Wunschliste 2021

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
Threema für Desktop verfügbar! Jetzt runterladen und ausprobieren: Zum Download
  • Ich habs schon mal an anderer Stelle ausgeführt. Eine Testapp wird mMn nichts signifikant ändern. Dafür würde ich nicht das Fass aufmachen eine weitere Threema App in den Store zu packen. Außerdem werden für so ne In-App-Bezahlvariante auch Entwicklungsressourcen drauf gehen, die mMn für sinnvollere Entwicklungen genutzt werden sollten.

    Ja, wahrscheinlich hast Du recht... seufz.

    1. Chats als ungelesen markieren können (bisher geht nur das umgekehrte):
      Oft liest man schnell etwas, hat aber keine Zeit oder Lust direkt zu Antworten. Als ungelesen markieren verschafft einen besseren Überblick.

    ...sollte es doch tatsächlich mal ein Feature geben, dass die iOS Version von Threema der Android-Version voraus hat? ?


    [EDIT] Wahrscheinlich nur in der Public Beta derzeit verfügbar. Steht jedenfalls als Neuerung im Changelog von Threema 4.6.6, Build 2608 (hab ich erst jetzt gemerkt ?‍♂️)


    DF3783EF-848F-47B9-87EB-6F47885446D6.jpeg

  • 2. Funktion ähnlich CC bei Emails, damit nicht jedes Mal eine Gruppe erstellt werden muss.

    Dafür gibt es unter Android zumindest die Verteilerliste. Eine Gruppierung (Liste; keine Gruppe, in der die anderen sich gegenseitig sehen) von Kontakten, denen die verfasste Nachricht allen gleichzeitig zugestellt wird. So, als hättest du allen die Nachricht einzeln geschickt.

  • 2. Funktion ähnlich CC bei Emails, damit nicht jedes Mal eine Gruppe erstellt werden muss

    ...Workaround für iOS, Bis endlich echte Verteilerlisten auch hier verfügbar sind:

    - Nachricht an einen der Empfänger schicken,

    - dann „weiterleiten“ durch langes Antippen der Nachricht auswählen, und

    - den Rest der Empfänger in der Liste auswählen (Mehrfachauswahl möglich).

  • hier: iOS Version 4.6.5 (2604)


    - Threema Web muss schneller aufrufbar sein (derzeit muss dreimal getippt werden zum Starten, dass ist viel zu umständlich)

    - bei der Verbindung mit Threem Web die Ansicht auf bestimmte Kontakte/Gruppen begrenzen können (mögliches Erblicken/Bildschirmfoto(*) ist dann auf diese Kontakte/Gruppen begrenzt)

    - Ausblenden der Kontakte in der Webansicht (derzeit kann nur der Chat ausgeblendet werden)


    (*) ich möchte nicht, dass jeder beim vorbeilaufen die Chatliste einsehen kann oder, falls es mal notwendig ist an einem nicht vertrauenswürdigen Rechner sein zu müssen, Bildschirmfotos alle in dem Moment sichtbaren Kontakte preisgeben.


    ym2c

  • Chats als ungelesen markieren können (bisher geht nur das umgekehrte):

    Oft liest man schnell etwas, hat aber keine Zeit oder Lust direkt zu Antworten. Als ungelesen markieren verschafft einen besseren Überblick.

    Ich nehme dafür gern das Anpinnen. Gelesene Nachrichten, auf die ich erst später reagieren will, pinne ich nach oben (und entpinne sie nach Erledigung).

  • Ich wünsche mir das man Threema auch Dunkel einstellen kann, das von der App aus.

    Dann hätte ich gern noch die Möglichkeit Schriftenpakete kaufen zu können direkt bei Threema (wäre mir sogar viel Lieber als Stickerpakete) und als letzten Wünsch das man seine Kontakte Farblich oder den Namen mit einem Smilye kennzeichnen kann, also gleich wenn man Threema gestartet hat.

  • In Android geht das: Einstellungen -> Erscheinungsbild -> Designstil "Dunkel"


    Ich hätte das lieber von der App aus gesteuert.


    Auch das geht. Du kannst doch jedem Kontakt das Bild geben, das Du möchtest.


    Gleich wenn man die Threema öffnet sieht man seine Kontakte also die Chats, da hätte ich gerne die Kontakte in verschiedenartigen farbigen Balken nicht wie den kleinen gelben an der Seite. Sondern so das ich den Arbeitskollegen Blaue Balken geben kann, den Freunden dann einen Grünen.

  • Eigentlich nur einen Wunsch:


    Ereignisse

    Vor einigen Jahren hatten ich mit einigen Leuten die App "GroupMe", welcher über das Feature "Ereignisse" verfügte. Wie man es von Kalendern kennt, konnte man dort ein Ereignis mit Name, Termin, Uhrzeit, Erinnerung etc. erstellen. Dieses Ereignis tauchte dann als Kachel im Chat auf und man konnte neben dem Namen direkt das Datum/Uhrzeit sehen.

