Abstürze

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Betriebssystem
    iOS / Apple
    Modell
    iPhone 13 Pro
    Threema-Version
    4.8.5

    Mein THREEMA stürzt täglich gefühlt 10x ab!

    Obwohl ich brav die Fehlermeldungen an THREEMA sende verbessert sich nichts!

    Sehr schade! :rolleyes:

  • schlingo

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • ggf auch mal iOS 16.1.2 gegengetestet?

    Hallo Robby,


    weiß nicht, wie Du das genau meinst. Als sicherheitsbewusster Mensch hatte ich selbstverständlich sofort nach Erscheinen am Mittwoch diese neueste iOS-Version 16.1.2 installiert und auch damit ist Threema heute gleich nach erstem Start abgestürzt (forced-closed error).
    Dann erneut die Threema-App gestartet, woraufhin sich das Fenster öffnet, in dessen Eingabefeld man etwas schreiben/kopieren kann.


    Habe diesmal nichts ins Eingabefeld getippt, um zu vermeiden, dass es sich schließt und nichts sendet wie vermutlich gestern.

    Denn vorausgewählt ist dafür wohl, dass nichts verschickt wird. Wenn man seinen Senf ins Eingabefeld eingetippt hat und dann versehentlich mit „Enter” abschließt, landet vermutlich alles im Nirwana anstatt in der Schweiz. ;)


    Deshalb habe ich heute auf „Anonym senden” o. ä. getippt und dann dauerte es eine Weile, bis der Fortschrittsbalken Erfolg bescheinigte.


    Vielleicht passiert nichts anderes, wenn man (aktives Logbuch vorausgesetzt) den Bericht direkt via Threema-Client an *Support schickt, aber das habe ich danach vorsichtshalber auch noch getan (812 KB).

    Denn seit dem Absturz davor hatte ich das Logbuch eingeschaltet. BTW: Neueste Threema-Version 4.8.5 (2817).

    Ciao

    Snoopy


    Threema-Nutzer seit 23.12.2020 (immer mit gleicher Threema-ID!) 8)

    Kein Backup? – Kein Mitleid! 8o

  • Hallo liebes Forum,


    ich habe seit dem letzten Update (4.8.5 (2817)) vor zwei Tagen auf meinem iPhone 12 Pro (iOS 16.1.2) auch ständig Abstürze. Diese habe ich auch jedesmal anonym versandt mit einer kurzen Erklärung. Beim Löschen von Chats sind sie vermehrt aufgetreten aber auch gelegentlich in anderen Situationen.

    Des Weiteren flackern seitdem meine Chatbilder unter der Auflistung Chats ungefähr jede Sekunde einmal kurz. Ich habe davon mal ein Video mit einem anderen Gerät gemacht und dieses langsam angeschaut bzw an passender Stelle gestoppt. Scheinbar werden während des Flackerns die zugeordneten Bilder der Chats kurzzeitig vertauscht. Wenn ich in der Chatübersicht nach links oder rechts wische, um zum Beispiel einen Chat zu löschen oder eine andere Funktion auszuführen, wird das im Moment des Flackerns sofort wieder geschlossen, was ein Löschen usw als sehr schwierig gestaltet. Ein erzwungener Neustart des Gerätes behebt den Fehler kurzzeitig aber nach einiger Zeit ist er wieder da.

    Ansonsten kann ich die Chatfunktionen in Einzelchats und Gruppen aber wie gewohnt nutzen und es gehen auch alle Nachrichten rein und raus.

    Hat vielleicht jemand eine Idee dazu oder ist es absehbar, dass in Kürze ein neues Update erscheint? Vor dem letzten Update war noch alles in Ordnung.

    Vielen Dank im Voraus.


    VG kworti

  • Das Problem der Abstürze habe ich auch auf meinem IPHONE 13 Pro.


    Jetzt tritt ein anderer Fehler auf. Beim Synchronisieren meiner Kontakte kommt folgende Fehlermeldung:


    "Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden. (NSURLErrorDomain-Fehler 429) "


    Kennt Jemand diese Fehlermeldung?

    In mala re animo si bono utare, adiuvat.

    (im Unglück muss man den Kopf oben behalten)


    In der Kölnischen Sprache:

    Wä der Kopp hange liet, muss sich üvver mih Schläg en der Nacke nit wundere.

    (Wer den Kopf hängen lässt, braucht sich über weitere Nackenschläge nicht wundern)

  • Hallo,


    das Wichtigste zuerst: Das Thema Abstürze gehört seit dem iOS Update auf 16.2 bei mir der Vergangenheit an. Der immense Akkuverbrauch, den ich vergaß zu erwähnen, ebenfalls.


    Ich wusste langsam aber auch nicht mehr weiter. Da hier auch niemand einen Ratschlag hatte, habe ich zuerst ein verschlüsseltest Backup über iTunes gemacht und auf mein altes 11Pro gespielt. Das Verrückte war, dass der Fehler mit gewandert ist. Zwischenzeitlich hatte ich aber festgestellt, dass im Appstore unter meinem Account mein Bild und meine Apple ID ebenfalls so verrückt geflackert haben. Das hörte auf dem 11 Pro auch nicht auf, nachdem ich Threema komplett deinstalliert hatte. Daher roch es schon ein wenig nach iOS. Nur komisch, dass die Fehler erst nach dem letzten Threema-Update aufgetreten sind.

    Nachdem mein Sohn auf seinem 8 Plus das Threema-Update gemacht hatte, hatte er ebenfalls einen immensen Akkuverbrauch, allerdings hatte er keine weiteren Störungen oder Abstürze. Auch bei ihm war alles mit dem iOS 16.2 Update behoben.


    Vielleicht hilft es ja noch jemand anderem weiter.


    VG kworti