Videotelefonie für Threema gestartet (Beta)

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Möglichst viel posten um die Anzahl Beiträge möglichst schnell zu erhöhen.


    Wire bereitet sich offenbar auf echte Konferenzen mit mehr als 4 Teilnehmern vor: https://github.com/wireapp/wir…6a8c03f8d40ffcddd7801aa62


    Ich hoffe, dass das dann auch für Privatkunden kommt.

    Viel posten ist ja erstmal nicht schlimm. Wenn es beim posten aber nicht um den Inhalt geht, sondern einfach nur um das Posten selbst, dann ist es nervig, weil es den Thread unnötig unübersichtlich macht.


    Back to topic:

    In den letzten Monaten haben bzgl Videokonferenzmöglichkeiten sehr viele Messenger, teils massiv, ihre Möglichkeiten ausgebaut. In diesem Kontext ist es bei Threema das Ärgerliche, dass man die Möglichkeiten die sich dadurch ergeben hätten erstmal liegen lässt. Ich verstehe alle Argumente, dass man keine Kompromisse eingehen will, trotzdem zieht es sich leider.


    Und jetzt bitte keine Argumente wie "gut Ding will Weile haben", das sind sinnbefreite Stammtischparolen wenn sie ohne weiteren Kontext/weitere Inhalte kommen.


  • https://threema.ch/de/whats-new

    https://threema.ch/de/blog/posts/videoanrufe


    Threema 4.4 für Android 10.08.2020

    • Neu: Vollständig Ende-zu-Ende-verschlüsselte Videoanrufe
    • Praktische Übersicht der offenen Umfragen unter der Titelleiste eines Chats
    • Privatsphäre-Option zum Unterbinden der Android 10-Antwortvorschläge in Benachrichtigungen
    • Kontinuierliches Abspielen nachfolgender Sprachnachrichten
    • Verschiedene kleinere UI-Verbesserungen
    • Türkische Übersetzung


    Threema 4.6 für iOS 10.08.2020

    • Neu: Vollständig Ende-zu-Ende-verschlüsselte Videoanrufe
    • Gruppierte Benachrichtigungen in Notification Center
    • Lautstärke von Sprachaufnahmen angepasst
    • Relative Datumsangabe in Chats
    • Unterstützung diakritischer Zeichen in der Kontaktlisten-Suche
    • Schaltfläche zum Starten von Mobilfunk-Anrufen aus Kontaktdetails entfernt
    • VoiceOver-Verbesserungen
    • Diverse weitere Verbesserungen und Behebung verschiedener Fehler
  • Ich habs heute früh gesehen als ich das Update erhielt.

    ENDLICH!

    Jetzt kann ich Threema für alles nutzen und brauche keinen Anbieter wie Skype etc mehr.

    Das einzige was ich mir in dem Zusammenhang wünsche, ist daß Videotelefonie auch bei Threema Web funktioniert,dann ist es perfekt für mich....ob das noch kommen wird?


    Und was mich noch interessiert, wie hoch ist der Datenverbrauch bei Videoanrufen mit Threema?

  • Zum Verbrauch:


    Hab gerade 20 Min Videotelefoniert. Funktionierte hervorragend! Die Qualität war wahrscheinlich gedrosselt, da ich im schlechten Mobilnetz war: keine 200mb, also weniger als 10mb/min würde ich sagen.

  • Zum Thema Verbrauch habe ich grade auf die Schnelle mal ein wenig getestet.


    Niedriger Verbrauch: ca 70 kByte/s

    Hohe Qualität: ca 320 kByte/s


    Überrascht hat mich die Auswahl "ausgewogen", ich hatte einen Verbrauch erwartet der zwischen den o.g. Werten liegt. Allerdings stellte es sich anderes dar. Im WLAN lag ich auf dem Wert der hohen Qualität, im mobilen Netz lag ich auf dem Wert des niedrigen Verbrauchs. Ich gehe daher davon aus, dass es nur die zwei o.g. Stufen gibt und "ausgewogen" eine automatische Auswahl ist, je nachdem ob man mit einer getakteten Verbindung aktiv ist oder nicht.


