22.11.2021 - Alle Chats plötzlich weg

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
Threema für Desktop verfügbar! Jetzt runterladen und ausprobieren: Zum Download
  • Hallo,


    auf dem iPhone 7 meiner Frau hat heute, aus mir unbekannten Grund, Threema alle Chats weggeworfen/verloren. =O

    Die App hat wohl was von fehlendem Speicher gesagt, wobei das iPhone selber noch über 7GB freien Speicher verfügt.

    Im Forum habe ich nichts passendes gefunden (falsche Suchbegriffe?), um das Problem ohne weitere Hilfe zu lösen.


    Kennt jemand dieses Problem? Wäre es sinnvoll auf den Threema Support zuzugehen?

    Es sollten aktuelle Backups sowohl über den Safe, als auch über iCloud vorhanden sein.


    Leider habe ich keine Möglichkeit gefunden Threema alleine wiederherzustellen, ohne das gesamte Smartphone zurückzusetzen. Etwas was ich eher ungern tue würde, da ich immer die Sorge habe, dass danach mehr kaputt ist als vorher (was eher schlechte Erfahrungen sind).


    Die Frage ist auch, wie schnell müsste ich ein Backup wieder einspielen, bevor der leere Chatverlauf gesichert wird und ich diesen bei einem Restore wieder bekomme?


    Beste Grüße,

    Edward

  • Guten Abend Edward Hyde


    Offenbar lag bei diesem Gerät ein Fehler im Dateisystem oder ein Hardwarefehler (defekte Blocks im Flashspeicher, «Bit Rot» etc.) vor. Ein Fehler im Dateisystem kann sich in seltenen Fällen bei Datenbank-Migrationen oder beim Schreiben von Daten einschleichen und äussert sich u.U. erst viel später (z.B. bei der nächsten Datenbank-Migration oder falls der Speicherplatz knapp wird).


    Die Threema-App wurde darauf ausgelegt, Datenbank-Migrationen so zuverlässig wie möglich durchzuführen. So bestehen z.B. Mechanismen, die Datenverlust bei unvermitteltem Unterbruch der Migration verhindern. In sehr seltenen Fällen sind Datenbank-Fehler jedoch unvermeidbar.


    Leider lässt sich der Datenbank-Fehler nur durch das Zurücksetzen oder Löschen der Datenbank beheben. Falls Sie ein verschlüsseltes iTunes-Backup erstellt haben, können Sie dieses einspielen um die Datenbank auf einen vorherigen Zustand zurückzusetzen. Ansonsten muss die Datenbank gelöscht werden. Dabei gehen alle bisher versendeten Nachrichten und Medien verloren. Um die Datenbank zu löschen, deinstallieren Sie bitte die App und installieren Sie sie dann aus dem App Store. Für eine bereits erworbene App müssen Sie nicht erneut bezahlen, wenn Sie mit der selben Apple-ID angemeldet sind, mit der Sie die App ursprünglich gekauft haben, vgl. https://threema.ch/faq/reset.


    Für technisch versierte (macOS-)Nutzer, die mit der Kommandozeile vertraut sind, besteht zudem eine Möglichkeit, die unbeschädigten Teile einer korrupten Datenbank wiederherzustellen. Falls gewünscht, kann ich diese im Anschluss noch hier posten.


    Mit iExplorer (einer Drittanbieter-App) lassen sich zusätzlich wie folgt Medien, die grösser als 64 KB sind, retten:


    1.) Erstellen Sie ein verschlüsseltes iTunes-Backup: https://support.apple.com/de-de/HT205220


    2.) Installieren Sie iExplorer: https://macroplant.com/iexplorer


    3.) Öffnen Sie iExplorer, wählen Sie «Backup», und klicken Sie auf «Backup Explorer»


    4.) Navigieren Sie zu «App Group > group.ch.threema > .ThreemaData_SUPPORT»


    5.) Ziehen Sie den Ordner «_EXTERNAL_DATA» an einen Ort Ihrer Wahl, z.B. auf den «Schreibtisch»


    Im genannten Ordner befinden sich die Medien Ihrer Datenbank, welche grösser als 64 KB sind. Die Dateien verfügen über keine Dateiendung, weshalb u.U. nicht das korrekte Icon angezeigt wird.


    Ich hoffe, dass ich Ihnen trotz der unangenehmen Situation weiterhelfen konnte.


    Beste Grüsse

    Jarem Forster

  • Guten Abend Jarem Forster,


    ein iTunes Backup ist nicht vorhanden, jedoch ein iCloud Backup, sofern mir dieses in dieser Situation hilft/helfen könnte.

    Die Threema Medien, zumindest die Bilder, werden im iPhone automatisch unter Bildern gespeichert, so dass hier keine Notwendigkeit der Wiederherstellung besteht.
    Ich bin zwar kein MacOS Nutzer, kenne mich aber zumindest unter Linux ein wenig aus und kann mit einer CLI generell umgehen und würde den Versuch gerne wagen die Datenbank so weit möglich zu reparieren.

    In erster Linie geht es mir um das Retten der Chats/Chatverläufe.

    Ich bedanke mich jetzt schon für die bereits geleistete Hilfe und hoffe noch ein wenig mehr davon in Anspruch nehmen zu können.


    Mit den besten Grüßen,

    Edward

  • ein iTunes Backup ist nicht vorhanden, jedoch ein iCloud Backup, sofern mir dieses in dieser Situation hilft/helfen könnte.

    Ein iCloud-Backup kann weiterhelfen. Allerdings ist es möglich, dass damit der Datenbankfehler ebenfalls wieder eingespielt wird und das Problem in Zukunft wieder auftreten wird.


    In erster Linie geht es mir um das Retten der Chats/Chatverläufe.

    Falls die Chats nicht in der App selber gespeichert sein müssen, können deine Kontakte einen Chat-Export erstellen und dir den Chat so zuschicken.


    Der unbeschädigte Teil der Datenbank lässt sich oft mit folgenden Schritten retten.


    Diese Anleitung beschreibt das Vorgehen unter macOS. Unter Windows müssen analoge Schritte durchgeführt werden und u.U. sind zusätzliche (z.B. die Installation von SQLite) erforderlich. Unter Linux wir das Hauptproblem das Erstellen des Backups sein.


    1.) Erstellen Sie ein verschlüsseltes iTunes-Backup: https://support.apple.com/de-de/HT205220


    2.) Installieren Sie iExplorer: https://macroplant.com/iexplorer


    3.) Öffnen Sie iExplorer, wählen Sie «Backup», und klicken Sie auf «Backup Explorer»


    4.) Speichern Sie mit iExplorer die Datei «App Group/group.ch.threema/ThreemaData.sqlite»


    5.) Öffnen Sie das Terminal, und navigieren Sie zum Ordner, in welchem sich «ThreemaData.sqlite» befindet


    6.) Führen Sie folgenden Befehl aus:


    echo .dump | sqlite3 ThreemaData.sqlite | sed 's/ROLLBACK;/COMMIT;/' | sqlite3 ThreemaData-repaired.sqlite


    7.) Schliessen Sie das iPhone an Ihrem Mac an, öffnen Sie iTunes, und wählen Ihr iPhone aus


    8.) Navigieren Sie zu «Datenfreigabe > Threema»


    9.) Ziehen Sie die Datei «ThreemaData-repaired.sqlite» in das «Threema Dokumente»-Fenster


    10.) Schliessen Sie auf Ihrem iPhone die Threema-App komplett und starten Sie sie neu


    Die beschädigte Datenbank wird nun durch die reparierte ersetzt.


    Freundliche Grüsse

    Jarem Forster