Ein paar Fragen/Anregungen/Lästereien eines Android Umsteigers

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Hallo,


    ich bin von Android auf iOS umgestiegen und folgende Dinge sind mir aufgefallen und sauer aufgestiegen:
    1. Ich habe keine Möglichkeit gefunden, ein Komplettbackup (inklusive Nachrichten) aus Android in iOS zu importieren. Geht das wirklich nicht und warum? Scheinbar gibt es auch keine Möglichkeit ein Komplettbackup in iOS zu erstellen..
    2. Die allergrößte Krücke bis jetzt: Threema taucht nicht im "Teilen"-Menü auf. Hat man z.B. ein Foto in der Galerie offen und möchte es verschicken, kann man nicht einfach auf teilen/weiterleiten (dort erscheint nur E-Mail, Facebook, Twitter und Flickr), sondern muss die Galerie schließen, Threema öffnen und das Bild dort neu suchen. Das kann ja wohl nicht im Sinne des Erfinders sein. Oder ist das wieder eine der netten iOS-Beschränkungen und Threema kann gar nichts dafür?
    3. Erhält man eine neue Nachricht, wird in der Benachrichtigung als Kontaktname entweder die "kryptische" Threema-ID (oder falls vorhanden, der vom Nutzer selbst vergebene Nickname) angezeigt. Warum wird nicht einfach mein Kontaktname angezeigt, der mit der Threema-ID verknüpft ist? Den könnte man wenigstens zuordnen. So hilft einem der Name meist überhaupt nicht weiter.
    4. Erhält man eine neue Nachricht und öffnet die Benachrichtigung, so wird immer erst der zuletzt geöffnete Chat angezeigt, der dann in einer ganz tollen Animation zum relevanten Chat geändert wird. Dann erscheint in einer weiteren tollen Animation die neue Nachricht. Soll das etwa ein Feature sein? Ich finde es unglaublich nervig etwa 2 Sekunden zu warten, bis mir die neue Nachricht schließlich präsentiert wird. Solche Animationen sind ja anfangs immer ganz schick, nachdem man sie aber fünf mal gesehen hat, halten sie nur noch vom flüssigen und zügigen bedienen ab.


    Vielleicht kann mich jemand aufklären :dodgy: :wink:


    PS: Entschuldigt den leicht genervten Ton.

  • Nun, die Antwort zu Punkt 3 habe ich selbst gefunden:

    Zitat


    Bei Empfängern, welche die iOS oder Windows Phone Version von Threema verwenden, kann in der Push-Benachrichtigung aus technischen Gründen (Einschränkungen seitens Apple bzw. Microsoft) nicht der entsprechende Name aus dem Adressbuch angezeigt werden.


    Ich kann mir allerdings nur schwer vorstellen, dass man da nicht einen etwas besseren Workaround machen könnte. Wie ist das in anderen Messengern wie z.B. WhatsApp in iOS gelöst?

  • Punkt vier ist wohl zwangsweise so, weil Threema auf iOS erst beim Öffnen der App die Nachricht vom Server holt und entschlüsselt. In der Zwischenzeit muss man wohl etwas Zeit vertrödeln.
    Auf Android holt Threema die Nachricht im Hintergrund ab und sie ist beim Öffnen der App direkt anzeigbar.


    PS: Das Verhalten ist vor allem auch ganz toll, wenn man die Benachrichtigung einer neuen Nachricht öffnen will und man gerade keinen Empfang hat. Dann bekommt man gar nichts angezeigt.

  • 2. ... Hat man z.B. ein Foto in der Galerie offen und möchte es verschicken, kann man nicht einfach auf teilen/weiterleiten (dort erscheint nur E-Mail, Facebook, Twitter und Flickr), sondern muss die Galerie schließen, Threema öffnen und das Bild dort neu suchen.


    ...geht auch einfacher ohne erneute Suche in der iOS-Fotogallerie. Hier mein Work-Around, bis Threema im Teilen-Menü von iOS 8 auftaucht, der wie folgt über die Zwischenablage läuft:
    1. Bild in der Foto-Galerie laaaange antippen;
    2. "Kopieren" wählen;
    3. Zu Threema wechseln;
    4. Laaange auf das Eingabefeld des betreffenden Chats tippen;
    5. "Einfügen" wählen.


    Voilà!


    AndyG


  • Nun, die Antwort zu Punkt 3 habe ich selbst gefunden:
    ...
    Ich kann mir allerdings nur schwer vorstellen, dass man da nicht einen etwas besseren Workaround machen könnte. Wie ist das in anderen Messengern wie z.B. WhatsApp in iOS gelöst?


    So weit ich weiß kann unter iOS eine App nicht im Hintergrund durch eine Notifikation gestartet werden. Wann also eine Threema-Notifikation eintrifft kann Threema nicht gestartet werden - und folglich kann die verschlüsselte Nachricht nicht schon vorab heruntergeladen und vor allem nicht schon entschlüsselt und auf dem Lockscreen angezeigt werden.


    Bei WA ist das einfacher: da die Kommunikation hier unverschlüsselt läuft kann der Anfang der zugestellten Nachricht im Klartext auf den Lockscreen gepusht werden - ohne dass eine Hintergrundaktivität seitens WA erforderlich wäre.


    AndyG

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden