Keine Aktualisierungen mehr für Threema 5.0.5

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 4.600 Mitglieder helfen dir weiter. > Frage stellen <
  • Betriebssystem
    Android
    Handy-Modell
    Huawei P9 Lite
    Threema-Version
    5.0.5 Build 3000799

    Ich habe den license key 2017 über den Threema Shop gekauft und die App von https://shop.threema.ch/download geladen. (Ich habe keinen Google Account, nutze deren Shop also nicht, die Huawei AppGallery nutze ich auch nicht, mein Huawei ist von 2017)


    Seitdem bekam ich mehrere in-App-Benachrichtigungen für Updates und konnte auch aktualisieren. Inzwischen bekomme ich keine Benachrichtigungen für Aktualisierungen mehr.

    Was kann ich tun ohne meine Lizenz und Daten zu gefährden?

  • schlingo 2. Juli 2023 um 17:20

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • Inzwischen bekomme ich keine Benachrichtigungen für Aktualisierungen mehr.

    Hallo :)

    welche Aktualisierungen erwartest Du? Ich nutze zwar iOS. Aber laut Threema ist Version 5.0.6 für Android aktuell. Die ist aber wohl erst vor einer guten Woche erschienen. Ich meine, hier gelesen zu haben, dass die Verteilung gerne mal eine Weile dauert.

    Was kann ich tun ohne meine Lizenz und Daten zu gefährden?

    Ich sehe da kein Problem und würde einfach abwarten. Wenn Du unbedingt meinst, aktiv werden zu müssen, solltest Du Dich an Threema wenden. Allgemein solltest Du darauf achten, Dein Betriebssystem immer aktuell zu halten.

    Gruß Ingo

  • Tag MessengerDAU.

    mach dir keinen Kopf, die Aktualisierung kommt noch.

    Du kannst ja versuchen es zu beschleunigen, indem du unter -->Einstellungen --> über Threema --> Version auf Updates prüfst.


    Übrigens, ich habe auch die Shopversion, länger als 2017. Habe das Update erst vor ca. 3 Tagen über eben diese Meldung nach dem Start von Threema bekommen.

    Die V. 5.0.5. war "überdurchschnittlich" lange aktuell (im Vergleich zu früheren Aktualisierungen). Nicht nervös werden.

  • Du sagtest Shop. Dann dürfte GooglePlay bei dir nicht stehen.

    //

    Hast du Threema irgendwann mal vom Play Store installiert?

    Meine Lösung wäre. Daten und alles sichern (Das Backup prüfen!). Mit Hilfe des Lizenz-Codes neu vom Shop herunter laden, Neu installieren. Datensicherung einspielen.

    Aber warte, vielleicht hat noch ein anderer eine Lösung/Ergänzung.

  • Meine Lösung wäre. Daten und alles sichern (Das Backup prüfen!). Mit Hilfe des Lizenz-Codes neu vom Shop herunter laden, Neu installieren. Datensicherung einspielen.

    Aber warte, vielleicht hat noch ein anderer eine Lösung/Ergänzung.

    Genau das wäre der korrekte Weg. Eine andere Möglichkeit gibt es eigentlich nicht.

    Daten-Backup erstellen, prüfen (z. B. rar am Handy, 7-Zip unter Windows, The Unarchiver unter MacOS), Threema App deinstallieren, Shop Version installieren und Backup wiederherstellen.

    Eventuell hast du eine Google Play Version APK (externe Quelle) über die Shop Version installiert, doch mal ein Update über den Play Store installiert oder über andere Google Stores wie Aurora.

  • Danke für Eure Hilfsbereitschaft. :thumbup:

    Meine Lösung wäre. Daten und alles sichern (Das Backup prüfen!). Mit Hilfe des Lizenz-Codes neu vom Shop herunter laden, Neu installieren. Datensicherung einspielen.

    Ich habe nun ein Backup mit Media-Daten gemacht und auf einen PC kopiert, ca. 50 MB. Das ZIP Archiv kann ich öffnen, es enthält 269 Dateien aber keine Verzeichnisse.

    Kann ich es noch anderweitig prüfen?

    Eventuell hast du eine Google Play Version APK (externe Quelle) über die Shop Version installiert, doch mal ein Update über den Play Store installiert oder über andere Google Stores wie Aurora.

    Den Google Store nutze ich nicht, Aurora allerdings schon. Ich habe gerade mal probiert mit Aurora zu aktualisieren, scheiterte aber an der Meldung nicht gekauft - was ja stimmt (weil im Threema Shop gekauft).

    Aber eigentlich ist es ja halbwegs egal, was ich falsch gemacht habe, wenn ich weiss, wie ich es reparieren kann.

  • auf einen PC kopiert, ca. 50 MB. Das ZIP Archiv kann ich öffnen, es enthält 269 Dateien aber keine Verzeichnisse.

    Wenn du Windows nutzt, dann verwende mal 7-Zip und teste das Archiv wirklich damit. Also das Backup mit 7-Zip öffnen und auf den Button Testen klicken. Das Kennwort wird benötigt.

    Wenn dabei keine Fehler auftauchen, dann kannst du beruhigt fortfahren (App löschen und aus dem Shop neu installieren).

  • Nein, ich nutze Linux aber ich habe das Archiv problemlos entpacken können, wie gesagt, 269 Dateien 0 Verzeichnisse. Also nehme ich an, das Archiv ist in Ordnung. Vermutlich kümmere ich mich am Wochenende darum und werde es dann feststellen. ;)

  • Nein, ich nutze Linux aber ich habe das Archiv problemlos entpacken können, wie gesagt, 269 Dateien 0 Verzeichnisse. Also nehme ich an, das Archiv ist in Ordnung. Vermutlich kümmere ich mich am Wochenende darum und werde es dann feststellen. ;)

    Das ist kein Test.

