Polling für iOS-App

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Bei der Android-App gibt es die Polling-Funktion als Alternative wenn man z. B. die Google-Services nicht nutzen möchte. Soweit ich weiß gibt es das für die iOS-App allerdings nicht.


    Wenn man allerdings die auf den Threema-Servern gespeicherten Daten (Push-Token gehört dazu) so minimal wie möglich halten möchte, so wäre es gut, wenn auch für iOS Polling implementiert werden würde. So kann der Push-Token auf den Servern gelöscht werden.

  • Bei iOS kann man die App aber nicht zuverlässig im Hintergrund wecken. Polling geht also nicht. Ich fände es trotzdem cool wenn man die Push-Benachrichtigungen deaktivieren könnte. Sonst kommt man vom Push-Token relativ einfach via Apple zu allen Informationen.

    Jeder Tag könnte Threema Web für iOS Tag sein.


    Jeder Tag ist Threema Web für iOS Tag.


    Nur mit Threema Safe schläft man ruhig.

  • Naja, man kann oben ein grosses rotes Banner hinmachen. Denen Leuten die das dann übersehen ist sowieso nicht mehr zu helfen bzw. die würden sich die App auch so kaputtkonfigurieren. Push-Benachrichtigungen kann man ja bereits jetzt ausschalten und kriegt dann nie etwas davon mit.

    Jeder Tag könnte Threema Web für iOS Tag sein.


    Jeder Tag ist Threema Web für iOS Tag.


    Nur mit Threema Safe schläft man ruhig.

  • Es ist für mich kontraproduktiv die User Experience eines Messengers absichtlich kaputt zu machen, wenn das Betriebssystem keinerlei halbwegs akzeptable Alternative bietet. Und die ganze Zeit die App offen halten, definiere ich als inakzeptabel.


    Ich verstehe schon, dass ihr das für euch gerne selbst definieren wollt, aber so eine Einstellung ist auch langfristig ziemlich teuer, denn Threema bietet Support und der kostet Geld. Es braucht nur einen "Experten", der die Option anderen Nutzern schmackhaft macht, welche die Konsequenz nicht verstehen.

  • Es ist für mich kontraproduktiv die User Experience eines Messengers absichtlich kaputt zu machen, wenn das Betriebssystem keinerlei halbwegs akzeptable Alternative bietet. Und die ganze Zeit die App offen halten, definiere ich als inakzeptabel.


    Ich verstehe schon, dass ihr das für euch gerne selbst definieren wollt, aber so eine Einstellung ist auch langfristig ziemlich teuer, denn Threema bietet Support und der kostet Geld. Es braucht nur einen "Experten", der die Option anderen Nutzern schmackhaft macht, welche die Konsequenz nicht verstehen.

    Wer sagt, dass man die App die ganze Zeit offen halten will? Es gibt Menschen, die bewusst nur 2 oder 3 mal am Tag schauen, ob es was neues gibt (und Threema mehr oder weniger als sichereren E-Mail-Ersatz verwenden). Wenn man Polling auf iOS also wirklich nicht umsetzen kann, dann macht es doch so, dass man eben nur wenn man die App offen hat neue Nachrichten angezeigt bekommt.


    Versteh mich nicht falsch, ich sehe deinen Punkt schon. Ich stimme nur nicht ganz überein, Threema versteht sich laut deinen Aussagen ja bewusst als „Nischenprodukt“. Dass es dann absolut unmöglich ist solch einen Messenger wirklich anonym zu verwenden kann ich nicht ganz nachvollziehen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine versteckte Einstellungsfunktion (mit Warnung bei Aktivierung!) so viel Kundensupport beanspruchen würde.

  • Es ist für mich kontraproduktiv die User Experience eines Messengers absichtlich kaputt zu machen, wenn das Betriebssystem keinerlei halbwegs akzeptable Alternative bietet. Und die ganze Zeit die App offen halten, definiere ich als inakzeptabel.

    Naja, für die anonyme Nutzung wäre das halt eine Grundvoraussetzung. Das ist ja keine Einstellung die der 0815 Nutzer wählt, sondern ist eher für Journalisten und Whistleblower oder halt Enthusiasten gedacht. Und dort ist es dann halt doch wichtig.


    Ich verstehe schon, dass ihr das für euch gerne selbst definieren wollt, aber so eine Einstellung ist auch langfristig ziemlich teuer, denn Threema bietet Support und der kostet Geld. Es braucht nur einen "Experten", der die Option anderen Nutzern schmackhaft macht, welche die Konsequenz nicht verstehen.

