Keine Anzeige der ungelesenen Mitteilungen auf dem Startbildschirm

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Wenn ich neue Mitteilungen erhalte werden diese in den Benachrichtigungen signalisiert.


    Wenn ich aber Threema nicht direkt aus der Liste der Benachrichtigungen starte und zum Startbildschirm navigiere, erscheint auf dem Threema-Button kein roter Punkt mit der Anzahl der ungelesenen Nachrichten.


    Ist das ein normales Verhalten oder mache ich irgend etwas falsch?


    Gruß, Wilfried

  • whn

    Hat den Titel des Themas von „Keine Anzeige der ngelesenen Mitteilungen auf dem Startbildschirm“ zu „Keine Anzeige der ungelesenen Mitteilungen auf dem Startbildschirm“ geändert.
  • Kann gut sein.


    Threema läuft z. Zt. auf einem "alten" Galaxy S3 mini, was sich aber zeitnah ändern wird. Nach Bekanntgabe, dass IOS13 auch für das iPhone SE ausgerollt wird, haben wir schnell noch einige Exemplare erstehen können, die im Moment darauf warten, eingerichtet zu werden.


    Aufgefallen ist mir die Sache, da sowohl Telegram (News Ticker) als auch Nine (Exchange Client) die Anzahl der eingehenden Nachrichten in der beschriebenen Form anzeigt. Es lohnt sich aber nicht, die Angelegenheit weiterzuverfolgen.


    Gruß, Wilfried

  • Apple hat doch die Supportdauer (vor 1-2a) von vier, um 25%, auf fünf Jahre verlängert.

    Das ist auch eine gute Maßnahme gewesen.

    Mein GT-I8200N ist wohl 2014 erschienen, das letzte Update ist von 2015, Android 4.2.2.


    Es geht mir nicht darum einen neuen Softwarestand zu erhalten, was wohl auch, wegen der technischen Eckdaten der Hardware, nicht möglich ist.

    Allerdings habe ich bislang auch nicht einen Sicherheitspatch erhalten und das finde ich irgendwie dreist. Irgendwie sieht das alles nach einer digitalen Sollbruchstelle aus.;)


    Daher werden wir uns von Samsung und Android trennen und dem iPhone SE, welches ebenfalls über ein 4" Display verfügt, eine Chance geben.


    Gruß, Wilfried

  • Irgendwie sieht das alles nach einer digitalen Sollbruchstelle aus.;)

    Obsoleszenz geht m.E. genau da los und „morgen“ (oder in max. 5 Jahren) sehen wir die Anforderung Systeme zu patchen oder justiziabel für darüber(≈niemand schaltet sein Smartphone aus, damit ist’s als verteilter bot interessant) von „blackhats“ geführten Angriffen zu sein