Beschwerde von Threema wegen Beschränkung der Hintergrundaktivität

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Vorwurf von Threema: Hersteller wie OnePlus, Samsung und Xiaomi beenden deshalb kurzerhand Drittanbieter-Apps im Hintergrund basierend auf „eigenen, undurchsichtigen Kriterien„, oder sie kappen schlicht deren Netzwerkverbindung, ohne die Nutzer zu informieren. Solche Maßnahmen verstoßen gegen die offiziellen Richtlinien in Googles «Compatibility Definition Document» (CDD).
    Quelle: https://stadt-bremerhaven.de/t…intergrundaktivitaet-vor/

    Blogeintrag von Threema: https://threema.ch/de/blog/posts/push-android-de

  • Ich hoffe sehr, dass sich da was tut. Es ist einer der Hauptprobleme mit meinen Kontakten, weshalb ich es schon im Dezember auf meine Wunschliste für 2020 geschrieben hatte...


    Zitat

    2. Push-Benachrichtigungs-Problematik besser in den Griff bekommen

    Habe dieses Problem mit fast allen neuen Kontakten, die ich zu Threema locke. Macht eine Einstellungs-Abfrage bei der Installation; spricht mit den Handy-Herstellern (Whitelist); verklagt Android/Google wegen Wettbewerbsbehinderung oder was weiß ich. Die FAQs sind einfach zu wenig!

  • Naja, es geht ja nur in die Akkulaufzeit wenn das dann jede App macht um die Analytics alle 5 Minuten laufen zu lassen.


    Eine Whitelist für Messenger wäre wohl keine schlechte Lösung.


    Slack und Signal sind davon ja genau gleich betroffen, die haben auch entsprechende Hilfeseiten. Die haben einfach das Glück, dass Android in den USA weniger beliebt ist und das deshalb weniger auffällt.

    Jeder Tag könnte Threema Web für iOS Tag sein.


    Jeder Tag ist Threema Web für iOS Tag.


    Nur mit Threema Safe schläft man ruhig.

  • Eine Whitelist für Messenger wäre wohl keine schlechte Lösung.

    Slack und Signal sind davon ja genau gleich betroffen, die haben auch entsprechende Hilfeseiten. Die haben einfach das Glück, dass Android in den USA weniger beliebt ist und das deshalb weniger auffällt.

    Eine Whitelist wäre sicher von Vorteil. Wenn es denn umgesetzt und beibehalten wird.

    Vielleicht bekommt diese Whitelist dann auch ein "Prio" System. Dann wäre das ganze auch wieder für die Katz.

  • Mir wäre eine Abfrage, bzw. eine explizite Erteilung einer Berechtigung durch den Anwender am liebsten. Bei einer Whitelist ist man immer in der defensiven Position und abhängig vom Goodwill der Hersteller. Auch hätten neue Apps es Anfangs immer schwierig auf die Liste zu kommen.

  • Ich verstehe die ganze Diskussion auch nur bedingt, sofern es die Samsung Galaxy Reihe betrifft. Genau solche Prioritäten kann man auf den Geräten der Samsung Galaxy Serie setzen. Auf eben dieser Serie habe ich seit langer Zeit eigentlich kein Benachrichtigungsproblem mehr. In den Anfängen von Threema war das mal ein Thema, dass Nachrichten nur beim Aufruf aktualisiert wurden, aber in letzter Zeit eigentlich nicht mehr.

  • Gefühlt sind die Klagen darüber im Forum ja tatsächlich weniger geworden. Vielleicht hat man sich bei Samsung etwas verbessert aber wollte nicht den selben Freipass wie bei WhatsApp geben.

    Jeder Tag könnte Threema Web für iOS Tag sein.


    Jeder Tag ist Threema Web für iOS Tag.


    Nur mit Threema Safe schläft man ruhig.

  • Gefühlt sind die Klagen darüber im Forum ja tatsächlich weniger geworden. Vielleicht hat man sich bei Samsung etwas verbessert aber wollte nicht den selben Freipass wie bei WhatsApp geben.