    Kann diese Werte und Vermutung jmd bestätigen?


    P.S. Die o.g. Werte basieren auf einem one way Test. Also Video nur in eine Richtung. Nimmt man die Werte mal zwei liegt man bei ca. 8,5 MB pro Minute (niedriger Verbrauch) bei einem beidseitigen Videotelefonat. Das geht in die Richtung von Patricks Erfahrung.

  • Kann diese Werte und Vermutung jmd bestätigen?

    Korrekt: https://threema.ch/de/faq/calls_video_quality

    Zitat

    Die Bildqualität von Videoanrufen ist abhängig von der verfügbaren Bandbreite sowie von den Einstellungen Ihres Gesprächspartners. Bei schlechter Netzwerkverbindung wird die Bildqualität automatisch verringert.

    Die bevorzugte Bildqualität lässt sich in Threema unter «Einstellungen > Threema-Anrufe > Bevorzugte Bildqualität» anpassen. Folgende Optionen stehen zur Verfügung:

    • Ausgewogen (empfohlen): Hohe Bildqualität im WLAN, reduzierter Datenverbrauch im Mobilfunknetz
    • Niedriger Datenverbrauch: Reduzierte Bildqualität
    • Maximale Qualität: Achtung: Diese Einstellung kann hohen Datenverbrauch verursachen!

    Bevorzugen Sie und Ihr Gesprächspartner eine unterschiedliche Bildqualität, wird bei beiden die niedrigere Qualität verwendet. Wenn Sie also z.B. «Maximale Bildqualität» festlegen, kommt diese Einstellung nur zur Anwendung, wenn Ihr Gesprächspartner ebenfalls diese Option gewählt hat.

    Disclaimer: Ich arbeite als Entwickler bei Threema, bin aber privat hier und kann natürlich keine internen Informationen weitergeben. Für offizielle Statements, schreibt eine Nachricht an den Support.

  • Die Profile sind derzeit:


    Low: 400 kbps bitrate, 20 FPS, 960x540 px

    High: 2000 kbps bitrate, 25 FPS, 1280x720 px

    Max: 4000 kbps bitrate, 25 FPS, 1920x1080 px


    Wenn in den Einstellungen "Balanced" ausgewählt wurde, wird im Mobilnetz (oder allgemein "Metered") "Low" und sonst "High" gewählt. Sonst entspricht das Profil der Einstellungen.


    Man beachte, dass es sich hier nur um Richtlinien handelt. Die tatsächlichen Werte sind natürlich immer abhängig von der Verbindung und vom Gesprächspartner (ausgehandelt wird das Minimum beider gewählter Profile).

  • Low: 400 kbps bitrate, 20 FPS, 960x540 px

    High: 2000 kbps bitrate, 25 FPS, 1280x720 px

    Max: 4000 kbps bitrate, 25 FPS, 1920x1080 px

    lgrahl : Die genannten Bitraten sind ja nur die Video-Bitrate. Dazu kommt ja IMHO noch die Audio-Bitrate - und dann ist es ja noch so, dass man nicht nur sendet, sondern auch noch empfängt... wobei ich da eher nicht vom Faktor 2 ausgehe...


    Mich würde mal der rechnerische Wert (Audio+Video / Senden+Empfangen) interessieren (400kbps = 3000 kiloByte pro Minute wird sicher nicht reichen).

    Bzw. ist der "praktische" Wert von tbranchon von ca. 8,5 MB pro Minute "halbwegs korrekt" und logisch?


    (Die Frage von Badener tangiert mich eher peripher, da ich die anderen Messenger nicht verwende...)

    __________________________
    Gruß - Miaz (Samsung Galaxy S7; Sony Xperia Z1C; Threema seit 08/14; Closed-Beta seit 02/18)