    Das Beste war, über Schaltflächen "Keine Teilnahme" oder "Teilnahme" konnte man ganz einfach und schnell zu oder absagen. In einer Übersicht konnte man sehen, wer alles dabei ist bzw. nicht. Cool war auch, dass man es zwar seinem Kalender hinzufügen könnte, aber nicht musste.

    Es war einfach eine schnelle, einfach Art die Termine zuteilen und zu sehen wer dabei ist ohne den Chat zu verlassen.


    Inzwischen sind wir alle bei Threema und vermissen dieses Feature sehr, weshalb wir uns (min. 10 Leute) extrem über die Einbindung bei Threema freuen würden.

  • Kwar zwar ist das wohl kein direkter Ersatz, aber wie wäre es mit einer Umfrage mit den möglichen Zeiten?


    Darüber könnte man sich zumindest abstimmen und muss dementsprechend nur noch einen Kalendereintrag erstellen, der einen zum Zeitpunkt dann erinnert. Doch die Abstimmung wäre schon einmal um einiges einfacher als mit x Nachrichten ;)

  • Ähnlich zu meinem Vorschlag:

    https://threema-forum.de/start…ndelung-von-eigenen-id-s/


    Überlegungen zur Organisation mehrerer eigener Threema-IDs


    Manche (wie ich) trennen evtl. auch Beruf, Privat, Freundeskreis und oder unterschiedliche Geräte etc. .

    Folge => Es summieren sich eigene Threema-ID's.


    Mein Wunsch wäre (ohne jetzt schon eine bestimmte Lösung dafür zu fordern, vorweg zu nehmen oder zu favorisieren) die Möglichkeit einer einfachen zentralen Verwaltung von eigenen erworbenen ID's.

    Schon allein die gesicherte Auflistung wäre für mich persönlich eine Hilfe.


    Anwendungsbeispiele:

    1. Automatischen Verteilung von Benachrichtigungen
    2. Aufteilung von IDs

    zu 1.

    Drei eigene IDs sind vorhanden und zweckgebunden in Benutzung.

    Möglichkeit der automatischen Verteilung von Benachrichtigungen an zB zwei bestimmte ID'S, auch wenn nur eine von den beiden IDs benachrichtigt wird - die dritte bliebe ohne Benachrichtigung.


    zu 2.

    Aufteilung in

    - eine ID für "öffentliche" Verbindungen mit begrenzten Verbindungsinformationen (zB keine E-Mail, keine Telefonr. etc) .

    - eine ID für "private" Verbindungen mit allen Verbindungsinformationen, da man zB seine Mitstreiter persönlich kennt.

  • Klar doppelt sich der Kern des Vorschlags, nur möchte ich ihn hier mit Gründen bekräftigen.


    Administration einer Gruppe an Jemanden übertragen und/oder mit jmd teilen


    Es ist eine rein menschliche Gegebenheit, dass auch ein Admin mal das Interesse an einer Gruppe verliert, die restlichen Mitglieder aber nicht. Mit den jetzigen Möglichkeiten gibt es keine Möglichkeit den Chatverlauf der Gruppe ohne den Admin weiter zu pflegen, daher steht und fällt die Gruppe allein mit dem Admin.


    Es kommt doch vor, dass auch ein Admin, aus welchen menschlichen Gründen auch immer, temporär eben nicht die Zeit und Muße hat, eine Gruppe zu pflegen. Hier einen Stellvertreter in der Hinterhand zu haben ist eine Hilfe für diese Zeit.

    - Unterwegs mit BLAU.de (O2) und einem iPhone X -

    - Threema seit Windows Mobile 8 / Windows Phone -

    Einmal editiert, zuletzt von try ()

  • Option für zeitlich versetztes Senden von Nachrichten - Zeit und Datum einstellbar


    Die Implementierung der Option für selbstzerstörende Nachrichten wird scheinbar sowohl von den Entwicklern, als auch von Teilen der Community nicht sehr gerne gesehen.

    Aufgeführte Gründe für die Option waren u.a., dass man sich auch mal verschreiben kann, bzw. die Nachrichten aus Versehen in der falschen Gruppe landeten.


    Eine Möglichkeit sich "vor sich selbst zu schützen" wäre mMn eine einstellbare Option zum zeitverstezten Senden von Nachrichten.

    So könnte jeder sich selbst nach dem Abschicken noch einmal überprüfen.

    Diese Option hätte aber auch was zum Vorbereiten von wichtigen Nachrichten, die nur zu einem bestimmten Zeitpunkt abgeschickt werden sollen. (Und sei es nur der obligatorische Glückwunsch zum Geburtstag ;) )