    Das wird doch direkt mit "Bitte einmal neustarten und in den Einstellungen von iOS und Threema nachschauen ob die Optionen aktiviert sind" abgefangen. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass mehr Leute die Push-Benachrichtigungen in Threema ausschalten wie in den Einstellungen von iOS.

    ...kann man nicht einfach alle Benachrichtigungen für Threema in den iOS-Einstellungen ausschalten, um diesen Effekt zu erreichen?


    Nein, den Token für die Push-Services von Apple hast du wegen Threema Web und Calls trotzdem gespeichert. Wie es aussieht wenn man keine Apple-ID auf dem Gerät hat, weiss ich nicht. Aber wohl auch nicht sonderlich gut.

    Jeder Tag könnte Threema Web für iOS Tag sein.


    Jeder Tag ist Threema Web für iOS Tag.


    Nur mit Threema Safe schläft man ruhig.

  • Nein, den Token für die Push-Services von Apple hast du wegen Threema Web und Calls trotzdem gespeichert. Wie es aussieht wenn man keine Apple-ID auf dem Gerät hat, weiss ich nicht. Aber wohl auch nicht sonderlich gut.

    Push: Danke für die Erklärung; an Threema Web habe ich tatsächlich nicht gedacht, klar.


    keine Apple-ID: Ich glaube, es ist gar nicht möglich, ein iPhone ohne Apple ID zu betreiben...


    Andy

  • Ich finde einfach, dass es möglich sein sollte Threema auch wirklich anonym verwenden zu können:

    • Also keine Push-Token gespeichert auf den Threema-Servern
    • Möglichkeit Threema über einen Tor-Proxy zu leiten

    Gibt es hierzu seitens Threema das Interesse?


    Ist es ohne Push Token denn anonymer?

    Wenn sich beim Polling der Client beim Server meldet, hinterlässt er ja auch Daten.
    Zeitpunkt, Threema ID, IP etc.

  • Ohne Push-Token hast du keine Verbindung zu Apple


    Naja, bei Apple kann man Threema nur aus dem Apple App Store beziehen. Wenn einem das Push Token (aus dem nur hervorgeht, dass eine Nachricht vorliegt, aber nicht von wem und nichts über den inhalt) schon so wichtig ist, sollte man vielleicht überlegen, ob iOS das richtige System ist.

  • Naja, bei Apple kann man Threema nur aus dem Apple App Store beziehen.

    Ja und? Eine iTunes-Guthabenkarte ist relativ einfach anonym zu beziehen und die Adresse wird ja nicht überprüft.

    Wenn einem das Push Token (aus dem nur hervorgeht, dass eine Nachricht vorliegt, aber nicht von wem und nichts über den inhalt) schon so wichtig ist

    Aus dem Push-Token kriegt man vorallem eine Verbindung von einer Threema-ID zu einer Apple-ID. Das ist viel mehr als nur ob eine Nachricht vorliegt.

    sollte man vielleicht überlegen, ob iOS das richtige System ist.

    Hast du denn eine vergleichbare

    Jeder Tag könnte Threema Web für iOS Tag sein.


    Jeder Tag ist Threema Web für iOS Tag.


    Nur mit Threema Safe schläft man ruhig.

  • Ja und? Eine iTunes-Guthabenkarte ist relativ einfach anonym zu beziehen und die Adresse wird ja nicht überprüft.

    Durch die Bindung an den eigenen AppStore weiß Apple von jedem (!) iOS-Gerät, wann wer welche App geladen hat. Wüsste nicht, in wie weit ein anonyme Guthabenkarte dies verschleiern sollte. Einzig die Bankverbindung/Kreditkarte offenbart man so nicht.

  • Durch die Bindung an den eigenen AppStore weiß Apple von jedem (!) iOS-Gerät, wann wer welche App geladen hat.

    Und was hilft diese Information? Man ist ja nicht die einzige Person die Threema geladen hat. Apple weiss auch icht wem welches Gerät gehört.

    Wüsste nicht, in wie weit ein anonyme Guthabenkarte dies verschleiern sollte.

    Es gibt in diesem Fall nichts zu verschleiern, abgesehen von der IP-Adresse mit welcher man sich mit dem Internet verbunden hat ist Apple nichts bekannt.

    Jeder Tag könnte Threema Web für iOS Tag sein.


    Jeder Tag ist Threema Web für iOS Tag.


    Nur mit Threema Safe schläft man ruhig.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden