Artikel: „Du entscheidest über Deine Daten(Sicherheit)“

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Gut und ausführlich geschrieben; gut lesbar. Der Autor nutzt primär Threema.


    Nutzt Du WhatsApp? Warum eigentlich? Ach so, weil dort Deine Freunde, Kollegen, Verein, Schule, Kindergarten, Radiosender sind… guter Grund! Warum sind die da? Ach so, aus genau dem gleichen Grund. Für wen dieser Zwang zufriedenstellend ist, sollte vielleicht nicht weiterlesen.“


    https://harald-schirmer.de/202…er-deine-datensicherheit/

  • Netter Artikel. Aber wie ein Bekannter von mir geschrieben hat: " Interessant aber keine wirklich neuen Informationen" Und wer sich für das Thema interessiert, der ist bereits informiert. Und wems bisher egal war, dem ists auch weiterhin wurscht. Im Gegenteil: es erfolgt bei denen die Whatsapp nutzen eine Abstumpfung und Blockadehaltung. Jedesmal wenn ein solcher Artikel an sie geht, kommt mehr oder minder die gleiche Reaktion. Früher war es ein resigniertes "Die haben unsere daten ja eh schon" und jetzt vermehrt "Ich lass mir meinen Kommunikationsweg nicht vorschreiben. Alle nutzen WA. Du bist das Problem und nicht die anderen!"


    Das Ergebnis ist dann antiquierte Kommunikation via Mail und SMS und bald gar nicht mehr. Und die Kontaktliste in Threema wird immer kürzer oder besser: inaktiver!

  • Das Ergebnis ist dann antiquierte Kommunikation via Mail und SMS und bald gar nicht mehr. Und die Kontaktliste in Threema wird immer kürzer oder besser: inaktiver!

    Da ich persönlich nie, zu keiner Zeit, weder FB, WA oder sonst einen Messenger hatte, lief die Kommunikation mit diesen Menschen seit eh und je über Mail und SMS ..... da kann ich heute nichts mehr verlieren, da war nie was anderes?


    .... und die Threema Kontaktliste ist seit Anfang kurz, verkleinert sich aber nicht.

  • Es ist aber auch nichts so unsicher wie SMS und Email...

    Oder benutzt Dir eine Verschlüsselung?


    (99% die ich kenne, machen das nicht!

    Ich hatte mich mal vor einiger Zeit mit PGP beschäftigt, hatte es aber aus praktischen und Kompatibilitätsgründen auch wieder gelassen... Nur mit einigen wenigen Leuten mache ich das noch - nicht weil es geheim ist, sondern einfach nur zum Testen...Mails zur normalen Kommunikation sind bei mir eher die Ausnahme - und wenn dann Delta-Chat.)

  • Ich nutze bei Emails keine Verschlüsselung, hatte aber auch kein WA, FB, Telegram, Signal etc.


    Hätte ich WA, FB, Signal, Telegram genutzt, wäre ich auch nicht sicherer unterwegs gewesen .... im Gegenteil, da wird täglich alles mögliche abgegriffen und das wäre weit aus mehr, als jetzt vielleicht per Email oder aus SMS abgegriffen wird.


    Threema ist da für mich ein guter Schritt in Richtung sichere Kommunikation und Wahrung der Privatsphäre.


    Willst Du wirklich sicher sein, mußt Du es machen, wie Osama Bin Laden in seinen letzten Lebensjahren:


    Totaler Verzicht auf Internet und digitale Kommunikation ... dies hat es den Amis verdammt schwer gemacht, ihn mal eben leicht zu "orten" und mit einer Hellfire-Rakete zu den 72 Jungfrauen zu befördern .... aber auch diese totale Verweigerung des Internets und der digitalen Kommunikation bescherte Osama Bin Laden am Ende kein so langes Leben ... auch analog kam man ihm auf die Schliche.;)


    Somit nutze ich "kleines Licht" die Möglichkeiten, die sich mir bieten, um etwas sicherer unterwegs zu sein, ohne mein Leben total verändern und mich abschotten zu müssen.


    Und da ist ein Verzicht auf WA, FB, Signal, Telgram, Tik Tok und und und und schon mal ein verdammt großer Schritt.


