Threema ist zu langsam

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
Threema für Desktop verfügbar! Jetzt runterladen und ausprobieren: Zum Download
Reduzierter Preis für die Ukraine: Threema ist ab sofort im ukrainischen Google Play Store fast kostenlos: 💙💛 mehr Infos 💙💛
  • Ich bezweifle, dass Threema hier unsere Ideen und Vorschläge mit liest und überhaupt in die Tat umsetzen wird. Ich habe persönlich eine großen Vertrauen zu Threema, aber es kommen einfach keine neuen, nützlichen und bewegende Features mehr heraus.

    Zufällig habe ich gestern Abend eine Bewertung im App Store gesehen, das möchte ich hier mit euch teilen:


    >>>

    Angebliche kontinuierliche Arbeiten an neuen Funktionen, selbst die, die schon seit längerem vom App Entwickler selbst Angesagt sind lassen ewig auf sich warten. Keine wirklich spektakulären Neuerungen. Hier rennt die Konkurrenz dem recht guten Threema Messenger kontinuierlich davon. Updates und Neuerungen bei Signal - WhatsApp etc. erscheinen kontinuierlich ständig unter News in der Google Suche zu erlesen.


    Da ich nur Threema nutze, aufgrund des Hauptmerkmals Datenschutz und Anmeldeprozedur, bleibt die Hoffnung auf die Neuerscheinung aus der Schweiz TeleGuard, die in letzter Zeit Tempo aufnehmen und auf Benutzer Wünsche etc. reagieren und wirklich versuchen kontinuierlich Neuerungen in den Messenger mit einzubinden. Bei der Antwort zum gewünschten Bild Editor von einem Bewerter, vom Entwickler, wirkt es schon eher Lächerlich wenn die Aussage kommt : Um keine Erwartungen zu schüren, die ggf. Enttäuscht werden müssen, machen wir bewusst keine verfrühten Angaben ob oder wann wir einen Bildeditor umsetzen können. 🤔 Ehrlich jetzt ? Gehört zur Grundausstattung anderer Messenger zumal man hier Bilder noch nicht mal drehen oder zuschneiden kann.


    Nein Threema ist ein guter Messenger keine Frage, aber lasst solche Aussagen, überschlagen in der Entwicklung tut ihr euch nun wirklich nicht. Im Gegenteil ihr verschlaft den Trend und seid zu langsam. Da wirkt eine solche Antwort schon eher Arrogant.

    <<<


    Ich habe schon in der Vergangenheit mehrere Dokumente mit Feedbecks, Vorschlägen und Ideen übermittelt. Keiner der Ideen oder Vorschläge habe ich jemals in den Updates wiedererkannt. Das Threema derzeit an seiner Multi Lösung arbeitet, ist mir selbstverständlich bewusst, aber es gibt auch andere Features, die man auch jetzt schon entwickeln und veröffentlichen kann. Einfache Features, wie zum Beispiel die Reaktionen, was WhatsApp in dieser Woche veröffentlicht hat.


    Was die Förderung betrifft, da tanzt Threema auf der gleichen Stelle. Auf Twitter, Threema Channel oder im Blog werden hauptsächlich Neuerungen oder Events veröffentlicht, hier müssen Sie entweder unsere Ideen aus dieser Forum aufgreifen und umsetzen, oder sich etwas anderes einfallen lassen um die Nutzer Zahlen weiter zu erhöhen.

  • War das jetzt einfach nur ne Frustäusserung? Natürlich sind die Leute bei Threema auch gefrustet, wenn Entwicklungen lange Zeit nicht sichtbar sind, aber es gibt eben komplizierte und weniger komplizierte Dinge. Aber ich stimme prinzipiell zu, dass ein gesunder Mix gut tut.


    P.S.: Ich bin weder hör- noch sehgeschädigt.

  • Habe keine andere Möglichkeit, muss es hier wohl erwähnen.


    1. ich habe ein Handikap, also eine seheinschränkung bin blind.

    2. an diese Website habe ich keine Formatierungen vorgenommen, also für mich ist es nicht erkennbar ob mein Text großgeraten ist, fett oder kursiv geworden ist. Ich habe lediglich die Bewertung aus dem App Store kopiert und hier eingefügt.

    3. vielen Dank für die schönen Hinweise auf die Formatierungen, und tut mir leid für eure empfindlichen Augen. Hoffe dass ihr heute Nacht keine Sehnerv Ablösung erleidet. Ich habe es nämlich hinter mir.


    Ps.: diese Homepage ist wohl für meine Sprachausgabe nicht zu gebrauchen, wünsche euch einen wunderschönen Abend

  • Übrigens das neue Update von WA ist von Teams abgekupfert.

    -------
    ʕ•ᴥ•ʔ


    Note II / Android 4.*

    Note 8 / Android 9

    ===============================================================================
    „Der Zweifel ist der Beginn der Wissenschaft. Wer nichts anzweifelt, prüft nichts. Wer nichts prüft,
    entdeckt nichts. Wer nichts entdeckt, ist blind und bleibt blind.“

  • vielen Dank für die schönen Hinweise auf die Formatierungen, und tut mir leid für eure empfindlichen Augen. Hoffe dass ihr heute Nacht keine Sehnerv Ablösung erleidet. Ich habe es nämlich hinter mir.

