Fotos nach Backup nur "halb da"

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
Threema für Desktop verfügbar! Jetzt runterladen und ausprobieren: Zum Download
  • Das Backup betrifft nur die Daten in der Threema-App selber. Daten ausserhalb der App werden nicht gesichert. Für die Fotos aus der Galerie müsstest du noch ein separates Backup machen.

    Jeder Tag könnte Threema Web für iOS Tag sein.

    Jeder Tag ist Threema Web für iOS Tag.

    Jeder Tag könnte Threema Multidevice Tag sein.


    Nur mit Threema Safe schläft man ruhig.

  • Ja ich habe schon das Daten Backup gemacht, die Bilder wurden ja auch mit wiederhergestellt. Ich sehe sie in den Chat Verläufen. Nur wenn ich in der Foto App oder einem Datei Explorer schaue, finde ich die Fotos nicht. Unter Pictures/Threema sehe ich nur die Fotos, die seit der Backup Wiederherstellung auf dem neuen Handy ankommen. Geht das gar nicht anders?

  • Nein. Die außerhalb der Threema App unverschlüsselt gespeicherten Medien müssen manuell bzw. anders gesichert und wiederhergestellt werden, da sie nicht im Threema Backup enthalten sind.


    Wenn dir die Bilder eines Chats so wichtig sind, dass du sie unverschlüsselt in der Galerie gespeichert haben möchtest, dann öffne die Medienübersicht des Chats, markiere alle Medien/Bilder/... und klicke auf die Diskette, um sie unverschlüsselt außerhalb der Threema App zu speichern.

  • Ja ich habe schon das Daten Backup gemacht, die Bilder wurden ja auch mit wiederhergestellt. Ich sehe sie in den Chat Verläufen. Nur wenn ich in der Foto App oder einem Datei Explorer schaue, finde ich die Fotos nicht. Unter Pictures/Threema sehe ich nur die Fotos, die seit der Backup Wiederherstellung auf dem neuen Handy ankommen. Geht das gar nicht anders?

    Es ist doch der Sinn der Sache, alle mit Threema übermittelten Inhalte vertraulich zu behandeln.

    Stell´ Dir vor, jemand schickt extra per Threema einen Screenshot oder ein Foto, was niemand außer Dir sehen darf.


    Wenn Du Dein Threema so einstellst, dass empfangene Bilder sofort in der ungeschützten Galerie landen (und Deine Threema-Anrufe in der Telefon-App-Anrufliste), dann ist da nichts mehr vertraulich.


    Auf die Galerie (zumindest auf SD-Karte) hat jede App vollen Lesezugriff.


    Hintergrund: seriöse App-Entwickler werden die Finger von persönlichen Daten lassen bzw. Privacy by Design betreiben und selbst wenn sie könnten, keine persönlichen Daten ihrer Kunden abschöpfen.

    Leider gibt es auch viele schwarze Schafe unter den Entwicklern, manche seriösen verkaufen ihre Softwareschmiede irgendwann an einen bösen Nachfolger und der nutzt den Namen des unbescholtenen Vorgängers voll aus. Daher sollte man vorsichtig sein.


    Auch wenn selten vertrauliche Fotos oder Screenshots ausgetauscht werden:

    Besser in Threema einstellen, dass empfangene Bilder nicht automatisch in die Galerie sollen (und dass die Anrufliste nicht mit Threema verknüpft wird).

    Lieber Bilder gezielt aus Threema in die Galerie exportieren und volle Kontrolle darüber haben, wer was sehen darf.


    So halte ich das jedenfalls und es ist noch nicht einmal ein Komfortverlust.


    Backups vom gesamten Inhalt des Fairphones mache ich regelmäßig beim Ladevorgang, wenn das Gerät sowieso per USB mit dem MacBook verbunden ist (via OpenMTP).

  • Besser in Threema einstellen, dass empfangene Bilder nicht automatisch in die Galerie sollen (und dass die Anrufliste nicht mit Threema verknüpft wird).

    Hallo Snoopy!

    Die Einstellung was die Bilder betrifft kenn ich! Soweit so gut!

    Aber wo könnte die Anrufliste mit Threema verknüpft werden?


    Gruß,


    Rasputin

  • Ach so, das hatte ich dann wohl bisher ganz falsch verstanden. Ich dachte, mit der Option die Bilder in der Galerie zu speichern werden sie nur da gespeichert. Aber wenn ich es jetzt richtig verstehe, werden sie so oder so innerhalb von threema verschlüsselt gespeichert und mit aktivierter Option eben noch zusätzlich in der Galerie. Okay dann macht ja alles Sinn so wie ich es jetzt festgestellt habe. Danke für die Erklärungen.

  • Hallo rasputin,


    das gibt es nur in der iOS-Version von Threema. Und war mir beim Schreiben nicht bewusst, sonst hätte ich erwähnt.

    Später habe ich das auch noch selbst in Threema auf meinem neuen Haupt-Smartphone = Fairphone 4 gesucht und nicht gefunden. :huh:

    Also danke für die Nachfrage, ist gut für alle Mitlesenden, die hier aus den Erfahrungen von uns allen lernen oder sich bestätigt fühlen wollen. ;)


    Konkret: in Threemas Menüpfad: Einstellungen (Zahnrad unten rechts)/Threema-Anrufe/Anrufe in iOS einbinden (besser auf „aus” lassen!)