Apple "Erweiterter Datenschutz" für iCloud - Threema Backups

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Hi,


    mit den heute erschienenden Updates für Apple Geräte wird ja auch hierzulande der erweitere Datenschutz für die iCloud möglich und somit auch für iCloud-Backups. Ich frage mich, ob Threema hieraufhin die Richtlinie, Threema von iCloud-Backups auszuschliessen, anpassen wird. Was meint ihr? Ich sehe mit E2E-Verschlüsselung der iCloud keinen Grund, die Threema App weiterhin vom Backup auzuschliessen.

  • Die Firma Threema macht das schon richtig, wenn sie von Backups des Messengers in eine Cloud abraten!


    Threemas App kann nicht prüfen, ob der Benutzer wirklich Apples erweiterten Datenschutz verwendet.

    Außerdem könnte der unbedarfte Nutzer später in die Lage kommen, dass er den erweiterten Datenschutz (vorübergehend?) rückgängig machen muss und vergisst, vorher die in der iCloud gespeicherten Threema-Backups zu löschen.


    Dann sind sämtliche bisher sicheren Chats beim Teufel …


    Merke: um Apples erweiterten Datenschutz zu aktivieren, sind einige Hürden zu nehmen.

    Unter anderem muss man entweder

    • eine vertrauenswürdige Person mit iPhone/iPad
    • sicheren Ort für Wiederherstellungsschlüssel

    haben, sonst wird das eine sehr riskante Angelegenheit für Deine Daten.


    Will die vertrauenswürdige Person mit iPhone/iPad von Apple zu anderem Anbieter wechseln und ihre Apple-Geräte nicht behalten, wird's schon schwierig.

    Ist eine Wohnung einbruchssicher genug – wohin legt man den Zettel mit Wiederherstellungsschlüssel(n), ohne dass er in falsche Hände gerät und so, dass man sein Versteck Jahre später auch selbst noch findet?


    Alles gar nicht so leicht … ;)

  • Ich kann deine Punkte nachvollziehen und es gibt sicherlich viele Nutzer, die Apples Advanced Data Protection aus diesen Gründen nicht aktivieren. Allerdings denke ich, dass Threema in diesem Support-Dokument auf die Möglichkeit iCloud-Backups zu verschlüsseln und somit auch Threema Chat-Backups datenschutzwahrend zu erstellen, hinweisen könnte und sollte.