Mit Threema bloggen?

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Moin miteinander,


    ich bin hier gelandet, weil ich außer Threema noch nie einen anderen Messenger benutzt habe, und den auch erst seit ein paar Monaten. Wart's up & Co. sind mir ein Greuel. Familie, vielleicht noch ein, zwei Freunde reichen. Nun möchte ich gerne in Threema eine Art Tagebuch einstellen, und habe dazu erst mal eine Gruppe gegründet, mit mir als einzigem Mitglied. Leider bin ich aber für den Rest der Bande so völlig unsichtbar. Ich will schon, daß sie es lesen. Aber nur Lesen! Schreiben tue ich ...


    Wie kann ich das anstellen? Gibt es eine Nur-Lesen-Berechtigung?


    Grüße

    Heiner

  • Hallo Heiner Threemo,

    in Threema gibt es immer die Möglichkeit zu antworten. Jedoch gibt es je nach Art keine Reaktion auf die Antworten.


    Da wäre unter Android die Verteilerliste, mit der du Personen einer virtuellen Gruppe hinzugefügst, an die deine verfassten Nachrichten einzeln geschickt werden. Du siehst die Nachrichten dann auch nicht nur in der Liste, sondern bei den jeweiligen Kontakten im Chat.


    Weiterhin gäbe es die Bezahlvariante Threema Broadcast, mit dem du deinen eingeschriebenen Kontakten Nachrichten zuschicken kannst. Sie können auch darauf antworten, aber je nach deiner Einstellung passiert nichts. Sie werden z. B. ausgetragen oder eingetragen (= abonnieren).


    Und dann gibt es noch normale Gruppen, in denen jeder jedes Mitglied einsehen kann und auch jeder schreiben kann, nicht nur du als Admin.


    Eine Funktion als "Kanal", bei der du schreibst, aber niemand antworten kann, gibt es nicht.

  • Hallo Heiner Threemo

    jnL hat das ja bereits bestens erläutert. Ich verwende den Broadcast für meinen Tech-Channel auf Threema, wo sich interessierte anmelden aber auch wieder abmelden können. Du kannst dort auch entsprechend Gruppen und Verteilerlisten erstellen. Ich denke das wäre die beste Möglichkeit für dich, wenn du nicht willst das jemand etwas schreiben kann. Ist zwar nicht kostenlos, aber das Geld fliesst wo gutes hin.