Threema findet existierendes Zip-Datenbackup nicht im Backups Ordner

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • bei der Installation funktioniert die Auswahl der Datenbackup-Datei nicht (die ThreemaSafe Datei wird erfolgreich eingelesen). Beim Angebot der Auswahl der Quelle für das Datenback up wird das Verzeichnis "Backups" angeboten, die darin befindliche zip-Datei, die von der identischen Threema-Version erstellt wurde wird aber nicht angezeigt, genauer es wird garkeine Datei angezeigt. Ich kann in das darüber befindliche Verzeichnis wechseln und nun wird mit nicht einmal das Unterverzeichnis Backups angeboten. Ich kann dort lediglich wählen zwischen InterVerzeichnis und der SD-Karte.

    Mir scheint der Dateimanager in Threema für die Auswahl die Verzeichnisinhalte generell nicht lesen zu können.


    Der Dateimanager zeigt mir aber das Verzeichnis /storage/emulated/0/Threema angelegt am 4.Sept 2019 korrekt an, darin existiert das Verzeichnis Backups angelegt am 28.08.2019 und darin existiert die 354Mb große Zip-Datei mit dem Backup.

    Nur Threema erkennt sie nicht.


    ich würde mir eigentlich auch wünschen, dass ich die Backup-Datei nicht nur bei der Erstinstallation einlesen kann, sondern das im Menu von Threema möglich wäre.

  • Simon G.

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Hast du der App einmal über die Einstellungen im System den Zugriff auf deinen Speicher erlaubt und ggf auch neu gestartet?


    Bist du sicher, dass das Backup erfolgreich erstellt wurde und hat es .zip als Dateiendung oder steht noch etwas danach?


    Infos zu der benutzten Version und deinem Gerät wären vielleicht hilfreich ;)

  • Die Threema App ist die Version 4.1 Build 503 Threema Shop; wenn ich Auf Updates prüfen ausführen lassen, lese ich Kein Update verfügbar.

    Android ist Version 7.1.2 dargestellt durch LineageOS 14.1-20190813 I9300


    Die Backup Datei hat wie gesagt die Endung .zip und ist 354Mb groß. Das sind Gründe genug, sie bei der Auswahl im Threema Dateimanager anzuzeigen, denn in dem Status werden ja nur Existenz und als Filter verwendet, wenn überhaupt. (Wenn sie fehlerhaft erstellt worden hätte sein sollen, so würde das erst beim Einlesen einen Fehler erzeugen). Stattdessen, sehe ich aber noch nicht einmal Unterverzeichnisse, wenn ich das höher liegende Verzeichnis wechle.


    In den Android Sicherheits-Einstellungen für Threema wird nur die Berechtigung zum Lesen und Schreiben auf dem externen Speicher verwaltet. Das habe ich erlaubt. Threema hat sein Verzeichnis allerdings im internen Speicher und dort auch das Unterverzeichnis Backups. Das wird nicht separat verwaltet in den Android Sicherheits-Einstellungen. Oder muß ich hier irgendwie noch tätig werden für Threema?

  • OK, nach dem Download habe wurde mir angeboten es als Aktualisierung zu installieren. Das war erfolgreich. Ich habe nun Version 4.11 Build 507.


    Ich habe nun damit meine aktuelle Kommunikation nochmal in ein kleines DatenBackup schreiben lassen. Dann die Threema Installation deinstalliert, da man ja leider nur bei der Ersteinrichtung die Möglichkeit zum Einlesen eines Backups erhält. Dann habe ich mit der Version 4.1 Installationsdatei neu installiert.´Bei der Installation die Möglichkeit des Wiederherstellens eines Backups ausgewählt und SafeFile und Datenbackup ausgewählt. In der Anzeige des Angebots im Verzeichnis Backups herrscht leider weiterhin gähnede Leere, obwohl hier inzwischen zwei Zip-Dateien mit Backups liegen.

    Also auch mit der neuen Threema-Version ist alles beim (schlechten) Alten.


    Vermutlich gibt es auch keine Möglichkeit, die Backup-Datei auf andere Art einzuspielen...?

  • D.h. ich müßte nun erst Threema deinstallieren, dann Threema neu installieren und im Dialog die Übernahme des Datenbackups auswählen.

    Die Konsequenz dieses Vorgehens wäre, dass ich meine zwischenzeitliche Kommuniktion über Threema zunächst in ein weiteres Datenbackup sichern müßte und dann hoffen, dass ich bei Einspielen die Möglichkeit habe beide Backups einzuspielen ... das wird vermutlich nicht angeboten und wenn dann ist es zumindest sehr umständlicj.

    Threema musst du NICHT deinstallieren und dann wieder neu installieren. Wenn du über dein Profil ganz unten auf "ID löschen" klickst, ist Threema wieder wie "neu installiert" und du kannst ein Backup impotieren oder eine neue ID erzeugen.

    Leider kann man immer nur ein Backup importieren. Ein Backup zu importieren, wenn schon ein Backup impotiert ist, geht leider nicht.


    Was etwas umständlicher wäre: Wenn du beide Backups auf deinen PC spielst, entpackst und du dann die entsprechenden Inhalte beider Backups in Ein Backup kopierst und dann das entsprechende Backup in Threema importierst.

