Verifizieren per SMS oder Anruf

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Hi alle,
    Habe eben einem Bekannten Threema auf ein Android Smartphone installiert und zwar eine Version aus dem Threema Shop.
    Bei der Installation musste ich mich per SMS verifizieren, was noch funktionierte.
    Alternativ ging es nicht über einen Anruf.
    Ich würde dann auf dem Handy angerufen und mir wurde ein Code vorgelesen, den ich in Threema eintippen musste.


    Ist das neu und was hat es damit auf sich?


    Gruß Helix.


  • Das ist mir noch nicht aufgefallen. Habe erst vor kurzem Threema über den Android PlayStore installiert. Ich muss nur sagen ich habe es auf dem Tablet installiert und habe die (neue) ID nicht mit einer Telefonnummer verknüpft.


    Aber seit wann muss man sich verifizieren? Oder ist das was Threema-Shop spezifisches?
    In welchem schritt kamm den die Verifikation?

  • Hallo ihr beiden.
    Verifizieren per SMS muss man sich nur, wenn man eine Telefonnummer mit einem Account verknüpfen möchte.
    Soll heißen die Abfrage erscheint nur dann wenn du auf die Threema ID tippst und dann die ID verknüpfen willst.
    Analog bekommt man eine Bestätigungsmail, wenn man eine Email Adresse mit einem Account verknüpfen möchte. Wenn dein Tablet gar keine SIM/Telefonfunktionalität hat, solltest du auf E-Mail ausweichen oder der Tablet ID gar nichts zuweisen. Eigentlich logisch, oder? :rolleyes:
    Das ist eine sehr grundlegend Art der Verifizierung, die sich durchaus fälschen lässt, aber besser als gar keine. Daher bekommen IDs hierdurch die gelbe Ampel.


    Gruß


  • Wo du es sagst, das mit den Mails kommt mir bekannt vor. Habe es gerade mal gescheckt. Das mit den Mails gibt es scheinbar schon immer, zumindest seit dem ich dabei bin.

  • Nicht wirklich. Die SMS Verifikation ist, solange ich Threema verwende (Dezember 2013), dabei. Die Möglichkeit eine Email Adresse anzugeben, kam später, ich denke mal so Mitte 2014, bin mir aber nicht sicher. :cool: