Gibt es eine offizielle Aussage von Threema zu Push Notifications über microG?

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
Threema für Desktop verfügbar! Jetzt runterladen und ausprobieren: Zum Download
Reduzierter Preis für die Ukraine: Threema ist ab sofort im ukrainischen Google Play Store fast kostenlos: 💙💛 mehr Infos 💙💛
  • Hallo Forum,


    ich nutze CalyxOS auf einem Pixel 4 und habe mir dazu eine neue Threema Lizenz aus dem Threema Web Shop gekauft (hatte schon eine PlayStore Lizenz, aber jetzt keine Gapps mehr). Ich habe extra CalyxOS mit microG installiert, um Push Nachrichten in Threema zu empfangen, nur funktioniert die Registrierung offensichtlich leider nicht.


    Gibt es eine offizielle Aussage von Threema, dass dies nicht unterstützt wird? Ich fühl mich schlecht aufgeklärt, ich wurde über diesen Umstand beim Kauf der Lizenz nicht informiert. Ich kann so Threema nur mit Polling nutzen und das ist schon sehr bescheiden.


    Welchen Sinn hat die Threema Web Shop Lizenz, wenn damit nur Polling funktioniert? Wer die Gapps hat, wird doch den PlayStore nutzten.

  • ich nutze CalyxOS auf einem Pixel 4 [...] Ich habe extra CalyxOS mit microG installiert, um Push Nachrichten in Threema zu empfangen, nur funktioniert die Registrierung offensichtlich leider nicht.


    Ich fühl mich schlecht aufgeklärt, ich wurde über diesen Umstand beim Kauf der Lizenz nicht informiert.

    Das hat mit Threema nichts zu tun. Das müsstest den Hersteller deines Custom ROM oder allenfalls microG fragen.

    Threema nutzt einfach die offizielle FCM-API. Wenn die auf deinem Setup korrekt implementiert ist, wird's funktionieren, sonst nicht.

  • Das hat mit Threema nichts zu tun. Das müsstest den Hersteller deines Custom ROM oder allenfalls microG fragen.

    Threema nutzt einfach die offizielle FCM-API. Wenn die auf deinem Setup korrekt implementiert ist, wird's funktionieren, sonst nicht.

    Naja, was heißt korrekt? microG nutzt "signature spoofing", könnte das ein Problem sein?


    Der Hersteller des ROM unterstützt nativ den Signal Messenger, ich würde aber auch gerne Threema nutzten.

  • Prinzipiell macht Threema da nichts anderes als jede beliebige andere App. Wenn also die Registrierung für andere Apps funktioniert, sollte das auch für Threema funktionieren. Beispielsweise geht es problemlos auf meinem alten Moto G mit LineageOS + microG. Erfahrungsgemäss hat microG aber auch manchmal Tücken und es braucht mehrere Anläufe.


    Edit: Es gibt keine offizielle Aussage. Die braucht es aber auch nicht. microG ist eine Reimplementation der FCM API. Wenn es das richtig tut, dann tut es.

  • Bei mir laufen microG und Threema gut zusammen. Wichtig ist, dass bei der Installation und ersten Einrichtung von Threema microG schon korrekt eingerichtet ist. Ich kenne auch einige andere, bei denen das funktioniert.


    Threema kann da denke ich aber noch nachlegen, da die App scheinbar nur bei der Einrichtung nach der FCM API schaut. Ich glaube, dass andere Apps auch zu späteren Zeitpunkten noch einmal nachschauen, ob es "mittlerweile" die FCM API gibt. Eventuell sinnvoll als Funktion in den Einstellungen, dass man Threema erneut nach der API suchen lässt.

  • Vielen Dank für die Antworten! Ich hatte auf Mastrodon eine vermeintliche Aussage von Threema gelesen, die mich das vermuten lassen hat. Dann werde ich mich noch einmal dran setzen. Für mich ist die Nutzung von microG ein großes Freiheitsgefühl, Android fast ohne Google nutzen zu können.

  • Von mir als vorübergehender Nutzer von Threema auf einem Fairphone 3+ (gekauft im Shop der e-Foundation) auch nochmal die praktische Bestätigung, dass microG wunderbar mit energiesparender Push-Funktion funktioniert hat.

    Für Fairphone-Interessierte die Firmware-Version:

    Build-Nummer: e_FP3-userdebug 10 QQ3A.
    200805.001 eng.root.20211027-184504 dev-keys,stable-release.


    Vorübergehende Nutzung auf dem Fairphone 3+ heißt keineswegs, dass ich mit Threema auf dem Fairphone unzufrieden gewesen wäre!

    Mich reizte dann doch das Nachfolgemodell Fairphone 4 mit seinen recht guten technischen Daten sehr, weshalb ich Threema samt Backup reibungslos vom Fairphone 3+ auf das Fairphone 4 umgezogen habe.