Datenschutzwoche: Setzen Sie ein Zeichen mit Ihrem Profilbild

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
Threema für Desktop verfügbar! Jetzt runterladen und ausprobieren: Zum Download
Reduzierter Preis für die Ukraine: Threema ist ab sofort im ukrainischen Google Play Store fast kostenlos: 💙💛 mehr Infos 💙💛
  • Hallo :)

    Heute beginnt die Datenschutzwoche, welche am Freitag, 28. Januar, im Data Privacy Day ihren krönenden Abschluss findet. Ziel der Aktionswoche ist es, die Öffentlichkeit für Privatsphäre-Schutz im digitalen Raum zu sensibilisieren und Internet-Nutzer zu ermutigen, ihr Recht auf Privatsphäre wahrzunehmen.

    Quelle: Datenschutzwoche: Setzen Sie ein Zeichen mit Ihrem Profilbild


    Gruß Ingo

  • :) Und wenn diese Aktion nicht nur mit englischen Fachbegriffen schwurbeln würde.


    So erreicht man nicht die Allgemeinheit.

    Und selbst wer keine Probleme mit Englisch hat, mag nicht unbedingt im deutschsprachigen Bekanntenkreis in Englisch für den Schutz der Privatsphäre werben … :rolleyes:

    Da wird man nicht für voll genommen, sondern gilt erst Recht als Adabai/Wichtigtuer/Zampano! ;)

  • Mensch Leute, muß es euch finanziell schlecht gehen ;) ;(

    Es geht um die Masse/Menge. Wenn man auf diese Rabatte wartet, um sich dann mit X Lizenzen auszustatten, um sie verschenken zu können, sind da ein paar Euro weniger schon eine größere Summe.


    Kaufst du dir eine Lizenz für 3,99 okay. 10 für insgesamt 39,90 oder doch nur 19,90, wenn eine Lizenz auf 1,99 reduziert ist. Die 20 Euro sind dann mehr als ein Kaffee ;)

  • Mensch Leute, muß es euch finanziell schlecht gehen ;) ;(

    Es geht um die möglichst weit gefächerte Ausstattung Dritter mit Lizenzen. Hatte ich Dir aber auch im Dezember bereits geschildert. ;)

    Dort: RE: Threema wird quelloffen: Wir feiern mit 50% Rabatt


    Machen auch andere Nutzer, auch hier im Forum, dass immer mal wieder was verschenkt wird:


    Wenn Corona im Sommer hinreichend gedämpft sein sollte, werde ich (im Freizeit-/Hobby-Bereich) voraussichtlich wieder Fotografie-/Städtetage oraganisieren, und den Teilnehmern (meist Bekannte, Freunde; aber es kommen ja auch immer wieder neue hinzu), biete ich im Zuge dieser "Events" Threema-Lizenzen an.

  • Erzähle uns mehr von deinen Aktivitäten!


    Wie verbindet man Städte Fotografie -Tage mit Threema?


    Gruß,


    Rasputin

  • Ich verstehe die Aktion mit der Profilbildverschleierung, ehrlich gesagt, nicht. Threema ist ein sicherer Messenger, und eingestellt habe ich: Profilbild darf sehen, wem ich schreibe. Die sollen mich alle gleich erkennen können, und die anderen sehen mein Bild ohnehin nicht. Was genau habe ich jetzt nicht verstanden?

  • Ich verstehe die Aktion mit der Profilbildverschleierung, ehrlich gesagt, nicht. Threema ist ein sicherer Messenger, und eingestellt habe ich: Profilbild darf sehen, wem ich schreibe. Die sollen mich alle gleich erkennen können, und die anderen sehen mein Bild ohnehin nicht. Was genau habe ich jetzt nicht verstanden?

    Der Banner über das Bild ist nur Symbolisch gemeint.....

  • Erzähle uns mehr von deinen Aktivitäten!


    Wie verbindet man Städte Fotografie -Tage mit Threema?

    Gerade das lässt sich sehr gut verbinden.