    Das tut mir natürlich Leid, in zweierlei Hinsicht, und erklärt die Formatierung. Also, nichts für ungut!

    Übrigens das neue Update von WA ist von Teams abgekupfert.

    Na ja, gut, abkupfern tun alle Messenger voneinander, das ist ja nicht schlimm.

  • Hallo @M-O.Cinar


    Tut mir leid für dein Handikap. Verstehe jedoch bitte, dass Threema sicherlich alles daran setzt, dass Funktionen sicher und zügig veröffentlicht werden. Bei Threema liegt nun mal der Fokus deutlich auf Privatsphäre, Datenschutz und Sicherheit.


    Auch wenn hier und da (noch) einige Features fehlen, so bin ich mir sicher, dass man an den Features arbeitet. Auf privacy-Art halt. Diese wichtige Art der Entwicklung dauert halt meist viel länger, da man ja so gut wie nichts auf den Servern speichert.


    Hoffen und erwarten wir das Beste. =)

  • @M-O.Cinar:

    Hallo, kann mich den Vorrednern nur anschließen und ergänze folgendes:

    Dein Punkt 3: Hinweise auf Formatierungen:

    Du siehst es nicht, aber stelle Dir vor, Dein Computer/Smartphone würde Dir unsere Texte in voller Lautstärke ins Ohr blasen oder Deine Braille-Tastatur (sofern man das heute noch hat) würde Dir mit Nadeln die Fingerkuppen blutig stechen.

    Nicht schön.

    Aber wenn der Forumsbetreiber und Moderatoren Bescheid wissen und unterstützend eingreifen können, ist das alles kein Problem.

    Vielleicht lässt sich das Forum auch noch für Menschen mit Einschränkungen anpassen.


    Und zu Innovationen bzw. „Langsamkeit” bei Threema:

    1. wie wir alle wissen, dauert sorgfältige Entwicklung mit „Privacy by Design” länger als einfach etwas hinzupfuschen

    2. scheint es in der Schweiz bei Threema noch ein ordentliches Betriebsklima zu geben ohne ständigen überflüssigen Druck von oben
    (nur so entsteht echte Qualität, wenn die richtigen Menschen verantwortungsvoll und fleißig gute Arbeit machen dürfen)

    3. der Threema-Client soll schlank und übersichtlich bleiben und nicht mit unnötigen Sachen vollgestopft werden, welche manchen überfordert

    4. ein gefühlter Stillstand der Entwicklung kann auch der politischen Situation geschuldet sein, dass die Firma Threema momentan vielleicht wirklich nicht mit Vollgas an den bekannten „Baustellen” arbeitet, weil die EU möglicherweise bald alles zunichte machen wird/könnte?


    Bitte nicht vergessen: die anderen Messenger-Dienste haben zwar schon Multi-Device, aber nicht weil sie besser sind, sondern weil sie das Geld der Geheimdienste brauchten (falls sie überhaupt für den Bärendienst bezahlt wurden).

    Denn Multi-Device gibt es bei anderen als Threema nicht als sichere Variante!


    Auch sämtliche Features mit bewegten Bildern (aktive Inhalte) sind Einfallstore für Schädlinge.

    Ich mag auch keine Filmchen per Threema empfangen, weil das immer gefährlich sein kann (Exploit theoretisch machbar).


    Morgen werden wir in der Presse erfahren, was wirklich von der EU kommt.

    Und das Threema-Team kann entweder normal weitermachen oder die Entwicklung einstellen, wenn sie beim Bespitzeln nicht mithelfen wollen.

    Ciao

    Snoopy


    Nutze Threema (immer mit gleicher Threema-ID!) seit 23.12.2020 8)

    Kein Backup? – Kein Mitleid! 8o

  • Und das Threema-Team kann entweder normal weitermachen oder die Entwicklung einstellen, wenn sie beim Bespitzeln nicht mithelfen wollen.

    Ich möchte hier nicht zu sehr das Thema wechseln ... habe ich anderswo schon erwähnt ...


    Die Frage die sich uns alles stellt ist auch, ob und inwieweit ein NICHT-EU Land wie die Schweiz betroffen ist.

    In einem Twitter-Beitrag von Threema habe ich gelesen, dass man die NICHT-GooglePlay-Version - also die apk. von der Herstellerseite direkt weiterhin kaufen könnte ... auch als EU-Bürger?


    Mich würde aber trotzdem mal von den anderen hier im Forum interessieren, ob und für wie gut sie die Multi-Device-Lösung von Teleguard halten ... Ist aber (noch?) nicht Open Source ....

  • @ecosviszero:

    Schon der „normale” Messenger von Teleguard soll nicht so sicher sein wie Threema.

    Wurde hier im Forum glaube ich schon geschrieben, sorry, kann den Link jetzt nicht im Forum suchen.


    Threema ist auf jeden Fall technisch führend, was die Entwicklung einer Multi-Device-Lösung angeht.

    Alle anderen sind bisher – gewollt oder ungewollt – Handlanger der Geheimdienste, da deren Multi-Devices wunderbare Backdoors darstellen.

    Ciao

    Snoopy


    Nutze Threema (immer mit gleicher Threema-ID!) seit 23.12.2020 8)

    Kein Backup? – Kein Mitleid! 8o

  • Eigentlich hier: