Push Notifications nur bei Threema out of order

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Betriebssystem
    iOS / Apple
    Modell
    iPhone X
    Threema-Version
    4.6.5 (2604)

    Hallo zusammen,


    ich ersuche mir nun Schwarmintelligenz, da weder Apple noch Threema-Support das Problem lösen kann (Apple sagt, Threemas Schuld vice versa - beide Supports superfreundlich, aber leider nicht effektiv, was mein Problem angeht).


    In Kürze: NUR bei Threema funktionieren meine Push Notifications nicht. Nachrichten kommen nur live, wenn App geöffnet. Alles ist korrekt eingestellt (die üblichen Fragen, ob man die neuesten Versionen hat und nicht auf Do not Disturb ist halt...) - App wurde auch schon entfernt und neu installiert, Debug log geshared usw. - but no remedy so far.


    Wer hat ein ähnliches Problem und kann - zielführend - helfen (ohne das iPhone ganz resetten zu müssen und ein eintägiges Backup zu absolvieren - bei dem wohlmöglich derselbe Fehler reproduziert wird)?


    Unten habe ich mal meine Ursprungsnachricht - und die allerletzte Antwort von Threema, nach langem Hin- & Her gepostet, um das Problem nachzuvollziehen (in Englisch). Von Apple gab es stets nur nutzlose Hilfeseitenartikel aka "Make sure you have your push notifications turned on").


    Mit liebem Dank,

    Sahil




    Meine 1. Anfrage an support:


    Hi,


    I read your FAQ etc.


    The problem I have: Push-notifications all of a sudden so not work with Threema. iOS is

    configured to allow them.


    I initially had the same problem (only!) with WhatsApp, but with the updated version it

    vanished there. Now, with Threema, I was hoping for the same with the version update which

    arrived yesterday. But the reinstall did not cause the notifications to be activated

    again.


    Restarting etc. have been done numerous times. And I want to avoid reinstalling Threema as

    described with your webpage. Do you have any other remedy how I can reinstate Push

    notifications any other way? Something seems to be wrong with Threema running on my iOS

    here.


    Thanks, and regards,

    Sahil


    device information

    os: ios

    threema: 4.6.4

    shop: App Store

    version: 14

    producer: Apple

    model: iPhone X

    custom:

    Z6RFMPT2


    -----


    Letzte Antwort von Threema (ca. einen Monat Emailverlauf):




    Thank you for getting back to us.


    Unfortunately, no incoming push notifications were logged. This typically means that iOS

    reports an incorrect push notification token to us, which in turn means that the push

    notifications we send to your device are dropped by Apple. This is an issue in iOS 14 and

    there is nothing we can do about it.


    Please perform the following steps to troubleshoot problems with push notifications

    (and/or if you’re having trouble re-establishing a connection to Threema Web) on iOS:


    • Go to iPhone Settings > Notifications > Threema. Ensure that badges, alerts and sounds

    are turned on.


    • Turn off your phone.


    • Turn your phone back on.


    • Open Threema so it can re-negotiate push notifications with the server.


    • Push notifications should now be working.


    • If only a certain contact is affected by the push issue, please make sure that push

    notifications for the contact in question are not disabled (navigate to the contact

    details, scroll down, and turn “No push notifications” off if this setting is turned on).


    Also make sure you're not connected to a Wi-Fi network that blocks the ports that Apple

    uses for push notifications (try turning off Wi-Fi to see if this makes push notifications

    work).


    If you still cannot receive push notifications even after following the steps above, try

    deleting and reinstalling the app from the App Store as a last resort (you will not be

    charged again):


    • Delete Threema from your device


    • Turn off your phone and turn it back on.


    • Go to iPhone Settings > General > Date & Time. Set the date at least two days into the

    future. If you have the option “Set automatically” enabled, you need to deactivate it

    first before settings the date.


    • Turn off your phone and turn it back on.


    • Install Threema again from the App Store:

    https://apps.apple.com/us/app/threema/id578665578. (You will not be charged again).


    • Open Threema so it can re-negotiate push notifications with the server.


    • Push notifications should now be working.


    • Set the date back to the actual date in Phone Settings > General > Date & Time and

    activate “Set automatically”.


    By reinstalling, the so-called push token that the iOS system generates for the app is

    recreated. Your Threema ID will be retained, contacts can be restored using Threema Safe,

    but messages will be lost.


    Please not that the delivery of push notifications has to be done through the APNS service

    from Apple. Threema can not influence the reliability of this service and can not solve

    any issues with APNS. Issues that you notice with push notifications in Threema can be

    caused by the APNS service.


    We are happy to assist you in case there remain any unresolved issues.

  • Simon G.

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Leider habe ich keine Lösung, aber eine ähnliche Beobachtung neulich: Mein Bruder, der seit Jahren Threema ohne Probleme auf seinen iPhone nutzt, hat seit kurzem dasselbe Problem, dass keine Benachrichtigungen kommen. iPhone wurde nicht gewechselt oder resetted oder so—seit kurzem ist einfach Stille beim Eintreffen neuer Nachrichten (nur Threema). Notification Settings stimmen auch alle, iPhone nicht auf lautlos oder so; Neustart etc. auch schon probiert.

  • Welche iOS-Version habt ihr denn?

    Die hast Du, Sahil, leider nicht angegeben und das ist sehr wichtig zur Eingrenzung des Problems.

    Vielleicht ist es bei euch beiden die Version 14.4.1 und Apple hat vielleicht in der Eile beim Notfall-Patch damit etwas kaputtgepachted?

    Da es längst Notfallpatch #2 alias iOS-Version 14.4.2 gibt und fast jeder sicherheitsbewusste Nutzer mit genügend Zeit das rasch installiert hat, ist der Fehler vielleicht deshalb nur wenigen aufgefallen?


    Nur eine Möglichkeit, aber ich vermute den Fehler eher bei Apple als bei Threema.


    Und noch ein Tipp, der mir mal geholfen hat (da hatte ich noch kein Threema, aber anderes Netzproblem):

    Es gibt die Möglichkeit, nur die Netzeinstellungen zurückzusetzen (löscht keine Daten, Backup sollte man aber immer machen):

    Menüpfad: Einstellungen/Allgemein/ZurücksetzenAchtung, hier nun ganz vorsichtig sein!

    Langsam und ohne Störung durch andere Personen oder Dinge hier auswählen: Netzwerkeinstellungen

    Dann das iPhone-Passwort (Code) eingeben, dann setzt iOS seine Netzwerkeinstellungen zurück.

    Keine Garantie, dass es etwas nützt, aber es schadet auch nicht und dauert kaum länger als normales Neustarten.

    Lokales Backup sollte man eh spätestens nach ganz wichtigen Dingen machen, z. B. einmalige Fotos geschossen, extrem wichtige Termine oder Kontaktdaten gespeichert etc., also wer keine Computerallergie hat, stöpselt sein iPhone täglich abends an den Rechner und macht am besten mit iMazing und nicht mit iTunes/Finder ein Backup. Mit iMazing geht das sogar vollautomatisch ohne Kabel über WLAN.

  • Hi Snoopy & Andyg!


    Danke für Eure Nachrichten (diese "old schools Foren aus den 2000er Jahren" sind einfach die Besten! :) )...


    Zuallererst: es ist das aktuellsten iOS (14.4.2). Das Problem besteht ohnehin seit mehreren Versionen, sodass ich denke, dass zuallererst unwesentlich ist - wenngleich ich es ähnlich sehe, dass das Problem eher bei Apple als bei Threema liegt. Bei Apple Support gibt es aber keine Möglichkeit, z.B. den Debug-Log zu Mailen, dass sie sich das mal anschauen (ich vermisse die Zeiten, in denen man einfach die Config.sys oder autoexec.bat ändern konnte).


    Ich mache das mal mit den Netzwerkeinstellungen und melde mich danach mal (danke für den Tipp mit iMazing - iTunes backup nervt in der Tat, und wenn man restoren will, dauert es fast einen ganzen Tag). Es kann in der Tat sein, dass das zielführend sein wird, denn Apple Support meinte, dass APNS in der Tat die Ursache sien könnte, und falsche Netzwerkports...


    Ich melde mich umgehend, und danke! Und, danke, Andyg, gut zu wissen, dass ich nicht der Einzige bin. Bei einem Freund von mir bestand das Problem temporär, ging nach zwei Tagen wieder. Ich hatte dasselbe mal bei WhatsApp (kotz), dort hat das App-Update das repariert, was bei Threema-Update aber nicht passierte, ebenso wenig iOS update.


    LG! :)



  • Wer hat ein ähnliches Problem und kann - zielführend - helfen (ohne das iPhone ganz resetten zu müssen und ein eintägiges Backup zu absolvieren - bei dem wohlmöglich derselbe Fehler reproduziert wird)?

    Mir sind nur zwei Wege bekannt den Push-Token zurückzusetzen (das hat sich so weit ich weiss seit iOS 9 nicht geändert). Du musst ein Backup auf ein neues iOS-Gerät einspielen (auf das gleiche Gerät funktioniert nicht (Altes Gerät -> Backup -> Neues Gerät -> Backup -> Altes Gerät sollte aber funktionieren)) oder du musst du das mit der Neuinstallation und dem Datum umstellen machen.


    Apple hat so weit ich weiss keine aktuelle öffentliche Dokumentation zu diesem Problem. Das aktuellste findest du hier: https://developer.apple.com/li…hnotes/tn2265/_index.html


    JAMF ist ein Anbieter für Enterprise Management von Apple Geräten und hat hier eine Dokumentation dazu: https://www.jamf.com/blog/rese…status-for-an-app-on-ios/

    Jeder Tag könnte Threema Web für iOS Tag sein.

    Jeder Tag ist Threema Web für iOS Tag.

    Jeder Tag könnte Threema Multidevice Tag sein.


    Nur mit Threema Safe schläft man ruhig.

  • Habe mit Bruder das Problem heute etwas näher angesehen (iPhone 11 Pro, aktuelles iOS, aktuelle Threemaversion).


    Spoiler: leider hat nichts davon Besserung gebracht, und er nutzt daher nun Signal statt Therema (zumindest bis das Problem gelöst ist).


    Das haben wir versucht, alles leider wie gesagt erfolglos:

    • Aus- und wieder Einschalten (mehrfach bei unterschiedlichen Gelegenheiten)
    • Ausschalten, Einschalten, Threema 30s geöffnet halten (wie von Threema selbst empfohlen)
    • Netzwerkeinstellungen löschen
    • Uhrzeit 4 Tage vorstellen, iPhone Neustart, Threema starten, Uhrzeit zurückstellen, iPhone Neustart, Threema starten (allerdings ohne Threema komplett zu deinstallieren und neu zu installieren)
    • Threema auslagern, iPhone Neustart, Threema wieder laden

    Mitteilungen werden stets nur bei geöffneter App zugestellt. Auch wenn Thema nur 1s zuvor verlassen wurde, werden schon keine Notifikations mehr angezeigt.

    Hintergrundaktivität für Threema ist in den Einstellungen zugelassen.

    Einstellungen für Benachrichtigungen stimmen.


    WhatsApp, iMessage und seit heute auch Signal funktionieren allesamt einwandfrei.


    Bin mit meinem Latein am Ende... ?‍♂️

  • Hallo an alle,


    Ganz lieben Dank für die Posts. Ich denke, nach Studium der Links werde ich „warten“, bis Apple das Problem mal hoffentlich löst (danke andyg , dass Du Dich „aufgeopfert“ hast - ich hatte dafür zu wenig Mumm, da ich mir momentan keine „blackouts“ leisten kann - einiges hatte ich auch schon probiert, nix klappt: dumm, dass Apple den Reset der APNS nicht zulässt).


    Ich hoffe ja noch, dass das Problem durch Zauberhand (also Updates) mal kooperativ gelöst wird, da ich anscheinend nicht der Einzige bin... oder kennt jmd. anderes die Zauberformel?


    Liebe Ostergrüße!

  • Ohne die FAQ bis ans Ende durchprobiert zu haben? ?

    Die Threema FAQ dazu haben wir ja abgearbeitet, oder habe ich was übersehen? Weitere Maßnahmen, die ein Reset des iPhones bzw. ein Löschen von Threema incl. Chats umfassen, kamen für meinen Bruder nicht infrage, da er auf iPhone und die Chats angewiesen ist (keine riskanten Experimente). Es ist halt leider unpraktisch, dass es kein Threema-Datenbackup unter iOS gibt, so dass man gezielt nur Threema löschen und wiedererstehen könnte, ohne gleich das ganze iPhone wiederherstellen zu müssen (was ewig dauert und auch immer das Risiko beinhaltet, dass der Bug mit wiederhergestellt wird). Threema auslagern und neu herunterladen (ohne Löschen der Daten) haben wir im Übrigen ja versucht (leider erfolglos).


    Gibt es noch weitere Möglichkeiten?


    Jetzt hofft er wie mistanija, dass das Problem mit einem der nächsten Threema und/oder iOS Updates von alleine verschwindet...

  • Hallo mistanija


    Der in unserer FAQ beschriebene Weg mit der Neuinstallation der App sollte auf jeden Fall funktionieren. Aber wir verstehen natürlich, dass dies nicht in allen Umständen eine ideale Lösung ist.

    Falls du ein zweites iPhone oder iPad zur Verfügung hast, könntest du ein verschlüsseltes iTunes-Backup erstellen und dieses auf das zweite iPhone einspielen. Dann kannst du ein verschlüsseltes iTunes-Backup des zweiten iPhones erstellen und wieder auf das Erste einspielen. Dies sollte ebenfalls funktionieren. Ein Backup auf das selbe Gerät einspielen funktioniert gemäss unseren Informationen nicht.


    Bei den fehlenden Push-Benachrichtigungen handelt sich um ein Problem in iOS. Wir erhalten von iOS jeweils einen Schlüssel (Push-Token) um Push-Benachrichtigungen an ein bestimmtes Gerät verschicken zu können. Manchmal passiert es, dass uns iOS einen mutmasslich falschen Schlüssel liefert und Push-Benachrichtigungen nicht in unserer App ankommen. Für unseren Server und die App sieht es jedoch immer so aus, als ob alles funktionieren würde. Die Server von Apple teilen uns jeweils mit, dass die Push-Benachrichtigung erfolgreich versendet wurde (http Status Code 200). Den Schlüssel überprüfen wir jeweils bei jedem Start der App wie es von Apple vorgesehen ist.

    Wir hoffen, dass der Fehler mit einem zukünftigen Update von iOS behoben werden wird.


    Liebe Grüsse

    Jarem Forster

  • Danke für die Antwort, Jarem Forster !


    Die Prozedur mit dem Backup auf ein anderes iPhone und wieder zurück spielen hört sich interessant an, kann ich meinen Bruder aber nicht zumuten, da diese Prozedur sehr lange dauern würde und er außerdem kein 2. iPhone dafür parat hat (und wahrscheinlich auch nicht die Nerven).


    Ich meine früher gab es mal eine Option in den Einstellungen von Threema (unter „Erweitert“?), die es ermöglichte, den Push-Token manuell zurückzusetzen. Diese Option fehlt jedoch seit einigen Versionen. Könnte man diese Option nicht wieder zurückbringen für solche Fälle?

  • Ich meine früher gab es mal eine Option in den Einstellungen von Threema (unter „Erweitert“?), die es ermöglichte, den Push-Token manuell zurückzusetzen. Diese Option fehlt jedoch seit einigen Versionen. Könnte man diese Option nicht wieder zurückbringen für solche Fälle?

    Diese Option haben wir nur als Test eingebaut und sie wurde nie ausserhalb der Beta veröffentlicht weil sie nicht funktioniert hat. Eine App kann den Push-Token nicht zurücksetzen, sondern nur vom Betriebssystem anfragen. Diese Anfrage wird jedoch auch bei jedem Start der App durchgeführt und der Push-Token ist somit immer aktuell. Wir hatten die zusätzliche Anfrage eingebaut, weil wir gehofft hatten, dass das Betriebssystem vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt noch einen anderen (aktuelleren) Push-Token liefert. Leider war dies nicht der Fall.


    mistanija Ich drück dir die Daumen :)

  • Gibt es irgendeine Einschätzung, warum das Problem threemaspezifisch ist? Das was man in solchen Fällen immer zu hören bekommt ist das WA Signal etc problemlos laufen und nur Threema Probleme macht. Das kann man dann zwar sagen, es liegt am OS aber glauben tut das keiner...

  • Nein, ist nicht rein threemaspezifisch.

    Mein Bruder sagt, dass neben Threema noch mindestens eine weitere App von dem Problem betroffen ist und partout keine Notifications mehr zustellt (es ist eine App, die anschlagen soll, wenn ein Gegenstand aus der Bluetooth-Reichweite gerät—also kein Messenger).

  • Das was man in solchen Fällen immer zu hören bekommt ist das WA Signal etc problemlos laufen und nur Threema Probleme macht.

    Es ist doch bekannt (mir zumindest bei Android bekannt) , dass sehr weit verbreitete APPs vom OS automatisch besonders behandelt werden, damit diese sauber laufen. Weniger weit verbreitete APPs werden mit den default powersave settings kaputt geknechtet. Ob das bei iOS auch so ist weiß ich nicht.

  • Enduro67 :

    Das ist total handyabhängig und wurde schon oft diskutiert.


    Ich z.B. hatte mit dem Samsung S7 und dem Sony Z1C noch nie! Probleme bei Threema.

    Meine Kollegen mit Xiaomi und Huawei (PlayStore-Version) haben extreme Probleme!


    Dafür hatte ich mit dem S7 aber z.B. Pushprobleme mit aCalendar+ und Blitzer, die aber durch spezielle Einstellungen am Handy (mehrere Orte!!) auf Dauer behoben werden konnten.


    Wie man so hört, hat nur WhatsApp bei allen Handyherstellern Narren-Freiheit...

    __________________________
    Gruß - Miaz (Samsung Galaxy S7; Sony Xperia Z1C; Threema seit 08/14; Closed-Beta seit 02/18)