    1.) Muss das Ganze im Vorfeld organisiert werden. Wenn ich die Organisation übernehme, habe ich es eher in der Hand festzulegen, auf welchem Wege dazu die Kommunikation erfolgt, auf welchem Wege ich wichtige Eckdaten mitteile. -> Threema


    2.) Nicht selten kommt natürlich die übliche "Whats-App-Schnappatmung" als Reaktion, keine Frage. Aber dann sage ich, wir brauchen Threema auch im weiteren Verlauf für die Fotografie. Alleinstellungsmerkmal "Einstellungen -> Medien & Speicher -> Bild-Abmessungen -> Originalgröße". Dann kommt meist "Achso". (Hinweis: Fotografie erfolgt schwerpunktmäßig via DSLR oder DSLM, allerdings werden in der Regel von besonders schönen Motiven auch nochmal zusätzliche Aufnahmen mit der Smartphone-Cam geknipst, und deren Versand kann dann in "verlustfreier" Originalgröße erfolgen -- es wird also nicht nochmal zusätzlich komprimiert).


    3.) Außerdem kann man bedeutsame Koordinaten mit Foto für sich selbst sichern, mit Hilfe dieses Features. Ja, klar, bei den meisten aktuellen Smartphones wird bei entsprechender Aktivierung die Position als GPS-Info direkt in den EXIF-Daten der Fotos automatisch hinterlegt, aber so eine Chronologie mit Fotos in Originalgröße im eigenen "Notizraum" ist einfacher durchzugehen, ist übersichtlicher. Damit kann jeder für sich selbst die Highlights so eines Tages festhalten und anschließend aus dieser Basis heraus auch mit anderen teilen.


    4.) Damit die Teilnehmer dann ihre Highlights auch in ebenso höchster Qualität (Fotos -> Auflösung) an ihre Freunde / Bekannten weiterleiten können, sage ich ihnen, auch ihre Bekannten brauchen dazu halt Threema. Die Vorteile davon zeigen sich auch später in der Praxis. So fertigt der ein oder andere von den zugeschickten Fotos auch mal Geschenke an (Druckmotive auf Gegenständen, Kleidung, etc.), was mit der hohen Auflösung der Fotos als Basis kein Problem darstellt. Diesen Vorteil kennen viele nicht, da sie in der Vergangenheit an arg herunterkomprimierte Fotos über andere Messenger gewöhnt waren.


    5.) Durch die bei solchen Foto-Tagen naturgemäße "Vor-Ort-Präsenz" ist es außerdem möglich, den Neu-Nutzern sofort helfend unter die Arme zu greifen, die Energiesparoptionen ihrer Geräte zu zähmen, was im Nachgang die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass solche Klagen wie "Aber bei WhatsApp funktoniert das doch auch, warum denn bei Threema nicht?" ausbleiben und Threema nicht deinstalliert wird. Auch zeige ich dann in der Regel sofort, dass Backups wichtig sind, vor allem der ID, aber auch des Chatverlaufs und der Medien, gleich am ersten Tag wird das somit vor Ort erstellt und kurz erklärt. Ich sage dann immer: "Zu Hause gleich zusammen mit Euren wertvollen Fotos in einem Schwung sichern!"



    Soweit mal im Groben. Gibt hierzu sicherlich noch mehr zu erzählen.


    Daher nutze ich solche Gelegenheiten auch, um ggf. Threema-Lizenzen zu verschenken -- für diejenigen, bei denen es daran hängt, dass sie gar nichts für einen Messenger ausgeben wollen (weil es ja WhatsApp kostenfrei gibt), oder diejenigen, die keine Zahlungsdaten auf dem Smartphone hinterlegen wollen, etc.


    Solche praxisnahen Beispiele, die direkte Vorteile in Verbindung mit Erlebtem, mit Emotionalem (-> schöne Fotos mit tollen Erinnerungen) bringen, wirken erfahrungsgemäß besser, sind teilweise "Selbstläufer" im Vergleich zu langwierigen "Überzeugungsversuchen" im Hinblick auf Datenschutz & Co.

    4 Mal editiert, zuletzt von LtCdr Data () aus folgendem Grund: Zwei Tippfehler korrigiert; Sorry, es war spät, habe Fehler korrigiert und noch etwas Inhaltliches hinzugefügt.