Wunschliste 2020

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Ach, Datentraffic, bei so kleinen Bildchen ist das zu verkraften, sage ich jetzt einfach mal so.

    Und dann muss jeder Sticker nur einmal pro Gerät heruntergeladen werden. Da verursachen zwei Sekunden Videotelefonie viel mehr Traffic.


    Sticker sind aber sowieso eher komisch implementiert. Die werden ja dann wie normale Bilder heruntergeladen und bei den Fotos angezeigt.

    Jeder Tag könnte Threema Web für iOS Tag sein.

    Jeder Tag ist Threema Web für iOS Tag.

    Jeder Tag könnte Threema Multidevice Tag sein.


    Nur mit Threema Safe schläft man ruhig.

  • Und dann muss jeder Sticker nur einmal pro Gerät heruntergeladen werden. Da verursachen zwei Sekunden Videotelefonie viel mehr Traffic.


    Sticker sind aber sowieso eher komisch implementiert. Die werden ja dann wie normale Bilder heruntergeladen und bei den Fotos angezeigt.

    Ich glaube Ihr versteht unter den Stickern immer was anderes wie ich, bzw. ich habe den Fehler gemacht und es als Bildchen ausgedrückt, das sind so etwas wie Gifs und die werden auch nicht in der Galerie angezeigt, nur in Telegram. Aber die werden als Set in Telegram runtergeladen und sind dann dort gespeichert, korrekt.

  • Videotelefonie

    Gibt es - als öffentliche Beta.

    Wenn Du Android hast und Threema aus demPlayStore, dann kannst Du das im PlayStore freischalten.

    Ich denke, dass auch in Kürze die offizielle Version erscheinen wird...


    EDIT: Habe gerade gelesen, dass Du Threema im Threema-Shop gekauft hast. Dort gibt es die Beta leider nicht. Du musst also noch etwas warten, bis die öffentliche Version offiziell erscheint.

    __________________________
    Gruß - Miaz (Samsung Galaxy S7; Sony Xperia Z1C; Threema seit 08/14; Closed-Beta seit 02/18)

    2 Mal editiert, zuletzt von Miaz () aus folgendem Grund: Edit hinzu

    • URL/Link Liste zum Wiederfinden

    Ich weiss nicht, ob das nicht über Umwege jetzt schon möglich ist und wenn, wäre ich für einen Tipp sehr dankbar 😃 aber das wiederfinden von URLs/Links ist momentan schlicht unmöglich. Es wäre ziemlich cool, wenn man verschickt Links über eine Liste neben Medien finden könnte.

  • Die Idee ist sehr gut, die hatte ich auch mal vorgeschlagen gehabt. Aktuell starte ich die Suche mit "http".

    -------
    ʕ•ᴥ•ʔ


    Note II / Android 4.*

    Note 8 / Android 9

    ===============================================================================
    „Der Zweifel ist der Beginn der Wissenschaft. Wer nichts anzweifelt, prüft nichts. Wer nichts prüft,
    entdeckt nichts. Wer nichts entdeckt, ist blind und bleibt blind.“

  • Hier mal meine Gedanken nach einer Woche Threema Nutzung:


    1. Die Funktion "pinnen" wäre sehr hilfreich. Damit eine Nachricht im Gruppenchat auch noch 10 Nachrichten später sichtbar ist.


    2. Natürlich: mehrere admins in einer Gruppe


    3. Für die Direktaufnahme eines Bildes die Auflösung einstellen können


    4. Text unterstreichen und nicht nur fett, kursiv, durchgestrichen


    5. Umfragen übersichtlicher gestalten. Ist ggf. auch schon mit meinem Punkt 1 erledigt :-)

  • "2. Natürlich: mehrere admins in einer Gruppe"
    Ein zweiter optionaler Admin als Backup würde idR ja schon reichen.
    Und ggf. auch Admin wechseln (also ein Admin tritt seine Rechte an ein anderes Mitglied ab)
    Das sollte doch imho auch dezentral möglich sein.

  • Das sollte doch imho auch dezentral möglich sein.

