Ungefragte Gruppeneinladungen

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • ????????

    Hm, sieht aus als hätte ich deine Frage falsch interpretiert. Ich dachte deine Kritik sei, dass man ungefragt in mehrere Gruppen aufgenommen werden kann, und dann aus diesen Gruppen manuell wieder austreten muss. Hier würde eine Gruppen-Einladung nichts bringen, weil man dann einfach stattdessen die Chat-Liste voll hat mit Gruppen-Einladungen und diese manuell ablehnen muss.


    Wenn ich es richtig verstehe ist die Kritik aber, dass Gruppenmitglieder die IDs von Personen sehen, die der Gruppe nicht zugestimmt haben, korrekt?

    Zitat

    Fremde Threema Personen erhalten somit meine Threema ID und meine RealNamen ( sofern hinterlegt).

    Das mit dem RealNamen/Nickname stimmt allerdings nicht. Der Nickname (wobei man keinen echten Namen eingeben muss, deshalb heisst es "Nickname") wird nur zusammen mit einer Nachricht übertragen. Wenn man die Gruppe verlässt, ohne darin eine Nachricht zu schreiben, sieht niemand den Nickname, der diesen nicht vorher schon gekannt hat.

  • Hm, sieht aus als hätte ich deine Frage falsch interpretiert. Ich dachte deine Kritik sei, dass man ungefragt in mehrere Gruppen aufgenommen werden kann, und dann aus diesen Gruppen manuell wieder austreten muss. Hier würde eine Gruppen-Einladung nichts bringen, weil man dann einfach stattdessen die Chat-Liste voll hat mit Gruppen-Einladungen und diese manuell ablehnen muss.

    Das manuelle
    verlassen einer Gruppe ist bei dieser Geschichte wohl eher das geringere Übel !



    Zitat

    Wenn ich es richtig verstehe ist die Kritik aber, dass Gruppenmitglieder die IDs von Personen sehen, die der Gruppe nicht zugestimmt haben, korrekt?


    Das wiederum ist das Über welches daraus entsteht. Zumal möchte ich nicht wahllos in Gruppen eingeladen werden, zu denen ich keine Zustimmung gegeben habe.

    Dies ist ein völlig legitimes Recht eines jeden Users. Eine Software zur Kommunikation, die sich den Datenschutz ganz hoch auf die Fahnen geschrieben hat, muss gerade so etwas mitbeachten und diese Funktion implementieren.



    Zitat

    Das mit dem RealNamen/Nickname stimmt allerdings nicht. Der Nickname (wobei man keinen echten Namen eingeben muss, deshalb heisst es "Nickname") wird nur zusammen mit einer Nachricht übertragen. Wenn man die Gruppe verlässt, ohne darin eine Nachricht zu schreiben, sieht niemand den Nickname, der diesen nicht vorher schon gekannt hat.


    Definitiv falsch . Sobald ich in der Gruppe bin, sehe ich in der Gruppenübersicht alle Mitglieder. Tippe ich einen dieser Mitglieder an, sehe ich seine ID und kann mir diese hinterlegen.

    Ich hatte das Szenario bereits zweimal auf Arbeit mit Kollegen ausprobiert.

  • ..... Sobald ich in der Gruppe bin, sehe ich in der Gruppenübersicht alle Mitglieder. Tippe ich einen dieser Mitglieder an, sehe ich seine ID und kann mir diese hinterlegen.

    Ich hatte das Szenario bereits zweimal auf Arbeit mit Kollegen ausprobiert.

    Das ist, unter Android zumindest, definitiv falsch!
    Wenn du neu in einer Gruppe bist und noch keinen Gruppenteilnehmer in deinen Threemakontakten hast, musst du einen Kontakt erst einmal zu deinen Threemakontakten hinzufügen und ERST DANN kannst du dessen Profil anschauen!
    Dein von dir beschriebenes Verhalten war früher mal so, vor ca. 1 oder 2 Jahren!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden