ganz schön weit vom eigentlichen Thema entfernt... 8| ^^

    Hi JoGe ,

    I think, the Samsung Galaxy A50 has Android 11, right?


    I don't know the real root cause, because I have the PlayStore version (not the Threema Shop version).

    Try: Mobile phone options... biometrical data and security... unkown apps install... Threema... --> activate

    (unfortunately, I don't know the correct name of the settings in Englisch. I only translated the german options so far...)


    In case of anyone else can help or has another solution... Please do.


    BTW: The explanation on Threema home page is wrong. "Unknown Sources" doesn't exist in Android 11 anymore. Normally you have to allow special apps (e.g. file managers) to install apk files.

    Enduro67 : Und das geht auch rückwärts, also Windows zu Android und Android zu Windows, je nachdem, wo etwas geändert wird?

    Das ist IMHO ein Problem - und wenn man nicht unmittelbar an alle Geräte rankommt. Wenn man mal irgendwo einen Kopiervorgang vergisst, gehen definitiv geänderte Passwörter verloren...

    Edit: Und ich müsste das immer an 1PC, 2 Laptops, und 2 (im Prinzip momentan sogar 3) Handys machen. Ich kenne mich... Schwierig...

    Und bei aktuell 359 Einträgen (dienstlich und privat), die sich teils zwangsläufig alle x Tage ändern müssen, gibt es fast täglich irgendwelche Änderungen... =O

    Mit Steganos Privacy Suite habe ich bisher keine negativen Erfahrungen gemacht, und auch von Schwachstellen ist mir nichts bekannt. Aber ja - es wird über eine frei wählbare Cloud synchronisiert.

    Man könnte auch manuell die Daten hin-und-her schaufeln, aber das wäre mühsam und fehlerbehaftet...

    Also ehrlich gesagt käme ich ohne meinen Passwortmanager, der über mehrere PCs, Laptops und Handys synchronisiert, auch nicht zurecht...

    Leider sind bisher mehrere Bekannte darüber gestolpert, dass sie sich das Passwort von Threema-Safe oder des Datenbackups nicht gemerkt haben... 🙄


    Es läuft alles sehr gut, speziell auch das automatische tägliche Threema-Safe, aber etwas denken sollte man schon...

    @"Antje jih" (unregistrierter User): Vielleicht wäre es günstig, wenn Du Dich her anmeldest, dann köntest Du auch noch einige Zusatzinfos geben.

    Bei Android gibt es ja 2 Möglichkeiten:

    1. Du hast Threema im PlayStore gekauft: Dann kannst Du Threema einfach wieder herunterladen, vorausgesetzt, Du bist mit dem gleichen Google-Konto angemeldet.

    2. Du hast Threema über den Threema-Shop gekauft: Dann hast Du ein Passwort, und kannst Threema nur 1x installieren. Der Wechsel auf ein neues Handy ist dann auch kostenlos, aber Du musst Threema zuerst auf dem alten Handy deinstallieren.


    Wenn Du Deine alte ID und alle Daten auf das neue Handy übertragen willst, mach auf alle Fälle zuerst am alten Handy ein komplettes Datenbackup mit Medien und übertrage die Datei aufs neue Handy. (3 Punkte oben... Backups... Datenbackup - und dann anhaken "Medien mit sichern" oder so ähnlich)

    Nach der neuen Installation von Threema auf dem neuen Handy wirst Du gefragt, ob Du ein Backup einspielen willst. Wähle dann die übertragene Datei aus Das Passwort des Backups hast Du Dir hoffentlich gemerkt...


    WICHTIG: Hast Du Threema aus dem PlayStore, kannst Du die App auch parallel auf mehreren Handys mit gleichem Google-Account installieren. Benutze aber nicht auf beiden Handys die gleiche ID. Das gibt nur Probleme. (Es soll zwar demnächst eine Multidevice-Version kommen, aber so weit ist es noch nicht...). Man kann also auch mehrere Threema-IDs auf mehreren Handys verwenden mit dem gleichen Google-Konto.

    moho :

    Also bei Android muss am überhaupt nichts suchen. Einfach wie beschrieben die such starten, nichts eingeben und sofort wieder rausgehen.

    Das Dauer 3 Sekunden, und schon ist man am eigentlichen Anfang des Chats.

    Hallo @susL,


    das hat mich auch schon immer etwas gestört...

    Ich weiß nicht, ob es bei iOS geht, aber bei Android gibt es ein Workaround:

    1. Öffne den Chat... 3Punkte rechts oben... Suche

    2. Beende die Suche gleich wieder mit Tippen auf das X bei Suchbegriff

    3. Wenn Du jetzt oben rechts auf den grünen Pfeil tippst, bis Du ganz am Anfang des Chats.

    ^^

    Cloud Dienste sind sicher immer mit Vorsicht zu genießen...

    Als Richtlinie würde ich mal eher Deutschen oder Europäischen Diensten trauen, aber eine Garantie gibt es sicher nirgends... Eher Negativbeispiele...

    Das gleiche trifft sicher auch auf Bezahldienste zu, obwohl die sicherlich in ihren Beschreibungen mehr versprechen und ggf. auch halten (sollten).

    Persönlich benutze ich die MagentaCloud (D) und Dropbox (USA).

    Sensible Daten sind aber überall zusätzlich verschlüsselt mit Boxcryptor.

    Und die Daten dort sind meistens keine Originale, sondern automatische Kopien von PC und Handy.