    Das ist es auch. Das Problem dabei ist jedoch, dass Threema bezüglich der Daten nicht nur teilweise sondern komplett dezentral funktioniert und man somit nicht ausschließen kann, dass der vorherige Admin ein älteres Backup wiederherstellt, welches ihn wieder zum Admin macht und es somit widersprüchliche Informationen zu der Gruppe gibt.

  • Das ist es auch. Das Problem dabei ist jedoch, dass Threema bezüglich der Daten nicht nur teilweise sondern komplett dezentral funktioniert und man somit nicht ausschließen kann, dass der vorherige Admin ein älteres Backup wiederherstellt, welches ihn wieder zum Admin macht und es somit widersprüchliche Informationen zu der Gruppe gibt.

    Sollte doch aber im Grunde auch kein großes Problem sein. Wenn der vorige Admin tatsächlich ein entsprechendes Backup wiederherstellt, dann hat das ja keine Auswirkungen auf den Rest der Gruppe, sondern lediglich sein Account ist out-of-sync. Wenn er dann versuchen würde Admin-Tasks auszuführen, z.B. einen Benutzer zu löschen oder hinzuzufügen, dann könnten die anderen Teilnehmer der Gruppe ja einfach antworten "Nö, du bist nicht Admin. (neuer) Admin ist XY" (natürlich als Steuernachricht und nicht als Text ;)) und dann könnte der entsprechende Client seine interne Information einfach aktualisieren.

  • Das erfordert jedoch eine Rückmeldung der Teilnehmer der Gruppe.

    Gehen wir davon aus, dass es nur den Admin (A) und eine weitere Person (B) in der Gruppe gibt.


    A macht ein Backup und überträgt B die Admin Rechte.

    A spielt das Backup ein, B ist aber gerade nicht erreichbar (ggf. sogar länger offline, da Handy kaputt, kein Backup, Urlaub, was auch immer). Dann dürfte A in dieser Gruppe nichts machen können und auch nichts erhalten, denn ggf. hat der neue Admin B weitere Mitglieder in die Gruppe aufgenommen, von denen A gar nichts weiß und die weiteren Personen dem alten Admin A diese Info nicht bei jeder Nachricht mitsenden.


    Viel gesponnen. Möglich wäre fast alles, umzusetzen ist die Kunst.

  • Vorschlag:

    Live-Standort (oder "Standort-on-Request") in einer Threema-gemäßen, datensparsamen Variante


    andyg hat das im Thread Live-Standort? so beschrieben (ich hoffe, es ist ok, dass ich zitiere):


    Live-Standort?


    "Es würde reichen, eine Standortbestimmung nur dann durchzuführen, wenn tatsächlich eine Positions-Anfrage empfangen wird.

    Also in etwa so:

    - Handy B sendet Anfrage "wo bist du?" an Handy A

    - Handy A empfängt die Pushnachricht

    - Handy A bestimmt im Hintergrund seine Position

    - Handy A sendet Position an Handy B

    - Handy B zeigt Position von Handy A an


    Es werden nur Threema-Nachrichten ausgetauscht und das auch nur auf Anfrage.

    Da muss also weder eine persistente Verbindung bestehen, noch eine permanente Ortung stattfinden, noch müssen die Daten irgendwo auf fremde Server hochgeladen und zwischengespeichert werden.

    Und natürlich kann Handy A auch so eingestellt werden, dass nur bestimmte Absender solche Anfragen stellen dürfen und/oder auch nur zu bestimmten Zeiten etc."

  • Wenn ich wissen will, wo sich jemand befindet kann ich ihm doch auch einfach eine „Wo bist du gerade“-Nachricht schreiben.

    Kannst du dann aber schlecht beantworten wenn du am Autofahren bist, noch in einer Sitzung steckst oder besoffen in den falschen Bus eingestiegen bist.

    Jeder Tag könnte Threema Web für iOS Tag sein.

    Jeder Tag ist Threema Web für iOS Tag.

    Jeder Tag könnte Threema Multidevice Tag sein.


    Nur mit Threema Safe schläft man ruhig.