Wunschliste 2021

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
Threema für Desktop verfügbar! Jetzt runterladen und ausprobieren: Zum Download
  • Zur besseren Übersicht, bitte hier nur kurz und knapp eure 3 Top Wünsche eventuell noch mit einer kurzen Erklärung für 2021 posten. :)


    Noch ein Vorschlag zu diesem Thread:

    Wünsche sollten hier nicht kommentiert oder diskutiert werden. Jeder Wunsch hat seine Berechtigung.

    Wenn ihr die Wünsche diskutieren wollt, dann zitiert ihn und öffnet einen neuen Thread oder macht es z.B. hier: Wie sollte sich Threema weiterentwicken?


    Wenn ich Zeit finde, dann werde ich noch die alten offenen Wünsche hier nachtragen... :)

  • Mir wurden letztes Jahr zwei von drei Wünschen erfüllt bzw. zumindest angekündigt.


    Somit habe ich für dieses Jahr:

    1. Backups. Datenbackup für iOS und Cloud-Backups (WebDav zum Selberhosten).
    2. Grössere Gruppen und Einladungslinks
    3. Threema Status

    Jeder Tag könnte Threema Web für iOS Tag sein.

    Jeder Tag ist Threema Web für iOS Tag.

    Jeder Tag könnte Threema Multidevice Tag sein.


    Nur mit Threema Safe schläft man ruhig.

  • 1. In der Chatübersicht vor das Datum den Wochentag setzen, wie z.B. "Mo, 13.04.2020"

    So sind die Einträge intuitiver zeitlich einzuordnen.

    2. Keine fixe Größe des Nachrichtenfensters, so dass beim Verfassen einer Nachricht das Nachrichtenfenster

    mit der Länge des Textes bzw. der Anzahl der Zeilen größer/höher wird und man erst scrollen muss, wenn die maximale Größe des Bildschirms erreicht ist.

    3. In der Medienübersicht würde ich mir eine Möglichkeit wünschen, dass man dort auch anhand der Mediengröße sortieren kann bzw. überhaupt feststellen kann, wie groß eine Mediendatei ist. So könnte man gezielt sehr große, nicht mehr benötigte Dateien löschen.

  • Also für mich wäre das Status Feature analog Whatsapp schon ein Killer. Die meisten meiner Kontakte nutzen das intensiv um "wichtige" Ereignisse aus ihrem Leben mitzuteilen, sei es als Foto oder Kurzvideo... Ohne Status kein Umstieg auf Threema, würd ich mal salopp sagen.

  • Also für mich wäre das Status Feature analog Whatsapp schon ein Killer. Die meisten meiner Kontakte nutzen das intensiv um "wichtige" Ereignisse aus ihrem Leben mitzuteilen, sei es als Foto oder Kurzvideo... Ohne Status kein Umstieg auf Threema, würd ich mal salopp sagen.

    Schau mal hier: Threema Status

    Jeder Tag könnte Threema Web für iOS Tag sein.

    Jeder Tag ist Threema Web für iOS Tag.

    Jeder Tag könnte Threema Multidevice Tag sein.


    Nur mit Threema Safe schläft man ruhig.

  • - Threema als kostenlose Testversion (z.B 1 Monat Laufzeit)

    - Einfacheres lokales Fullbackup für nicht Techies

    - Unterschiedliche Klingeltöne für Anrufe von verschiedenen Kontakten

    Ich würde sagen, neue und zusätzliche Features sind derzeit mit Vorsicht zu genießen, denn so mancher User nutzt und kapiert nicht mal die, die Threema jetzt schon hat. Also, immer schön langsam mit den Pferdchen.... ;)

  • Meine Top 3 sind:


    1. "View-once-Photos"

    Ich bin erst seit wenigen Wochen bei Threema und komme ursprünglich von Signal. Dabei habe ich die Funktion der "View-once-photos" sehr zu schätzen gelernt. Vor dem Versenden eines Fotos kann man die Funktion aktivieren und dann gibt es 1. kein Vorschaubild im Chat und 2. Kann das Foto nur einmal geöffnet werden. Dass der "Sicherheitsaspekt" durch die Möglichkeit von Screenshots hinfällig ist, ist mir bewusst. ABER: bei Leuten, denen ich vertraue, dass sie keine Screenshots machen (Partner, Familie, ...), erweist sich das als sehr nützlich, wenn man auch "wichtige" Bilder verschlüsselt einmal versenden kann und diese dann weg sind. Zusätzlich bleibt dadurch "der Medienverlauf / die Galerie" aufgeräumt, da man "spaßige" Bilder oder Bilder, die es nicht wert sind aufgehoben zu werden, eben versenden kann und diese die Galerie nicht vollmüllen. So könnte ich mir bei Threema so ein Feature auch vorstellen – in jedem Fall müsste man auf die Gefahr von Screenshots hinweisen, könnte den Nutzern aber dann die Chance bieten, dieses Risiko bewusst einzugehen.


    2. Verbesserungen bei Sprachnachrichten (iOS)

    Ja, bei Sprachnachrichten scheiden sich die Geister – ich glaube ich habe in Threads hier auch schon Diskussionen dazu gelesen. Allerdings ist es ja egal, ob die einen Sprachnachrichten lästig finden und keine Nachricht über 30 Sekunden anhören oder ob die anderen gerne 5 Minuten Sprachnachrichten anhören; kann ja jede/r für sich entscheiden. Leider ist es aber (egal wie lang die Nachricht ist) unter iOS kein gutes Nutzungserlebnis, wenn Sprachnachrichten den vollen Bildschirm blockieren und ich so nicht gleichzeitig schon tippen und darauf antworten kann, während ich eine Sprachnachricht anhöre. Das wäre wirklich eine tolle Neuerung – und kein neues Feature in dem Sinne, als dass es unter Android wohl schon genau so funktioniert.


    3. Verbesserungen in Gruppen

    In Gruppen fände ich folgende Verbesserungen gut: Gruppenadmins, (vielfältige) Reaktionen auf Nachrichten (oder wenigstens das Daumen hoch/runter Feature) und die Möglichkeit zu sehen, wer aus der Gruppe die Nachricht bereits gelesen hat. Das könnte man ja auch an die Einstellungen der Nutzer zur Lesebestätigung koppeln oder einen 2. Schalter mit "Lesebestätigung in Gruppen" einführen.

  • Design entschlacken


    Meine Vorschläge:

    1. Namen in Übersicht "Chats" fett hervorheben
      Die Übersicht "Chats" finde ich unübersichtlich. Name und Nachrichtentext sind bei heller Darstellung visuell zu wenig getrennt (nur mit Schriftgrösse). Bei der hellen Darstellung wäre es viel übersichtlicher, wenn die Namen fett wären (bei dunkler Darstellung ist das so).
      Siehe als Beispiel die Darstellung der Chats bei Signal.
    2. Untere Menü-Leiste in Übersicht "Chats" streichen (Chats, Kontakte, Mein Profil). Nur noch "Chat starten".
      So wird Übersicht entschlackt, ist aktuell zu voll gepackt meiner Meinung nach.
      Kontakte kann man bei "Chat starten" abrufen.
      Mein Profil kann man oben links abrufen.
    3. Vertrauensstufe nicht oben im Chat anzeigen, sondern nur noch im Profil des Kontakts
      Die Punkte der Vertrauensstufe muss ich nicht dauernd sehen, weil ja nicht ständig ändert. Nimmt zu viel Aufmerksamkeit im persönlichen Chat. Lieber nur Name des Kontakts anzeigen oben, ist übersichtlicher. Wenn ich Vertrauensstufe wissen will, wähle ich Profil oben an und sehe dort die Stufe.
    1. Vertrauensstufe nicht oben im Chat anzeigen, sondern nur noch im Profil des Kontakts
      Die Punkte der Vertrauensstufe muss ich nicht dauernd sehen, weil ja nicht ständig ändert. Nimmt zu viel Aufmerksamkeit im persönlichen Chat. Lieber nur Name des Kontakts anzeigen oben, ist übersichtlicher. Wenn ich Vertrauensstufe wissen will, wähle ich Profil oben an und sehe dort die Stufe.

    Also in iOS ist das auch so. Da wird die Vertrauensstufe im Chat nur angezeigt, wenn man scrollt.

  • Selbst eine Woche würde reichen, denn imho ist das Problem das Leute für Threema oft nicht zahlen wollen nur um auszuprobieren ob sie überhaupt Kontakte darüber finden. Vermutlich weil viele auch davon ausgehen "nutzt ja eh keiner"

    Wenn man 4€ zahlt und dann keinen findet ist man sicher schlecht gelaunt.
    Wenn man aber Threema kostenlos testen kann und dann positiv überrascht ist, dass man doch so einige Kontakte findet, bezahlt man die 4€ bestimmt gut gelaunt ;)

  • Schlecht gelaunt, wegen 4 Euro?


    Na ja, dann ganz einfach auf das nächste Bier verzichten, und der Schaden (der ja gar nicht da ist) ist behoben.


    Technikaffine Menschen werden früher oder später zu Threema wechseln.

    Oder sind schon dabei.

    Unnötige Features, zählen lange nicht so viel wie (Europäische) Sicherheit.

  • Selbst eine Woche würde reichen, denn imho ist das Problem das Leute für Threema oft nicht zahlen wollen nur um auszuprobieren ob sie überhaupt Kontakte darüber finden. Vermutlich weil viele auch davon ausgehen "nutzt ja eh keiner"

    Naja, dann bringt eine kostenfreie Woche aber auch nur wenig, wenn die Leute dann auch niemanden finden und wieder von dannen ziehen.

    Wenn überhaupt, dann müsste man eine koordinierte Freiwoche machen, also so dass alle interessenten gleichzeitig zum Test vorbei schauen, sich gegenseitig finden und dann bleiben. ;)

  • Selbst eine Woche würde reichen, denn imho ist das Problem das Leute für Threema oft nicht zahlen wollen nur um auszuprobieren ob sie überhaupt Kontakte darüber finden. Vermutlich weil viele auch davon ausgehen "nutzt ja eh keiner"

    Genau so ist es meiner Erfahrung nach. Typisches Henne-Ei-Problem.

    Das hört man übrigens auch oft bei der Corona-Warn-App (nutzt ja eh keiner, dann nutze ich es auch nicht), aber das ist wieder ein gaaanz anderes Thema...


    Eine Möglichkeit, ohne große Hürden einfach mal schnell checken zu können, wer überhaupt dabei ist, wäre sehr hilfreich! Viele sind dann auch positiv überrascht... Warum nicht eine Woche gratis, und danach mit per InApp-Einmalkauf zu 4€ die Funktionalität ganz freischalten?