Threema loescht Mediendateien und Nachrichten nach max. 2 Jahren - Abhilfe?

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Hallo zusammen,


    obwohl ich da irgendwann sicher einmal die Maximal-Vorhaltezeit eingestellt hatte, musste ich heute feststellen, dass ich auf etliche Mediendateien und Nachrichten in Chats nicht mehr zugreifen konnte, die aelter als zwei Jahre waren. Dann habe ich wieder ein bisschen in die Einstellungen geschaut und festgestellt, dass diese Einstellung so schon korrekt ist.


    Gibt es aber irgendeine Moeglichkeit, das Loeschen "alter" Mediendateien und Nachrichten komplett abzustellen? Ich fand Threema insbesondere deshalb immer sehr praktisch, da ich da in bilateralen Chats oder in Gruppen immer anhand der Mediendateien der letzten Jahre genau nachvollziehen konnte, was sich so ueber die letzten Jahre ereignet hat.


    Falls es da irgendeine Moeglichkeit geben sollte, waere ich sehr daran interessiert. Ein zunehmend grosses Backup macht mir da keine Sorgen.


    Herzlichen Dank und viele Gruesse


    Eichelober

  • Hallo Eichelober,


    in Threema gibt es keine maximale Vorhaltezeit oder gar automatische Löschung X Stunden/Tage/Monate/Jahre alter Nachrichten und Medien. In den Einstellungen unter Speichermanagement kannst du lediglich zum aktuellen Zeitpunkt ältere/alle Nachrichten und/oder Medien manuell löschen. Dies gilt nur für den jetzt aktuellen Klick auf den passenden Button, nicht aber für dauerhaft.

  • Also bei mir ( IOS, Neueste Threema-Version ) finde ich im Speichermanagement als längste Einstellung nur, Dateien und Medien älter als 1 Jahr zu löschen ..... da ist nichts mit 2 Jahre oder gar länger / gar kein löschen.

    Keine Sorge. In dem vorherigen Dialog ist erklärt, dass keine automatische Löschung erfolgt. Solange man also nicht den rot beschrifteten Button "Medien und Dateien löschen" bzw. "Nachrichten löschen" drückt, verbleibt alles permanent auf dem Handy.



    Grüsse,

    Andy

  • Hallo zusammen,


    erst einmal ein riesiges Dankeschoen an alle, die so schnell und kompetent geantwortet haben. Das schaetze ich wirklich sehr! Threema hat eine tolle und hilfsbereite community, die mir auch schon vor knapp einem Jahr bei einem Backup-Fehler so freundlich weitergeholfen hat. Vielen Dank!


    Mittlerweile weiss ich auch, was bei mir schief gelaufen ist ?‍♂️. Zunaechst bedanke ich mich auch nochmals ganz herzlich fuer den Hinweis, dass Nachrichten und Mediendateien niemals automatisch geloescht werden, sondern dass es immer einer manuellen Loeschung bedarf. Das hatte mich kurzzeitig verwirrt.


    Ich habe nicht aus Versehen auf manuelles Loeschen (roten button) geklickt. Mir ist stattdessen wieder eingefallen, dass mir etwas ganz Anderes passiert war. Ich sichere regelmaessig meine Threema-Backups und formatiere mein gesamtes Mobilfunktelefon neu. Bei der Gelegenheit hatte ich befuerchtet, dass irgendwelche automatischen Nachrichten geloescht worden seien. Dem ist aber zum Glueck nicht so.


    Stattdessen war mir im Oktober 2018 ein grosses Missgeschick unterlaufen. Da hatte ich auch wieder neu formatiert, aber damals vergessen ein Threema-Backup zu machen. Ich hatte lediglich nur ein Backup von Anfang 2018 oder so. Eigene Dummheit ?️! Jetzt gab es damals ein paar Kontakte, die erst Anfang 2018 hinzukamen, mittlerweile aber meine Hauptkontakte geworden sind. Als ich jetzt vor Kurzem durch die Mediengallerie in deren Chats ging, habe ich gemerkt, dass keine Medien aelter als November 2018 waren, obwohl ich die Kontakte sicherlich seit Anfang 2018 bereits auf Threema hatte. Daraus hatte ich faelschlicherweise geschlossen, dass Nachrichten und Mediendateien, welche aelter als zwei Jahren waren, automatisch geloescht worden sein koennten. Zeitlich haette es so gut gepasst! Allerdings ist der Verlust der Daten von Anfang 2018 bis Oktober 2018 einzig und allein auf meine Unachtsamkeit zurueckzufuehren.


    Ich danke euch, jnL, copdland, ThreemFreak und andyg, deshalb nochmals ganz herzlich, dass ihr so freundlich versucht habt zu helfen. Der Fehler lag aber offensichtlich bei mir! Nichtsdestotrotz vielen Dank!


    Liebe Gruesse


    Eichelober