"Another connection for the same identity has been established"

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Betriebssystem
    Android
    Modell
    Huawei P8Lite 2017
    Threema-Version
    4.5 Build 3000663 Google Play

    Hallo zusammen,


    mir ist heute das Display meines Samsung S10+ abgeschmiert, auf dem auch Threema installiert war.

    Ich hab jetzt wieder mein altes Huawei P8Lite wiederbelebt und dort Threema neu installiert. Ich hatte vorher ein Datenbackup erstellt und bei der Installation auf dieses zurückgegriffen. Dabei habe ich auch meine alte ID verwendet.

    Nach kurzer Verwendung von Threema auf dem alten (jetzt wiederbelebten) Handy kam die o.g. Meldung. "Another connection for the same identity has been established". Seitdem kann ich keine Nachrichten mehr verschicken oder empfangen.

    Ich weiß, dass das Problem ist, dass Threema auf meinem kaputten Handy noch drauf ist. Ich kann es mit kaputtem Display aber nicht vom Handy schmeißen und das Handy auch nicht ausschalten oder vom Netz nehmen. Ich hab es schon per Datenkabel an den PC angeschlossen und den Threema Ordner gelöscht, aber auch das hat nichts gebracht.

    Gibt es noch etwas, was ich tun kann, um Threema mit meiner ID auf dem Übergangshandy nutzen zu können?

    Wenn ich eine neue ID erstelle, dann sind ja auch meine ganzen Gruppenzugehörigkeiten weg, oder?

    Ich bin dankbar für Antworten! :-)


    Viele Grüße,

    Melanie

  • Hallo Melanie,


    3 Möglichkeiten, wobei es mit jeder weiteren Möglichkeit einfacher wird, diese umzusetzen:


    1. Threema per adb Shell vom Rechner aus deinstallieren. Befehle gibt es in der Hilfe des Programms oder auch auf anderen Seiten, wie z. B. xda-developers.com


    2. Dem Handy eine eventuell noch enthaltene SIM Karte entfernen und im Router den Zugriff auf das Internet sperren. Je nach Router unterschiedlich (oder nicht möglich).


    3. Handy per "Klammergriff" zum Herunterfahren zwingen. Und nicht wieder anschalten. Oftmals sind es die An/Aus Taste und eine Lautstärke Taste, die zusammen für längere Zeit gedrückt werden müssen.


    Viele Grüße

  • Hallo zusammen,


    vielen Dank für die schnellen, hilfreichen und unterhaltsamen Antworten. Tatsächlich hat es dann kurz nach meinem Post doch noch mit meiner Variante (Threema-Ordner vom PC aus vom Handy schmeißen) geklappt. Ich weiß nicht, ob es einfach etwas Zeit gebraucht hat oder ob dann einer von den Handy/Threema-Neustarts der Schlüssel war. Vermutlich hatte das andere Handy auch einfach Angst vor dem Hammer ;-)


    Viele Grüße,

    Melanie