Daten-Backup

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Betriebssystem
    iOS / Apple
    Modell
    7SE
    Threema-Version
    4.6.18

    Ich möchte meine Daten von einem iphone7 auf ein iPhone12 vie "Schnellstart" übertragen.

    Ich habe bereits früher ein Daten-Backup erstellt und leider inzwischen das Kennwort vergessen.

    Wenn ich jetzt neu ein Daten-Backup mit einem neuen Kennwort initiere, ist dann ein wiederherstellen der Chat-Verläufe möglich oder wird mich "Threema" immer nach dem zuerst vergebenen Passwort fragen?

  • Ich habe vor einiger Zeit ein Daten-Backup erstellt und leider dasPasswort vergessen.

    Kann ich jetzt mit einem neuen Kennwort ein neues Daten-Backup erstellen und die Threema-Daten dann mit Hilfe der "Schnellstart"-Funktion auf mein neues iPhone12 übertragen?

    Oder wird Threema sich immer auf das allererste Backup das ich von meinem iPhone7 erstellt habe beziehen und mich nach dem ersten Passwort fragen?

  • schlingo

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • Ja, du kannst ein neues Datenbackup mit einem neuen Kennwort erstellen und das wird dann alle Daten enthalten. Datenbackups (nicht Threema Safe Backups!) werden nur lokal als Backup Datei angelegt. Sie können auf jedes beliebige Gerät verschoben und dort dann in ein installiertes Threema eingespielt werden, sofern man das Passwort kennt. Datenbackups können auch jederzeit neu angelegt werden und selbstverständlich auch mit einem anderen (neuen) Kennwort.

  • Ich habe vor einiger Zeit ein Daten-Backup erstellt und leider dasPasswort vergessen.

    Kann ich jetzt mit einem neuen Kennwort ein neues Daten-Backup erstellen und die Threema-Daten dann mit Hilfe der "Schnellstart"-Funktion auf mein neues iPhone12 übertragen?

    Oder wird Threema sich immer auf das allererste Backup das ich von meinem iPhone7 erstellt habe beziehen und mich nach dem ersten Passwort fragen?

    Hallo und willkommen, Schweiz2022!


    Ein Datenbackup speziell für Threema aus der iOS-Version von Threema gibt es nicht.

    Du meinst also bestimmt das iPhone-Backup, also ein komplettes Backup Deines iPhones?


    Aber vielleicht hast Du auch an das Exportieren der ID gedacht oder davon gelesen?

    Da ist diese Frage ebenfalls sehr berechtigt!


    Um das also bei der Frage zu berücksichtigen, versuche ich es gleich mal ausführlicher, aber zuerst meine Kurzfassung:

    1. Threema für iOS kennt keine eigene Datensicherung per App wie Threema für Android OS
    2. für den Schnellstart müssen beide iPhones die gleiche iOS-Version haben (ggf. iOS-Update vor Schnellstart)
    3. Threema für iOS benötigt seit einiger Zeit den Export der ID für Schnellstart nicht mehr (trotzdem durchführen? Schadet nix)
    4. vor jedem Update sicherheitshalber lokale Datensicherung machen (Updates können steckenbleiben oder fehlerhaft sein etc.)


    Und jetzt die Langfassung ohne obige Grundlagen:

    Datenbackup (Backup für das iPhone, nicht für Threema)

    Hier gehört zu jedem Datenbackup das dafür ausgesuchte Passwort. Nicht irgendein älteres.

    Wenn Du also wirklich Dein altes iPhone-Backup wiederherstellen wolltest, bräuchtest Du (nur) dafür das alte Passwort.

    Dein iPhone 7 funktionierte aber durchgehend und Dir genügt jetzt eine aktuelle Komplettsicherung von dem, was inzwischen alles auf dem Gerät ist, bevor Du es durch das neuere iPhone 12 ersetzt.

    Also für den Fall, dass etwas nicht klappt oder das iPhone 7 vor erfolgreichem Schnellstart mit kompletter Übertragung des Speichers auf Dein neues iPhone 12 unverhofft kaputtgeht.


    Also: neues iPhone-Backup machen und das Passwort dafür gut merken (oder einfach Dein bewährtes Passwort für die Apple-ID verwenden).


    Oder Passwortmanager benutzen und darin außer dem Passwort für Threema Safe und dem Passwort für Threema Desktop/Web auch ein Passwort für Datensicherungen anlegen.

    Export der ID

    Achtung, hier besteht die Gefahr, dass Dein Threema-Client wirklich ein anderes Passwort hinterlegt als Du denkst!

    Das war mir auch selbst passiert.

    Glücklicherweise war ich dank Schnellstart nicht auf das Importieren der ID angewiesen.

    Was hier schiefgehen kann

    Du liest in der FAQ von Threema, dass man die ID exportieren soll. Das machst Du und wie bei jedem Export aus Threema musst Du dann ein Passwort dafür vergeben, da nichts unverschlüsselt gesichert werden soll.

    – Wenn Du danach oder irgendwann später nochmal den Export anstößt und wieder nach einem Passwort zum Speichern gefragt wirst, darfst Du kein anderes auswählen und das von vorher vergessen!

    – Sobald Du danach das Backup einspielen willst, verlangt Threema evtl. „das andere Passwort” (welches Du Dir nicht gemerkt hast, weil älter).

    Bei mir war es sogar so, dass es weder das eine noch das andere akzeptiert hat!

    – Ein schlimmer Fehler, der mich meine Daten gekostet hätte, wenn kein Schnellstart möglich gewesen wäre!


    Wenn Dir noch etwas unklar ist, bitte zuerst hier im Forum fragen und nicht trotzdem allein loslegen und nachher ist alles zu spät …

    Wir helfen uns hier alle gern gegenseitig! ;)

    Viel Erfolg!

    Ciao

    Snoopy


    Threema-Nutzer seit 23.12.2020 (immer mit gleicher Threema-ID!) 8)

    Kein Backup? – Kein Mitleid! 8o

    Einmal editiert, zuletzt von Snoopy () aus folgendem Grund: evtl. verwirrende Formulierung entfernt