Umzug von Android auf iPhone 13 mit ID und chats

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Betriebssystem
    iOS / Apple
    Modell
    13
    Threema-Version
    4.8

    Moin,

    ich möchte mein Threema samt ID und Chats vollständig von einem LG6 (Android) auf ein iPhone 13 übertragen. Ich finde leider nur bruchstückhafte und widersprüchliche Anleitungen im Internet. Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand einen Link zu einer komplett durchführbaren Anleitung schickt.

    In diesem Zusammenhang: ich kann kein Daten-Backup anlegen, weil sich ein Pfad für das Backup nicht angeben lässt. Was ist da faul?

    Besten Dank, KA

  • Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand einen Link zu einer komplett durchführbaren Anleitung schickt.

    Hallo und willkommen im Forum :)


    Ich habe ein neues Handy ­– wie übertrage ich meine Daten? Beachte dabei insbesondere:

    Das Übertragen von Daten-Backups ist nur auf demselben Betriebssystem möglich. Falls Sie das Betriebssystem wechseln (z.B. von iPhone zu Android), können Sie Threema Safe verwenden, um Ihre ID, Kontakte, Gruppen und Privatsphäre-Einstellungen zu übertragen.

    Gruß Ingo

  • Moin,

    ich möchte mein Threema samt ID und Chats vollständig von einem LG6 (Android) auf ein iPhone 13 übertragen. Ich finde leider nur bruchstückhafte und widersprüchliche Anleitungen im Internet. Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand einen Link zu einer komplett durchführbaren Anleitung schickt.

    In diesem Zusammenhang: ich kann kein Daten-Backup anlegen, weil sich ein Pfad für das Backup nicht angeben lässt. Was ist da faul?

    Besten Dank, KA

    Hallo kadermann,


    willkommen im Forum!


    Ich will Dir Dein schönes teures neues iPhone nicht schlecht-reden, ebensowenig wie Threema für iOS, aber …

    wegen Client-Side-Scanning ist Apple-Hardware bald problematisch (kann Dich Deine Existenz kosten, wenn Du irgendwann durch deren KI in falschen KiPo-Verdacht gerätst und überlastete Ermittler der Presse verfrüht unvollständige Ermittlungsdaten weitergeben).


    Aber zurück zur ganz konkreten Gegenwart:

    Ich kann gut verstehen, warum Du uns diese Fragen stellst, obwohl es alles (irgendwo/zwischen den Zeilen) in den FAQs dokumentiert ist!


    Was in den ganzen Anleitungen nicht wirklich brutal klar und deutlich formuliert ist, sondern nur sehr höflich umschrieben wird:

    1. der Chatverlauf (die gesamte Kommunikation mit Deinen Kontakten) kann bei Systemwechsel (Android zu iOS oder iOS zu Android) nicht mitgenommen werden. Basta! Keine Chance! Adieu, Chatverlauf, weg mit den guten Gesprächen, das war's!


    Notlösung (für Dich nur möglich, weil Du von Android zu iOS wechselst und nicht umgekehrt):

    Einen „Chat teilen” kann man nur mit der Android-Version von Threema.

    Also die Unterhaltung mit einem Kontakt als ZIP-Datei exportieren, um sie z. B. auf dem Rechner zu archivieren – nur mit Android.
    Mit viel Gefrickel evtl. alles schön wie am Smartphone, aber nicht mehr auf demselben zum Anschauen hinbekommen, also Chatverlauf samt Emojis und Bildern am Desktop-Monitor korrekt dargestellt.


    2. Datensicherung gibt es für beide techn. Plattformen, aber nicht austauschbar wie oben erwähnt.

    Dabei ist das unter iOS nicht so gut gelöst wie unter Android OS. Das liegt natürlich hauptsächlich an Apples goldenem Käfig.

    – Entwicklern wird von Apple vieles streng vorgeschrieben oder technisch einfach nicht ermöglicht, weil es Apple nicht will.

    Und deshalb kannst Du mit Apples Bordmitteln nur ein Gesamtbackup des iPhones machen, während es im Android-Client von Threema ein schönes Backup-Menü gibt, wo Du den Zielpfad angeben kannst und gute Kontrolle über diesen einzelnen Prozess hast.

    Mit Fremdanbietersoftware wie iMazing für Windows und macOS ist das alles viel bequemer.


    – Falls Du Windows-Nutzer bist, solltest Du für die täglichen Backups besser iMazing verwenden, weil iTunes für Windows eine Zumutung ist.

    Ciao

    Snoopy


    Threema-Nutzer seit 23.12.2020 (immer mit gleicher Threema-ID!) 8)

    Kein Backup? – Kein Mitleid! 8o

  • Einen „Chat teilen” kann man nur mit der Android-Version von Threema.

    Also die Unterhaltung mit einem Kontakt als ZIP-Datei exportieren, um sie z. B. auf dem Rechner zu archivieren – nur mit Android.
    Mit viel Gefrickel evtl. alles schön wie am Smartphone, aber nicht mehr auf demselben zum Anschauen hinbekommen, also Chatverlauf samt Emojis und Bildern am Desktop-Monitor korrekt dargestellt.

    Dazu vielleicht interessant: Chat aus Daten-Backup in HTML konvertieren


    Also lieber keinen Chat-Export verwenden, sondern das richtige Daten-Backup, welches unter Android möglich ist. Aus diesem kann man dann die wichtigsten/schönsten/gewünschten Chats in eine HTML-Datei bringen, die der Ansicht des Chats auf dem Handy ähnlicher sieht als der Chat-Export in der Textdatei ;)

  • Was in den ganzen Anleitungen nicht wirklich brutal klar und deutlich formuliert ist, sondern nur sehr höflich umschrieben wird:

    Hallo :)


    das sehe ich nicht so negativ. Ich hatte den entsprechenden Abschnitt aus der FAQ oben doch extra zitiert. Was ist daran denn unklar?

    die Unterhaltung mit einem Kontakt als ZIP-Datei exportieren, um sie z. B. auf dem Rechner zu archivieren – nur mit Android.

    Ich habe es zwar nicht ausprobiert. Aber laut der FAQ Wie kann ich einen Chatverlauf exportieren? (auf die übrigens in der obigen FAQ verlinkt wird) geht das auch aus iOS.


    Gruß Ingo

  • Dann sei froh, dass Du es gar nicht ausprobieren kannst, weil Dir das Gerät dazu fehlt … ;)

    Wenn die Theorie mit der Praxis übereinstimmen würde, hätte ich das nicht geschrieben.


    Und nachdem ich die FAQ geöffnet und anhand Threemas Beschreibung das nachzustellen versucht habe, fand ich wenigstens die Hälfte als richtig, aber die Differenzen auch zwischen den beiden Clientversionen finde ich gruselig (konnte Threema evtl. wegen Apples Vorgaben nicht anders lösen).


    Klartext:

    • iOS: Tippen Sie in der Detailansicht eines Kontakts oder eines Chats auf «Chat exportieren».

    Fehler: in der Detailansicht eines Chats gibt es nirgendwo diese Möglichkeit.


    Fazit: schade, dass die iOS-Version nicht die gleiche Menüstruktur/Benutzeroberfläche wie die Android-Version haben kann.

    Ciao

    Snoopy


    Threema-Nutzer seit 23.12.2020 (immer mit gleicher Threema-ID!) 8)

    Kein Backup? – Kein Mitleid! 8o

  • Dann sei froh, dass Du es gar nicht ausprobieren kannst, weil Dir das Gerät dazu fehlt … ;)

    Hallo :)


    wie kommst Du darauf? Ich nutze ein Eiphone XR.

    Tippen Sie in der Detailansicht eines Kontakts oder eines Chats auf «Chat exportieren».

    Fehler: in der Detailansicht eines Chats gibt es nirgendwo diese Möglichkeit.

    Stimmt. Das solltest Du Threema mitteilen.

    schade, dass die iOS-Version nicht die gleiche Menüstruktur/Benutzeroberfläche wie die Android-Version haben kann.

    +1


    Gruß Ingo

  • Hallo,


    die Antwort "geht nicht" stellt mich leider nicht zufrieden.


    Weiß jemand, wieso diese Funktion nicht unterstützt wird oder ob an einer Lösung gearbeitet wird?

    Offensichtlich ist das eine Funktion, die von mehreren Nutzern gebraucht wird.

    Meiner Meinung nach ist das eine so grundlegende Funktion, dass sie von jedem Messenger unterstützt werden sollte.


    Falls diese Einschränkung durch Apple vorgegeben ist, würde ich gerne den Text lesen, der das ausdrückt.


    Sollte ich mich an den offiziellen Support wenden?


    Vielen Dank