    Die Klagen sind vor allem deshalb weniger geworden, weil Huawei Threema auf die Whitelist gesetzt hat und es nun mit den Standardeinstellungen ordnungsgemäss funktioniert. Da fiel schon mal ein grosser Brocken von Problemfällen weg.


    Bei neueren Samsungs scheint's "out of the box" weniger Probleme zu geben, wenn man die App regelmässig nutzt und nicht mit den Samsung-spezifischen Energiespar-Einstellungen hantiert. Leider wissen viele Nutzer nicht, was sie da tun und bekommen auch keine aussagekräftige Warnung, wenn Sie Threema den Saft abdrehen. Ebenso scheint Samsung länger nicht mehr geöffnete Apps zu beenden. Wer Threema neu installiert hat (z.B. auf Wunsch eines Freundes) und einmal pro Woche eine Nachricht bekommt, zieht den Kürzeren. Der Support-Aufwand und die negativen Rezensionen bleiben also.

  • Huawei P10 eigentlich noch ein Software-Update

    Ich habe hier so einen Kandidaten vorliegen und erst (vor-) gestern ein Software-Update auf 9.1.0.275 (3,63 GB) erhalten.

    Es ist weiterhin ein Android 9 mit EMUI 9.1. Einen Unterschied bei den Benachrichtigungen bemerkte ich nicht, da es auch schon vorher (mit den passenden 2 Klicks) funktionierte.

    Nachdem ich gerade testweise WhatsApp installiert habe, wurde bei dieser App eine rot geschriebene Info gegeben, dass Benachrichtigungen möglicherweise nicht korrekt funktionieren, würde man die automatische App-Verwaltung deaktivieren. Bei Threema ist das nicht der Fall.



    Liste der Änderungen


    Diese Aktualisierung fügt den Modus Smart Charge und die Funktion intelligente Akkuschonung hinzu.

  • Danke.

    Ich hatte ihn heute Mittag gefragt (nachdem ich ihn wieder persönlich ansprechen musste, dass er eine Threema-Nachricht von mir hat 🙄), und er hatte gesagt, dass bei ihm kein Software-Update angezeigt wird.

    Die beschriebenen Einstellungen in den FAQ hatte er ebenfalls nicht gemacht...


    Ich werde Deine Mitteilung mal an ihn weiterleiten...

    ... und ihm sage, dass er eine Threema-Nachricht von mir hat... 😂

    __________________________
    Gruß - Miaz (Samsung Galaxy S7; Sony Xperia Z1C; Threema seit 08/14; Closed-Beta seit 02/18)

  • Edit:

    Hm... Er hat diese Software-Version schon.

    Hab ihn nochmal gebeten, die beschriebenen Einstellungen zu machen.

    Schaumermal...


    PS: Meine Nachricht hatte er wie erwartet erst nach meinem Anruf und dem Öffnen von Threema bekommen 🙄🙄🙄

    __________________________
    Gruß - Miaz (Samsung Galaxy S7; Sony Xperia Z1C; Threema seit 08/14; Closed-Beta seit 02/18)

  • Nachdem ich gerade testweise WhatsApp installiert habe, wurde bei dieser App eine rot geschriebene Info gegeben, dass Benachrichtigungen möglicherweise nicht korrekt funktionieren, würde man die automatische App-Verwaltung deaktivieren. Bei Threema ist das nicht der Fall.

    Das liegt an einer dieser berühmten (kartellrechtlich grenzwertigen) Whitelists. Bei EMUI 10 ist Threema inzwischen drauf und die rot geschriebene Warnung, dass man Benachrichtigungen verpassen könne, wenn man das aktiviert, wird auch für Threema angezeigt. Bei älteren Huaweis, die nicht auf Android 10 aktualisiert wurden, scheinbar noch immer nicht.

  • Bei EMUI 10 ist Threema inzwischen drauf und die rot geschriebene Warnung

    Achso? Da bin ich ja mal gespannt, denn das Huawei P30 Lite hat erst diese Woche ein Update für das Sicherheitspatch-Level Juli 2020 erhalten und läuft bereits seit wenigen Monaten auf EMUI/Android 10. Und auf diesem Gerät ist die rot geschriebene Warnung noch nicht enthalten.

    Bleibt wohl nichts weiter als abzuwarten :)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden