"Stille" Nachricht

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Ich habe eine Idee und würde gerne ein paar Meinungen dazu hören, bevor ich die Sache mal an den Support schicke:


    Wie vlt. aus anderen Beiträgen schon bekannt ist bin ich "Fan" vom Grünen Haken, den man bei threema aktiv setzen kann. Ich finde es toll, dass ich bei Themen ohne zeitliche Dringlichkeit einfach aktiv den grünen Haken setzen kann und der andere damit genau weiß, dass ich es gelesen habe. Und das (und das ist das eigentlich Tolle daran), ohne dadurch "gestört" zu werden.


    Ich fände es toll, wenn threema auch das "Gegenstück" umsetzen könnte. Folgendes Beispiel:


    Ich habe einige Mitarbeiter, von denen ich weiß, dass sie whatsapp komplett runtergeschmissen haben, weil sie die vielen Nachrichten einfach genervt haben und ich bin froh, dass ich sie dazu bekommen habe, threema zu nutzen. Jetzt kommt es regelmäßig zu der Situation, dass ich eine Info loswerden will oder einen Rückruf erbitte, der bspw. im Laufe des Vormittags passieren sollte, aber nicht so dringlich ist, dass ich jemanden direkt um 07:00 Uhr aus dem Bett schmeißen möchte, wenn er frei hat.


    Jetzt kann man natürlich sagen: "Dann soll der halt sein Handy ausschalten oder lautlosstellen!" Ja. kann ich nachvollziehen. Aber eben nur, weil es das Feature nicht gibt. ;)


    Mein Vorschlag:


    Über die Büroklammer "Stille Nachricht" auswählen, Nachricht schreiben, Absenden. Und beim Empfänger vibriert und klingelt nix, sondern wird nur ein Icon oben im Status angezeigt.


    Ich weiß nicht, ob das technisch möglich ist, aber wenn jemand aus einer Gruppe austritt, ist es auch still und die Teilnahme an einer Abstimmung ist (und das empfinde ich als riesen Vorteil!) auch still. (Allerdings wird hier auch kein Icon angezeigt :huh: und es ist vlt. auch gar nicht möglich ... :( )



    Was denkt ihr? :idea:

  • :D ja das du ein Fan das Grünen Hakens bist habe ich mitbekommen. ;)


    Also den Grundgedanken kann ich nachvollziehen. Aber dein Einwand war schon richtig. Im Prinzip ist es ja der Empfänger, der entscheidet, wann er Informationen und Nachrichten erhalten möchte. Daher würde ich ändern von der anderen Seite an die Sache ran gehen.
    Das wenn man Threema Privat und Geschäftlich nutzt, die Kontakte Gruppieren kann und für die Gruppen 'Sperrzeiten' einrichten kann.
    Also Sammlung-Beruflich stumm 22-07 Uhr ansonsten wie System.
    Sammlung-Privat immer wie System.


    Das fänd ich ne nette Sache. Aber ich würde es auch nur nutzen, wenn ich meinen Account sowohl Privat als auch beruflich nutzen würde.


    Achja aber bei Gruppen wäre eine zusätzliche temporäre Stumm Schaltung auch ganz cool. Entweder feste Zeiten oder für 2 Stunden oder 24 oder so.

  • Finde die Funktion auch nicht schlecht, jedoch für die breite Masse zu uninteressant und zu spezifisch. Btw. man kann bei Android bereits einstellen das man nur Nachrichten in einem gewissen Zeitraum bekommt.

    ______________________________________________________________________________________________
    "Wir kaufen Dinge, die wir nicht brauchen, mit Geld, das wir nicht haben um Leute zu imponieren, die wir nicht mögen“

  • Ja das mag sein aber dann ist ja das ganze System leise. Und es mag ja sein das man Anrufe Sms etc. mitbekommen will. Den Messenger aber nicht.
    Ich kann zwar extra Rechte zu bestimmten Telefonnummern geben - aber das kann glaube ich auch nicht jedes handy.


    Also wie gesagt der Grundgedanke gefällt mir. Vorallem für bei einer doppelnutzung (Privat / Geschäftlich).
    Und es geht dabei (zumindest für mich) nicht nur um die Nacht. Auch im Urlaub könnte man die ja dann Stumm schalten. Dann hat man da wirklich seine Ruhe.
    Oder wenn man ganz ordentlich ist, das man die Private Sammlung bei der Arbeitszeit Lautlos hat. :-)

  • Hallo zusammen,


    auch wenn der Thread schon ein paar Tage alt ist, würde ich diesen gerne wieder ausgraben um kein doppeltes Thema zu erstellen.


    Ich habe ebenfalls seit einiger Zeit immer wieder diverse Situationen in denen ich gerne eine stille Nachricht an jemanden senden würde.


    Ein Beispiel hierfür ist, dass mir jemand schreibt, dass die Person sich aufgrund wohl Krankheit ins Bett legt, ich jedoch diese Nachricht erst eine halbe Stunde später sehe. Eigentlich würde ich darauf dann gerne noch "gute Besserungswünsche" oder ähnliches antwortet, weiß jedoch, dass die Person durch meine Nachricht eventuell wieder geweckt werden könnte. Dies möchte ich natürlich vermeiden und schreibe dann lieber nichts.


    Letztendlich wünsche ich mir die Funktion ähnlich wie von patrick beschrieben.

    Wenn eine Nachricht als "stille Nachricht" gesendet wird, sollte diese weder einen Ton, noch Vibration auslösen (gleich wie der grüne Haken o.Ä.), jedoch sowohl in der Chatübersicht angezeigt werden, als auch, wenn möglich, im Android System angezeigt werden (Statusleiste z.B.).


    Optimal wäre eine zusätzliche Benachrichtigungseinstellung neben Einzel und Gruppenchats in der festgelegt werden kann, ob z.B. die Info-LED bei der stillen Nachricht aktiviert wird oder nicht.


    Domel

  • Hm, ich kann die Besorgnis den anderen zu wecken/stören zwar nachvollziehen, aber meiner Meinung nach liegt es im Entscheidungsbereich/der Verantwortung des Empfängers zu entscheiden ob/wann er benachrichtigt werden will.

    Wenn er also schlafen möchte, dann ist er in der Pflicht sein Mobilgerät auf stumm zu stellen. Genauso hat er aber auch das Recht über eine eingehende Nachricht direkt benachrichtigt zu werden wenn er es möchte.

  • Erstelle doch entsprechend einen Vorschlag im Forum

    Hmm...würde ich gerne, aber ich kann keine Kategorie für einen Vorschlag auswählen. Vermutlich ein "Problem" verursacht durch meine Browser-Konfiguration:/


    liegt es im Entscheidungsbereich/der Verantwortung des Empfängers zu entscheiden ob/wann er benachrichtigt werden will.

    Prinzipiell stimme ich dir da vollkommen zu. Wenn ich jedoch weiß, dass die Person in dem Moment mit Sicherheit nicht daran gedacht hatte oder den Kopf dafür hatte die Benachrichtigungseinstellungen anzupassen, fände ich es durchaus sinnvoll eine stille Nachricht versenden zu können.


    Durch den grünen/orangenen Daumen ist das Prinzip so oder so schon gegeben, allerdings sind die Mitteilungsinhalte mit dem Daumen noch ein wenig ... eingeschränkt.


    Durchaus wäre es jedoch auch möglich als "Empfänger" in den Einstellungen festlegen zu können, ob stille Nachrichten als diese empfangen werden dürfen oder nicht. So hätte der Sender die Möglichkeit zwar eine stille Nachricht versenden zu können (mit welchem Hintergrund auch immer), der Empfänger letztendlich immer noch die Entscheidung darüber, ob er dies generell möchte oder nicht.


    Aus meiner Sicht wäre dieses Feature ein weiteres Alleinstellungsmerkmal von Threema und ich kann mir durchaus vorstellen, dass es doch einige Leute gibt, welche dafür Anwendungszwecke haben.

  • Man müsste eine solche "Stille Nachricht" ja nicht gleich blocken.

    Eine Option die auch dem Empfänger gerecht werden sollte:


    Sender: wählt "normale" oder "stille" Nachricht

    Empfänger: hat eine Option im Threema:
    Stille Nachrichten sollen "still" zugestellt werde oder auch stille Nachrichten sollen mit Ton zugestellt werden, also wie "normal" behandelt werden.

  • Hallo,


    der Startpost ist ja von mir und schon (Wahnsinn!) fünf Jahre alt.


    Threema hat sogar in diese Richtung entwickelt: Bei ThreemaWork kann man seine Arbeitszeiten hinterlegen und erhält außerhalb weder Benachrichtigungen, noch werden Anrufe durchgestellt.


    Ich halte das für eine sehr gute Lösung, verfolge die aktuelle Diskussion aber auch mit Interesse.

  • Threema hat sogar in diese Richtung entwickelt: Bei ThreemaWork kann man seine Arbeitszeiten hinterlegen und erhält außerhalb weder Benachrichtigungen, noch werden Anrufe durchgestellt.


    Ich halte das für eine sehr gute Lösung[...]

    Defintiv ist die Implementierung der Arbeitszeiten in Threema Work eine sehr gute Lösung. Allerdings ist dies wieder ein fest definierter zeitlicher Rahmen.


    Bei meiner beschriebenen Situation, dass sich eine Person tagsüber ungeplant krankheitsbedingt ins Bett legt, mir vorher noch eine Nachricht schreibt, auf welche ich einige Zeit später reagieren möchte, die Person aber nicht wecken möchte, kann dies jedoch keine Abhilfe schaffen.


    Ich bin weiterhin der Ansicht, dass eine "stille Nachricht" versenden zu können weiterhin ein sehr gutes Feature wäre und ein Alleinstellungsmerkmal für Threema. Ob der Empfänger "stille Nachrichten" als solche empfangen möchte oder dennoch eine Audio-Signalisierung o.Ä. für diese möchte sollte natürlich dem Empfänger mittels Einstellungen überlassen werden.

  • Alleinstellungsmerkmal für Threema

    Das wäre es nicht.

    Die Umfragen sind bzw. waren es. Wobei auch nach aktuellem Stand die Umfragen in Telegram nur wenige Optionen bieten und Threema da schon mehr kann! Bots bei Telegram ausgenommen.

    Aber Stille Nachrichten gibt es bereits bei Telegram von Haus aus. Dazu muss der Sendeknopf gedrückt gehalten und dann "Ohne Ton senden" gewählt werden. Das entspricht der visuellen Benachrichtigung ohne Ton und Vibration beim Empfänger.


    Übrigens gibt es bei Telegram auch die Möglichkeit Nachrichten zeitlich vorab zu planen. Sie stehen dann in einem extra "Fenster" in der Warteschlange und werden zum gesetzten Zeitpunkt ohne weiteres Zutun versandt. Doch das ist wieder ein anderes Thema :)

  • Danke jnL für den Tipp zu Telegram.


    Nicht, dass wir uns falsch verstehen: Threema ist und bleibt mein Hauptmessenger, aber man kann/muss manchmal über den Tellerrand blicken und ggf. Vorhaben etwas abändern..


    Ich hatte mir vor einigen Tagen mal wieder Telegram installiert wegen 3 Kontakten, die kein Threema haben/wollen 🙄. WhatsApp kommt nicht in die Tüte...


    Telegram hat wirklich viele neue gute Funktionen bekommen.

    Das Stille Versenden, das Planen von Nachrichten und das Setzen von Erinnerungen in "Gespeichertes" gehört definitiv dazu. 👍 (das soll aber hier keine Diskussion zu Telegram werden - es geht um Stille Nachrichten)


    Wäre IMHO auch bei Threema wichtig!


    Mein vorgeschlagener Notizbuch-Chat wurde ja auch nie seitens Threema bewertet...

    Und zur Ankündigung, dass vorgeschlagene Features aufgegriffen werden, hab ich noch NIE!!! eine zusätzliche Info oder Bestätigung gesehen...

    __________________________
    Gruß - Miaz (Samsung Galaxy S7; Sony Xperia Z1C; Threema seit 08/14; Closed-Beta seit 02/18)

  • Miaz, bzgl. Notizbuch-Chat:
    Einfach eine Gruppe erstellen und alle außer sich selbst wieder rauswerfen.
    Schon hat man eine Gruppe in der nur man selbst ist.
    Diese kann man auch gut als QR Code Scanner nutzen,
    damit man keine zusätzliche (ggf bloatware verseuchte) QR Code Scanner App installieren muss.

  • Robby : Du hast sicher meinen Vorschlag noch nicht gesehen...

    Ich hab das so schon ewig (ist auch ein Sync meiner beiden Handys) , aber besser wäre ein lokaler Notizbuch-Chat (ohne dass Nachrichten raus und wieder rein gehen) - und wie bei Telegram ggf. noch dazu mit Erinnerungsfunktion...

    __________________________
    Gruß - Miaz (Samsung Galaxy S7; Sony Xperia Z1C; Threema seit 08/14; Closed-Beta seit 02/18)