Backup-Datei ungültig

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
Threema für Desktop verfügbar! Jetzt runterladen und ausprobieren: Zum Download
Reduzierter Preis für die Ukraine: Threema ist ab sofort im ukrainischen Google Play Store fast kostenlos: 💙💛 mehr Infos 💙💛
  • Hallo,

    bin langsam am verzweifeln, nix funktioniert auf Anhieb! Also:


    Habe Threema im Amazon-Appstore gekauft. Jetzt kamen dauernd Meldungen von Threema, daß die Version veraltet sei. Nachfrage bei Amazon ergab, daß Threema den Store nicht mehr unterstützt.

    Also über Threema den Threema-Support angeschrieben, Anweisungen für Daten-Backup und Neuinstallation sowie Promo-Code erhalten.

    Diverse Schwierigkeiten beim backupen konnten durch ändern des Speicherziels (intern statt SD) überwunden werden. Backup erfolgreich erstellt.

    Threema gelöscht und im zweiten Anlauf auch im Shop gedownloadet und installiert.

    Nach Anleitung gleich am Anfang auf Backup, weitere Wiederherstellungsoptionen, Passwort eingegeben, OK gedrückt:


    "Backup-Datei ungültig"!


    Und nun?

  • Hallo,


    vorab: um Antworten zu können, melde dich bitte kostenfrei hier im inoffiziellen Forum (von User für User) an.


    Endet das Backup auf die Dateiendung ".zip" oder steht da eventuell "INCOMPLETE"?

    Kannst du die Backup-Datei ggf. einmal auf einen PC/Laptop übertragen und dort bspw. mit 7-Zip öffnen und testen/überprüfen?

    Dazu benötigst du dein beim Sichern vergebenes Kennwort. Werden Fehler gefunden, bitte teile sie (mit unkenntlich gemachten IDs) hier mit, um dir genauer helfen zu können, wo es hakt.


    Außerdem:

    - Welches Handy?

    - Welches OS? Welche Version?

  • Wenn die Fehlermeldung "Backup-Datei ungültig" erscheint , handelt es sich nicht um eine gültige Zip-Datei.


    Meistens liegt es daran, dass beim Webkopieren der Datei vom Handy auf den PC und/oder beim Zurückkopieren aufs Handy etwas schief gelaufen ist. Erfahrungsgemäß passiert das meistens bei Windows-Rechnern.


    Da die Windows-Bordmittel bei größeren Dateien oft unzuverlässig sind, empfehle ich, adb [1] zu installieren und die Datei damit zu übertragen.


    [1] https://www.giga.de/apps/andro…ridge-zum-laufen-bringen/

  • Hallo, hatte viel zu tun deshalb jetzt erst eine Antwort. Danke für die bisherige Hilfestellung!

    Es scheint tatsächlich so zu sein, daß Threema nicht in der Lage war, auf ein und demselben Handy ein sauberes Backup zu erstellen.

    Windows war zu keiner Zeit involviert.

    Zu den Fragen:

    Handy: Pocophone F1 (Xiaomi)

    OS: Android 10


    Habe die Backup-Datei auf dem Handy kopiert und die Kopie per Kabel (MyPhoneExplorer) auf den Windwos-Rechner gezogen und dort mit 7zip überprüft. Ergebnis: 2 Fehler

    "Unerwartetes Datenende" (plus Warnung "Es gibt noch Daten hinter den Hauptsaten")

    "CRC-Fehler: Falsches Passwort? : ballot_vote.csv"


    Wobei falsches Passwort eigentlich ausgeschlossen ist, da ich ja mehrere Versuche zu backupen gestartet hatte, die immer nicht funktionierten (wegen externer Speicher SD) und jedes Mal das gleiche PW verwendet habe und es mir auch anzeiogen ließ.

  • Hallo Kramer,


    ist dein Backup sehr groß? Hast du Medien eingeschlossen oder eins ohne erstellen wollen?


    Falsches Passwort kannst du ausschließen, da sonst zu jeder Datei im Backup diese Meldung käme (jedoch ohne CRC-Fehler). Die "ballot_vote.csv" in deinem Backup scheint nicht korrekt gesichert worden zu sein. Die andere Warnung dürftest du ignorieren können.


    Wenn du keine Umfragen in jeglichen Chats/Gruppen hast (oder sie dir nicht wichtig sind), dann könntest du das Backup entpacken und mit "leerer" ballot_vote.csv neu packen. Bei Bedarf werden wir dir weitere Infos dazu mitteilen.


    Ein neues Backup kannst du wohl derzeit nicht erstellen, wie ich vermute ("Threema gelöscht")?

  • Ob alles enthalten ist oder nicht, wird sich erst am Ende Zeigen...


    Kopiere einmal im entpackten Backup die ballot.csv oder ballot_choice.csv und nenne sie in ballot_vote.csv um. Danach öffne die neue Datei im Editor (z. B. Notepad++, nicht den Editor von Windows selbst) und ändere den Inhalt (wahrscheinlich nur die erste Zeile) zu folgendem:

    "id","ballot_uid","choice_uid","identity","choice","created_at","modified_at"

    Achte ggf. auf einen endenden Zeilenumbruch und behalte ihn bei oder eben nicht.


    Nun kannst du den kompletten Inhalt des entpackten Backups mit 7-Zip wieder neu packen. Achte darauf, dass du die Dateien direkt packst statt den Ordner. Außerdem stelle die Komprimierung auf Deflate (nicht Deflate64) und beim Passwort auf AES-256 (nicht ZipCrypto) und verwende das selbe Kennwort wie zum Entpacken.


    Das Backup solltest du nun hoffentlich einspielen können.

  • "Unerwartetes Datenende" deutet eigentlich klar darauf hin, dass die Datei nicht vollständig auf den PC übertragen wurde.


    (Threema überprüft die Zip-Datei nach dem Backup. Wenn sie unvollständig ist, heisst sie *.zip.INCOMPLETE oder so ähnlich, also muss der Fehler irgendwann bei der Übertragung passiert sein).


    Neu zippen, wie von jnL empfohlen, sollte zumindest das retten, was in der Datei vorhanden ist - und dir ermöglichen, das Backup wieder einzuspielen.

  • Okay, zum Verständnis: Welche von beiden, ballot oder ballot_choice?

    Und dann speichern im selben Ordner, also ersetzen der alten ballot_vote? Der Inhalt scheint übrigens identisch zu sein.

    Zur Verfügung habe ich im Moment den Win7-eigenen Editor oder Wordpad. Welches? Oder doch ein anderes runterladen?

  • "Unerwartetes Datenende" deutet eigentlich klar darauf hin, dass die Datei nicht vollständig auf den PC übertragen wurde.


    (Threema überprüft die Zip-Datei nach dem Backup. Wenn sie unvollständig ist, heisst sie *.zip.INCOMPLETE oder so ähnlich, also muss der Fehler irgendwann bei der Übertragung passiert sein).

    Das wäre dann ein hinzugekommenes Problem, denn auch auf dem Handy hat ja Threema schon rumgezickt. Und das handyeigene Packprogramm hat die Datei auch schon beanstandet.


    Von Threema kam nach erstellen des Backups keine Fehlermeldung!

  • zum Verständnis: Welche von beiden, ballot oder ballot_choice?

    Das ist egal. ballot.csv -> ballot_vote.csv oder ballot_choice.csv -> ballot_vote.csv. Oder die vorhandene "ballot_vote.csv" bearbeiten, wenn das möglich ist. Hauptsache, die derzeitige ballot_vote.csv wird bearbeitet.

    speichern im selben Ordner, also ersetzen der alten ballot_vote?

    Genau.

    Win7-eigenen Editor oder Wordpad. Welches? Oder doch ein anderes runterladen?

    Hmm. Der Editor arbeitet leider ungenau und Wordpad habe ich dafür noch nie verwendet. Am besten nutzt du dafür Notepad++. Der arbeitet mit den korrekten Zeilenumbrüchen.

  • Kopiere einmal im entpackten Backup die ballot.csv oder ballot_choice.csv und nenne sie in ballot_vote.csv um. Danach öffne die neue Datei im Editor (z. B. Notepad++, nicht den Editor von Windows selbst) und ändere den Inhalt (wahrscheinlich nur die erste Zeile) zu folgendem:

    "id","ballot_uid","choice_uid","identity","choice","created_at","modified_at"

    Achte ggf. auf einen endenden Zeilenumbruch und behalte ihn bei oder eben nicht.


    Nun kannst du den kompletten Inhalt des entpackten Backups mit 7-Zip wieder neu packen. Achte darauf, dass du die Dateien direkt packst statt den Ordner. Außerdem stelle die Komprimierung auf Deflate (nicht Deflate64) und beim Passwort auf AES-256 (nicht ZipCrypto) und verwende das selbe Kennwort wie zum Entpacken.

    Wo ist denn Deflate usw.? Vielleicht, weil meins auf deutsch ist? Und welches Format wählen?


    Übrigens stand die Zeile so schon, als einziges, in beiden Dateien drin. Ich erhoffe mir also nicht viel. Aber vielleicht kapier ichs auch nur nicht.

  • So, alles nach Anleitung durchgeführt. Wie ich ja schon schrieb, war die einzufügende Zeile schon vorhanden. Neu gepackt nach Anleitung, per Kabel auf's Handy übertragen. Ergebnis: Backup-Datei ungültig! :cursing:Ich hab langsam so 'nen Hals!


    Wenn ich die Datei mit 7zip auf de Rechner öffne, kann ich sehen, daß alle Nachrichten, Medien, Avatare etc. vorhanden sind!

  • Wenn du die neu gepackte Backup-Datei erneut mit 7-Zip öffnest und überprüfen lässt, ist diese erfolgreich oder werden Fehler gemeldet?


    Wie groß ist die Datei etwa? MB oder sogar GB?

    Ist die Datei auf dem Rechner ohne Probleme, dann muss es an der Übertragung auf das Handy liegen... Vielleicht dort einmal mit einer App (bspw. "rar" von rarlabs) überprüfen, so ähnlich wie am PC mit 7-Zip.

  • Wenn du die neu gepackte Backup-Datei erneut mit 7-Zip öffnest und überprüfen lässt, ist diese erfolgreich oder werden Fehler gemeldet?


    Wie groß ist die Datei etwa? MB oder sogar GB?

    Ist die Datei auf dem Rechner ohne Probleme, dann muss es an der Übertragung auf das Handy liegen... Vielleicht dort einmal mit einer App (bspw. "rar" von rarlabs) überprüfen, so ähnlich wie am PC mit 7-Zip.

    Mußte erstmal 7zip als Standardprogramm einrichten und dabei entscheiden, welche exe die Richtige ist ;-). FM = FileManager ist wohl richtig. Öffnet ohne irgendwelche Fehlermeldungen die zip-Datei.


    Ja, wie oben schon mal geschrieben: knapp 5 GB. Also inklusive diverser Sprachnachrichten, Fotos und Videos.