Regelmässiger Wechsel des Handys

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Betriebssystem
    iOS / Apple
    Modell
    XS

    Hallo zusammen,

    ich habe mich schon etwas damit gespielt, bin aber nicht sicher, ob das so läuft, wie ich es brauche.

    Ich habe ein iPhone und ein Android Handy. Beide mit aktuellem OS.


    Nun habe ich zum Test den Threema Safe aktiviert. Threema ist auf beiden Geräten installiert. Ich möchte nun immer wieder mal zwischen den beiden Geräten wechseln.

    Ich habe mit dem Threema Safe gespielt und wollte die ID übertragen. Momentan bin ich in dem Status, dass innerhalb von 7 Tagen zu viele SMS übertragen worden sind und ich erstmal warten muss.


    Aber wäre dieser Weg richtig ? Sehen mich meine Kontakte nach wie vor auf ihren eigenen Geräten mit dem Chat Verlauf, wenn ich das Gerät wechsel ?

  • Simon G.

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Hallo,


    bei dem Umzug der ID auf das jeweils andere Gerät verlierst du (zumindest auf dem Androiden) alle Chatverläufe. Diese sind nicht mit im Safe enthalten.

    Verknüpfst du denn nach jeder Wiederherstellung eine andere Rufnummer, sodass dadurch die zu vielen SMS zustande kommen?


    Um deine Frage zu beantworten: wenn du erfolgreich deine ID auf dem jeweils anderen Gerät aus dem Safe wiederherstellst, dann kannst du darüber weiterhin schreiben, anrufen und erreicht werden. Deine Kontakte erreichen dich über die Threema ID (nicht über das verwendete Gerät - davon müssen deine Kontakte ja nichts wissen).

  • Hallo Threema_user,


    momentan ist Threema nicht für den gleichzeitigen Gebrauch auf mehreren Geräten ausgelegt. Threema Safe dient dabei lediglich zur Migration von einem (alten) Handy auf ein anderes (neues) Handy; Threema Safe ist also klassisch für den Handywechsel ausgelegt. Der Vorteil ist, dass es auch systemübergreifend (Android zu IOS und umgekehrt) die wichtigsten Einstellungen und Daten überträgt.


    Laut Threema wird es demnächst jedoch die Möglichkeit geben, Threema auf mehreren Geräten gleichzeitig mit der gleichen ID zu benutzen.


    Hier braucht es also "nur" ein wenig Geduld :)

  • Hi, hier ist der Threadstarter. Sorry, habe jetzt ein anderes Konto.


    Vielen Dank für die schnellen Antworten !


    Eine weiterführende Frage :

    ich habe festgestellt, dass das Gerät, welches "gerade" verbunden ist das Master Gerät mit der gleichen ID ist. Wenn ich das zweite "Android" mit eingeschaltet habe, kann es sein, dass mal eine Nachricht dort ankommt. Auf dem anderen Gerät heisst es dann natürlich, es ist bereits eine Verbindung mit einem anderen Gerät zum Server aufgebaut und dieses Gerät kann nicht mehr senden und empfangen.


    Würde das bedeuten, wenn ich eines der beiden Geräte einfach "aus" habe, müsste ich gar nichts mit dem Safe machen und würde senden und empfangen können auf dem jeweils eingeschalteten und online befindlichen Gerät ?

  • Das sollte hin und wieder funktionieren. Unter Android wäre es vom Vorteil den Push Token in den Einstellungen zurückzusetzen.


    Das ist jedoch kein unterstützes Feature und auch explizit nicht empfohlen!

    Wenn du keinen Wert auf Kontinuität des Chatverlaufes legst, könntest du damit ggf. arbeiten.


    Sollten jedoch Probleme auftreten (nicht erreichbar, Nachrichten kommen nicht an/gehen nicht raus, ...), gibt es keine Unterstützung....

  • Theoretisch wäre das denkbar, allerdings simulierst du damit eine Kompromittierung deiner ID. Threema ist, wie schon gesagt, momentan auf das Verwenden auf einem Gerät ausgelegt und dein Verhalten kann serverseitig auch so interpretiert werden, als ob ein unbefugter Dritter deine ThreemaID auf seinem Handy installiert hat.


    Das könnte zu Konsequenzen in Sinne eines allgemeinen Sicherheitsinteresses von Benutzern führen. Das heißt, wenn du Glück hast bleibt es nur bei den Benachrichtigungen, wenn du Pech hast, wird die ID eventuell nach einer gewissen Zeit gesperrt. Die genaue Antwort darauf kann ich dir leider nicht geben.