    Just my 2 Cent

    Betriebssystem ==> IOS


        seit 12.09.2019

    Einmal editiert, zuletzt von copdland () aus folgendem Grund: Rechtschreibfehler korrigiert

  • Es ist aber auch nichts so unsicher wie SMS und Email...

    Oder benutzt Dir eine Verschlüsselung?

    Diejenigen, die WA und FB benutzen, denen ist das sowas von sch...egal. Da macht sich keiner auch nur einen Hauch von Gedanken. Es ist halt die einzige Art um in Kontakt zu bleiben. Und alle Kontakte abbrechen, die kein Threema benutzen ... das wär mir zu einsam

  • Ich stimme den meisten gemachten Aussagen zu, habe es allerdings geschafft die "wichtigen" Personen in meinem Leben zu meinen Threema Kontakten zu machen. Um bei denjenigen die erste banale Ausrede zu entschärfen habe ich immer sofort 4€ aus der Tasche geholt und Ihnen die angeboten - war am Ende aber noch nie notwendig.

  • Es ist halt die einzige Art um in Kontakt zu bleiben. Und alle Kontakte abbrechen, die kein Threema benutzen ... das wär mir zu einsam

    Ääähm...

    Anrufen? Leute real treffen? Mit richtigen Leuten reden - und nicht nur mit Followern oder virtuellen Freunden?

    Wenn jemand nur mein Freund ist, wenn ich mit ihm über WhatsApp kommuniziere, dann kann ich auch problemlos auf den verzichten...

  • asyschrone Konnunikation? Räumliche Distanz? Social Distancing?

    Wenn jemand nur mein Freund ist, wenn ich mit ihm über WhatsApp kommuniziere, dann kann ich auch problemlos auf den verzichten...

    deshalb SMS und Mail! Sonst wird's recht einsam ...

  • @Enduro67 : Alles klar. War auch eher als kleine Spitze allgemeine Bemerkung zu verstehen, nicht speziell Deine persönlichen Situation betreffend.


    Ich habe auch das Problem der räumlichen Distanz, z.B. zu unserer Tochter. Und ja - wir schreiben auch öfter via Threema, als dass wir uns anrufen.... Man hat ja nicht immer Zeit.

    Ich habe das Glück, so gut wie alle wichtigen Kontakte in Threema zu haben (einigen habe ich Threema geschenkt).

  • @Miaz Viele wollen es noch nicht mal geschenkt: Zu viele Messenger auf dem Smartphone! Und wenn es dann das erste Problem mit dem Push gibt (mangelde Whitelistung von Theema durch die Hersteller) sind sie so schnell weg, dass man nicht mal mehr einen Schatten sieht ...

  • @Miaz Viele wollen es noch nicht mal geschenkt: Zu viele Messenger auf dem Smartphone! Und wenn es dann das erste Problem mit dem Push gibt (mangelde Whitelistung von Theema durch die Hersteller) sind sie so schnell weg, dass man nicht mal mehr einen Schatten sieht ...

    Das kann ich absolut unterschreiben !


    Die meisten haben ja schon WA und FB ... manche dann noch Signal oder Telegram .... da bleibt wenig "Lust" auf noch einen Messenger, der noch nicht einmal ( im Vergleich zu den o.a. anderen ) viele Nutzer hat und anzieht.

  • Ich habe das Glück, so gut wie alle wichtigen Kontakte in Threema zu haben (einigen habe ich Threema geschenkt).

    Same here!


    Grüsse,.


    Reinhard

    Auf derzeit Xiaomi 11T 5 G , mit Android 12 SP1A.210812.016


    Mit mir kann man auch echt telefonieren! :)

    Wenn du mich anrufst und ich kann nicht abheben, dann rufe ich zurück.


    Gruß,


    Reinhard


    Motto: " Über Pflänzchen wird gestolpert, Bäumen weicht man aus! "

  • Hätte ich WA, FB, Signal, Telegram genutzt, wäre ich auch nicht sicherer unterwegs gewesen .... im Gegenteil, da wird täglich alles mögliche abgegriffen und das wäre weit aus mehr, als jetzt vielleicht per Email oder aus SMS abgegriffen wird.

    Bei WA, FB und Telegramm kann ich nur zustimmen. Aber wieso zählst Du Signal mit dazu? Signal gilt ja gemeinhin als ziemlich sicher...

    Andy