So klappt der Wechsel von WhatsApp hin zu Threema mit einer 80%igen Erfolgsgarantie !

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Für alle die nicht so genau wissen, wie Sie ihre WA-Kontakte zu Threema rüber bekommen!


    Es ist relativ einfach, wenn man meine Messenger-Wechsel Anleitung befolgt - ich garantiere ein 80%ige Erfolgsquote!


    Die Anleitung gebe ich jetzt schon seit über 5 Jahren weiter und jeder der danach vorgegangen ist, hat mit bestätigt, das es so erfolgreich funktioniert!


    Ihr könnt sie hier ansehen, downloaden und weiterleiten


    https://postimg.cc/phr59zWV

  • Simon G.

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Ich hab das im Juli fast genau so gemacht. Außer dass ich den Leuten überlassen habe, ob sie mich in Zukunft per Threema oder per Signal kontaktieren wollen. Erfolgsquote: Bisher über 90 Kontakte bei beiden Messengern zusammen gerechnet.


    Und ich hab natürlich zuerst mein WA-Konto gelöscht und dann erst die App deinstalliert.

  • Ich habe das auch so erfolgreich gemacht (65 Kontakte in Threema, 5 in Signal), allerdings schon vor 5 Jahren. So gut wie alle haben Threema/Signal (zumindest parallel zu WA) installiert, SMS und andere Wege brauche ich nur ganz selten für „ungewöhnliche“ Kontakte :-)

    WA-Account löschen vor dem De-installieren ist wichtig, damit der stillgelegte Account auch als ein solcher bei den verbliebenen Kontakten erkennbar ist. Sonst kommen neue Mitteilungen einfach nur nie an...

  • Sieh mal hier, das habe ich ähnlich gemacht:


    Ich habs getan!


    Ich habe momentan 55 Kontakte bei Threema und es gerade geschafft dass eine weitere Gruppe komplett von Whatsapp zu Threema gewechselt ist. Es hatten 2 Kontakte bei Threema gefehlt, welche jedoch jetzt auch durch einen "Gruppenzwang" überzeugt werden konnten.

    :)

  • Das habe ich bereits vor einigen Jahren ähnlich gemacht. Allerdings natürlich nicht nur WhatsApp deinstalliert sondern auch den WhatsApp-Account gelöscht. Sonst sorgt das nur für Verwirrung und ist nicht gerade konsequent.


    Ich konnte bis heute meine engsten Kontakte bei Threema halten. Allerdings muss man auch sagen, dass ich jede Menge "Gelegenheitskontakte" über die Jahre verloren habe. Viele haben spätestens beim Handywechsel Threema nicht neu installiert.


    Mir ist es allerdings schleierhaft wie du eine "80-prozentige Erfolgsgarantie" geben kannst. Ich hatte bei WhatsApp zuletzt ca. 380 Kontakte. Bei Threema waren es anfangs knapp 100 Kontakte, die über die Jahre hinweg auf ca. 40 Kontakte zusammengeschmolzen sind.

    Wohin muss ich mich jetzt wenden um meinen versprochenen Garantieanspruch durchzusetzen?

  • Ich habe vor ca. 30 Monaten angekündigt mein WA Konto zu löschen, habe dafür einiges an gemeckere von vielen Kontakten bekommen.

    Einige Tage später war es dann so weit, das Konto gelöscht und die App deinstalliert. Das war wirklich eine gute Entscheidung, denn es kamen plötzlich keine copy and paste Nachrichten oder "witzige" Videos mehr an.

    Zwei meiner Bekannten, die mich ausdrücklich darum gebeten haben ihre Kontaktdaten nicht weiterzugeben, haben am lautesten gemeckert😳.

    Zu erreichen war ich seitdem per Mail, SMS , Threema, Signal und seit ca. einen Jahr auch über Telegram.

    Ich kann jedem, der mit dem Gedanken spielt WA zu löschen, nur empfehlen es einfach zu machen.

  • Sehe ich auch so! Einfach machen! Kann mit gutem Erfolg funktionieren - oder auch nicht. Kommt auf das jeweilige Umfeld an.


    Bleibt dennoch die Frage nach diesem seltsamen Garantieanspruch den da jemand verzapft hat und der sich seitdem nicht mehr meldet... Eine Erfolgsgarantie kann man da nun wirklich nicht geben, weil es von den individuellen Kontakten abhängig ist. Und eine Erfolgsquote von 80% bzgl. der Kontakte habe ich nun wirklich noch bei niemadem erlebt.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden