Threema-Lizenzcodes kostenlos für Android UND für iOS

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support

  • Bei manchen Mobilfunkanbietern kannst du im PlayStore über die Handyrechnung zahlen.


    Ja so hab ich es bei meiner Mutter gemacht.
    Bei Anbieter von meiner Nichte geht das nicht.
    Bei meinem und der von meiner Mutter schon.
    Vielleicht geht es wenn ich mich auch meinem Handy auf Ihrem Account einlogge und es dann kaufe.
    Hat das schon jemand probiert?

  • Macht bitte zu dem Thema einen eigenen Beitrag auf, wenn es weiterhin Klärungsbedarf gibt!! [emoji120][emoji56]
    Aber hier bitte nicht OT weitermachen!
    Danke! [emoji4][emoji106]

  • Yess, hab abgeräumt :)


    Vielen Dank an die beiden Organisatoren der Aktion!

    ______________________________________________________________________________________________
    "Wir kaufen Dinge, die wir nicht brauchen, mit Geld, das wir nicht haben um Leute zu imponieren, die wir nicht mögen“


  • Ich habe das in so einem Fall immer so gemacht, dass ich der Person eine Prepaid (zB Whatsapp SIM, mehr Guthaben fürs Geld) gegeben habe und diese Person sich die App dann mit Abrechnung über die Karte bestellt (oder mir die Anmeldedaten gegeben) hat. Funktioniert mit den meisten Karten von Telekom, O2 und E+.
    Edit: hab nicht gelesen dass du selbst schon drauf gekommen bist. Das Anmelden auf dem eigenen Handy zum Kauf funktioniert aber sicher.

  • Du kannst den Promo-Code direkt einlösen und bekommst dann erst den richtigen LIZENZ-KEY angezeigt, diesen kannst Du dann weiter verschenken! :)

    Sende auch Du deine Vorschläge und Wünsche an Threema, desto mehr Feedback Threema zu einem Wunsch erhält, desto stärker wird diesem Wunsch hoffentlich nachgegangen: Du brauchst kein Roman schreiben, nur 2-3 Zeilen was Du dir wünscht, fertig: https://threema.ch/de/feedback

    Einmal editiert, zuletzt von TimBuktu ()

  • Mit seiner E-Mail-Adresse?
    [emoji15][emoji34]
    Nur wenn er sie selber nutzt!
    Ist zudem an seiner Frage vorbeierklärt. [emoji4] Es ging um die Laufzeit und alles weitere steht in der PN.
    OT-ENDE!! [emoji1][emoji106]

  • Letztlich ist die eMail Adresse nicht relevant, es sei, man ist nicht in der Lage sich den Lizenz-Key zu speichern und muss diesen irgendwann mal erneut abfragen. Eine Bekannte von mir hat hier Codes gewonnen, ich habe ihr den Code mit einer meiner Fake-Mails generiert. Sie brauch nur den Lizenz-Key, mehr nicht :) Ok, OT ENDE! :)

    Sende auch Du deine Vorschläge und Wünsche an Threema, desto mehr Feedback Threema zu einem Wunsch erhält, desto stärker wird diesem Wunsch hoffentlich nachgegangen: Du brauchst kein Roman schreiben, nur 2-3 Zeilen was Du dir wünscht, fertig: https://threema.ch/de/feedback

    Einmal editiert, zuletzt von TimBuktu ()

  • Ja, nee, is klar. . . . [emoji32]
    Und bei der Installation gibst dann auch 'ne "Fakemail" an oder wie. [emoji50][emoji12]
    Wer mit den Hinweisen aus der PN seinen Code nicht selbst mit seiner eigenen, gültigen E-Mail-Adresse generieren kann, hat dann mit Threema selbst auch so seine Probleme. [emoji16]
    Schade drum, dass es immer wieder solche Fakes gibt - die hier grad meine Ansicht über TT mit Antworten flutet. [emoji362][emoji362][emoji362]


    P. S.: es ist alles gesagt zur Verlosung und zuletzt nur OT.
    Daher ist hier jetzt (leider) zu.

  • Kurzer Nachtrag noch: (weil)



    Zitat


    [emoji673] Hey Schotti, dir ist eh klar, dass man Threema Lizenzen weitergeben darf wenn nur eine Person sie benutzt? Die eMail Adresse ist da ziemlich egal [emoji672]


    Ist mir doch alles klar. [emoji56][emoji111] Ich hab doch selbst schon einige Codes verschenkt und dabei allerdings vorher die zu nutzende E-Mail-Adresse erfragt, ohne dass ich mit irgendwelchen Fakes oder meiner E-Mail den Code einlöse, um dann mit dem generierten Lizenz-Code und einer echten Mail-Adresse gleich "richtig" starten zu können. [emoji120][emoji4]
    Begriffe wie Fake und Threema sollten sich doch eigentlich ausschließen! [emoji5][emoji12][emoji40]