Verständnisfrage zum Thema ID

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Betriebssystem
    Android

    Hallo zusammen,


    ich habe vor ca. 1,5 Jahren Threema zum ersten Mal installiert und mir damals die ID (also wirklich nur die ID mit ihren acht Zeichen) notiert. Ich habe jetzt versucht diese ID erneut zu verwenden. Alle ausprobierten passwörter funktionieren nicht. Nun stellen sich mir ein paar Fragen zu dem Thema und ich entschuldige mich gleich für den Überfall direkt mit meinem ersten Post:


    1. Kann es sein, dass die ID schlichtweg deshalb schon auswegslos verloren ist, weil Teil der ID auch der private key ist, welchen ich damals hätte mal exportieren sollen?


    2. Nun habe ich durch Google vom Threema Safe erfahren. Ich bin mir eigentlich zu 99% sicher, dass eines der probierten Passwörter hätte funktionieren müssen. Kann es sein, dass Threema den Safe einfach irgendwann löscht? Wenn ja, wann passiert das? Denn das würde ja automatisch folgendes bedeuten: Wer keinen ID-Export macht und die App für den Zeitraum X nicht mehr verwendet, verliert automatisch seine ID. Korrekt?


    3. Seltsamerweise kann ich durch Eingabe der E-Mail Adresse/Handy-Nr. die ID restoren. Das bedeutet auf dem Threema Server müsste der Safe doch noch da sein. Korrekt?


    Nehmen wir mal an, die ID ist wirklich für immer verloren. Das wäre nicht so tragisch, wenn es wirklich nur die ID ist. Dann generiere ich eine neue und gut ist. ABER:


    4. Besteht die ID wirklich nur aus ID + Private key? Es wäre ziemlich problematisch, sollten weitere (persönliche) Daten an der ID hängen.


    5. Wie funktioniert das dann mit den Kontakten, wenn ich eine neue ID generiere. Denn: Meine Kontakte haben ja bei sich in der Threema App meine alte ID noch drin. Es müssten ja alle Kontakte auf die neue ID "umgelenkt" werden. Wie läuft das ab?


    6. Da ich meine ID schon länger nicht mehr benutzt habe: Was passiert eigentlich, wenn meine Kontakte Nachrichten an die alte ID schicken? Sammelt sich da eine gigantische Queue an? ;)


    Dreifaches Danke vorab! Mir geht es im Kern darum, dass ich mich damit abfinden muss eine neue ID zu verwenden, aber zumindest wissen möchte, wie ich alles was mit mir persönlich zu tun hat von der alten ID entferne.


    VG

    Chris

  • Simon G.

    Hat das Thema freigeschaltet
  • zu 6. (das ist für mich einfach zu beantworten)

    Nachrichten, die an den Threema-Server geschickt werden, werden dort 14 Tage lang bis zur Abholung aufbewahrt. Werden die Nachrichten nicht innerhalb der Frist abgeholt, schmeißt der Threema-Server die Nachrichten unwiederbringlich weg. Das bedeutet, wenn du dich mit einer Threema-ID anmeldest, bekommst du nur Nachrichten noch zugestellt, die in den letzten 14 Tagen an diese ID geschickt wurden.

  • Hallo ChrisCGN,


    zu deinen Punkten:


    1. Korrekt. Ohne expliziten ID-Export oder Daten-Backup ist der private Schlüssel nicht gesichert und die ID somit nutzlos.


    2. Threema Safe gibt es seit Dezember 2018. Blogeintrag. Wenn du nach dem Update auf Version 3.6 (Android) kein Kennwort dafür vergeben hast, hast du den auch nicht genutzt.

    Die Safe Backups werden auf dem Standardserver (Threema) automatisch nach 180 Tagen gelöscht.


    3. Nein, die (Hashes deiner) Nummer/Mailadresse ist auf dem Server mit deiner ID verknüpft. Das bedeutet jedoch nicht, dass du den Threema Safe aktiviert hast/hattest.


    4. Soweit ja. Bei Verknüpfung wird jedoch ein Hash der Nummer/Mailadresse mit deiner ID verknüpft. Was alles zu deiner ID gespeichert wird, kannst du mit der Nachricht "info" an die ID *MY3DATA abfragen. (ID, öffentlicher Key, Anlegedatum der ID, ggf. Nummer/Mail-Hash, Datum der letzten Verbindung zum Server, Token)


    5. Verknüpfe deine Nummer/Mailadresse einfach mit der neuen ID. Die Kontakte, die die Kontaktsynchronisierung aktiviert haben, finden dich kurz darauf unter deiner neuen ID. Alle anderen musst du anders kontaktieren (von dir aus oder über SMS/Mail/...).


    6. 14 Tage werden sie auf dem Server vorgehalten, danach unwiderruflich gelöscht. Wie auch von CasinoBuster geschrieben. Nach ca. 3 Monaten der Inaktivität deiner alten ID (= keine Verbindung zum Server) wird die ID jedoch bei deinen Kontakten als inaktiv (= ausgegraut) angezeigt.



    Bei der neuen ID richte dir direkt Threema Safe ein und erstelle ggf. noch einen ID-Export, für den Fall, dass du Threema mal über weitere 180 Tage nicht aktiv nutzt (deinstalliert hast).