    Da kannst Du eine böse Überraschung erleben.

    Ciao
    Snoopy

    Threema-Nutzer seit 23.12.2020 (immer mit gleicher Threema-ID!) 8)
    Kein Backup? – Kein Mitleid! 8o

  • Nein, ich nutze Linux aber ich habe das Archiv problemlos entpacken können, wie gesagt, 269 Dateien 0 Verzeichnisse. Also nehme ich an, das Archiv ist in Ordnung. Vermutlich kümmere ich mich am Wochenende darum und werde es dann feststellen. ;)

    In dem Fall: 7za t <backup-file>

    (Um Verwirrung zu vermeiden: Ich arbeite bei Threema, spreche hier aber für mich.)

  • Leute, dieses Problem ist offenbar kein Einzelfall, sondern da ist offenbar zentral etwas schiefgelaufen: Ich habe _genau_ das selbe Problem ab _genau_ der selben Versionsnummer. Auch ich habe Threema aus dem Threema-Shop auf einem Gerät ohne Google-Account. Und auch bei mir ist genau seit Version 5.0.5 plötzlich eine "Google Play"-Version auf dem Gerät, wodurch ich seitdem von Updates abgeschnitten bin. Und genau wie der OP kann die Ursache nicht sein, dass ich "aus Versehen" doch mal eine Version über Google bekomme habe, denn die fehlende Bezahlung verhindert das. Außerdem: Wenn es etwas mit dem Verhalten von uns Einzelpersonen zu tun hätte, dann wäre uns das nicht "zufällig" bei genau der selben Version passiert.

    Ich habe den Verdacht, dass die Leute von Threema einmal kurzzeitig eine eigentlich nur für Google Play gedachte Version versehentlich auch über ihren Shop verbreitet haben! Selbst wenn sie das schon nach kurzer Zeit korrigiert haben - beim OP und bei mir ist der Schaden eingetreten. Und wer weiß bei wie vielen (zig? hunderten? tausenden?) reinen Threema-Shop-Kunden das selbe wegen der Automatik ebenfalls passiert ist, die das noch gar nicht bemerkt haben. Das ist äußerst ärgerlich, weil das Gesamtsystem natürlich dringend darauf angewiesen ist, dass möglichst viele Teilnehmer automatische Updates erhalten, um nicht ewig den Ballast veralteter Versionen in der Welt zu haben.

    Ihr schreibt, die Lösung für den Einzelnen wäre, die App aus dem Threema-Shop einfach neu zu installieren. Das habe ich versucht (allerdings ohne die ungewollt installierte Google-Fassung vorher zu deinstallieren), und das schlug fehl mit der Fehlermeldung, dass das neu heruntergeladene APK-Paket "ungültig" sei (was auch immer das genau bedeuten mag). Ich traue mich nun nicht, die App wie empfohlen komplett zu deinstallieren und es dann erneut zu versuchen, weil das Risiko besteht, dass dann die selbe intransparente "ungültig"-Fehlermeldung immernoch kommt. Und dann wäre ja gar kein Threema mehr auf meinem Gerät, und auch nicht mehr installierbar. Das wäre natürlich noch viel schlimmer als eine leicht veraltete Version.

    Was tun? Gibt es nicht eine technische Möglichkeit, wie Threema von "innerhalb des Systems" den Update-Fehler selbst wieder ausbügeln könnte, und zwar für alle betroffenen Menschen gemeinsam - so wie sie ihn (vermutlich) auch verursacht haben?

  • Naja, mit der Threema-Shop-Version habe ich früher ja auch immer automatische Updates gekriegt - nur eben nicht über eine zentrale Store-App, sondern über den in der Threema-App selbst eingebauten automatischen Updater (der in den Store-Versionen fehlt). Das ist also im allgemeinen kein Argument für Libre - die beiden Varianten sind in dieser Hinsicht normalerweise gleich gut.

    Dein Tipp war aber trotzdem sehr gut! Ich habe den "Umweg" über die Libre-Version zwar gar nicht verwendet, aber allein die Möglichkeit, dass ich auf die Libre-Version ausweichen könnte, wenn nach der kompletten Deinstallation alles kaputt sein sollte, hat mir die Angst genommen, es doch so zu versuchen... und es hat geklappt! Danke für die schlaue Idee.

    Also an alle anderen Betroffenen, die durch den damaligen Fehler bei der Auslieferung der Version 5.0.5 über den Threema-Shop seitdem nicht mehr an Updates kommen: 1. Datenbackup machen (!), 2. die App komplett samt allen Daten deinstallieren, 3. die App wie früher aus dem Threema-Shop neu installieren (dazu braucht ihr euren original gekauften Lizenzschlüssel, also sucht den am besten schonmal aus einer Jahre alten E-Mail raus), 4. Datenbackup wieder einspielen, 5. ein paar letzte kleine Einstellungen korrigieren/erneuern, die nicht Teil des Datenbackups sind,... und fertig. Bisschen Zitterpartie-Feeling, aber das klappt :thumbup:

  • schlug fehl mit der Fehlermeldung, dass das neu heruntergeladene APK-Paket "ungültig" sei (was auch immer das genau bedeuten mag).

    Diese Fehlermeldung kommt von Android, nicht von Threema. Im Grunde heißt es nichts anderes als: da gibt es schon eine App mit dem Paketnamen, aber die Version kann nicht mit der APK aktualisiert werden (z. B. unterschiedliche Signatur (Google/Threema)). Daher die Deinstallation mit anschließender Neuinstallation.