    Wie geschrieben wäre das zwar umständlich, aber du hättest deine Daten nicht verloren! :)

  • Hallo Mogli,

    danke für diesen Strategie-Hinweis, als Antwort auf meine vorige Version meines Posts - diese Info, damit Leser Deine Antwort einordnen können. Das werde ich gern mal ausprobieren, ist ja nicht so kompliziert. Dann bedeutet Id-löschen also nicht, dass die Id als Ganzes bei Threema auf dem Server gelöscht wird sondern lediglich der Inhalt der Id aktuell nicht mehr in der Threema Installation aktiv ist.


    Allerdings hat sich an meinem grundlegenden Problem, dass der Threema-Dateimanager keinen Inhalt im Backups-Verzeichnis (und auch nicht anderswo) anzeigt -weder das frisch erstellte noch das ältere, geändert. Siehe auch meinen bearbeiteten Post #5.

    Mit dem Total Commander und anderen Dateimanagern sehe ich die Dateien dagegen sehr wohl genau dort.

  • Dann bedeutet Id-löschen also nicht, dass die Id als Ganzes bei Threema auf dem Server gelöscht wird sondern lediglich der Inhalt der Id aktuell nicht mehr in der Threema Installation aktiv ist.


    Allerdings hat sich an meinem grundlegenden Problem, dass der Threema-Dateimanager keinen Inhalt im Backups-Verzeichnis (und auch nicht anderswo) anzeigt -weder das frisch erstellte noch das ältere, geändert. Siehe auch meinen bearbeiteten Post #5.

    Mit dem Total Commander und anderen Dateimanagern sehe ich die Dateien dagegen sehr wohl genau dort.

    1.) Das ist richtig. Bei "ID löschen" wird die ID nur lokal auf deinem Endgerät gelöscht. :)


    2.) Aktuell kann ich das Problem nicht reproduzieren. Da kann ich dir leider nicht weiter helfen und diesbezüglich bist du auch der Erste von dem ich so ein Problem gelesen habe. Tut mir leid, wenn ich da nicht wirklich helfen kann.

  • Kannst du einmal prüfen, ob du dein Backup THEORETISCH als Datei über Threema verschicken kannst?

    Ich bin gerade nicht sicher, ob das der selbe Dateimanager sein wird oder ein anderer...


    Wenn es ebenso nicht in dem Verzeichnis gefunden werden kann, könntest du einmal das Debug Log anschalten und es erneut versuchen. Da steht eventuell etwas drin, was weiterhilft.


    Andere Optionen habe ich jetzt auch nicht mehr parat und würde dich nur noch an den Support (ID *SUPPORT) verweisen.

  • Ich bin ratlos. Da ich keine weiteren Ideen habe, schreib mal den Support an (ID *SUPPORT) und schildere sein Problem. Du kannst auch auf diesen Thread hier verweisen.


    Wenn ihr eine Lösung oder einen möglichen Weg findet, dann halte und bitte auf dem Laufenden und teile das Wissen hier für andere, die möglicherweise vor dem selben Problem stehen.


    Bestes Gelingen!

  • Ich bin nun doch etwas tiefer eingestiegen in das Thema und habe noch eine Frage bzgl. der Berechtigungen:

    • Das Verzeichnis /storage/emulated/0/Threema/Backups hat die Berechtigungen: drwxrwx--x
    • Die Datenbackup Dateien (Zip-Backup-Dateien in threema/Backups) sind mit den Berechtigungen -rw-rw---- gelistet;

    Dabei bedeuten die Berechtigungen r=read=lesen; w=write=schreiben; x=execute=ausführen; an den Positionen 2,3,4 sind das die Berechtigungen für den Eigner (user), an Stelle 5,6,7 die Berechtigungen der Gruppe (group) und an den Stellen 8,9,10 die Rechte für Fremde (Welt).

    • Für die Dateien und Verzeichnisse gilt: user =root und group = sdcard_rw

    d.h user (=root) und group (= sdcard_rw) dürfen lesen+schreiben, die "Welt" darf das Verzeichnis nur ausführen, mit die Dateien weder sehen noch ändern.


    Die von mir beobachtete Funktionalität, dass ich zwar ausführen (Verzeichnis wechseln) darf, aber nichts lesen kann, entspricht also präzise dem Verhalten, als habe der Threema-Filepicker die Rechte des Nutzers "Welt", bzw. anders ausgedrückt, scheint es so, dass der Threema-Filepicker leider nicht der group sdcard_rw angehört.

    Aber es wäre erforderlich dass der Threema-Filepicker, der Eigner-Gruppe sdcard_rw angehört. Ist das der Fall? bzw. wie kann ich das kontrollieren?

    Oder mehr generell ausgedrückt: Mein Problem scheint ein Fehler der gewährten Berechtigungen zu sein oder der unpassenden Identität/Gruppenzugehörigkeit des Threema-Filepickers.

    Liegt hier vielleicht das Problem mit den Rechten?


    Dann gibt es mehrere Mount-Punkte für die identischen Verzeichnisse, allerdings mit unterschiedlichen Berechtigungen

    1. /data/media/0/Threema/Backups drwxrwxr-x; die Dateien darin: (user und group =media_rw) mit Berechtigungen -rw-rw-r--
    2. /mnt/sdcard/Threema/Backups drwxrwx--x; die Dateien darin: (user=root und group =sdcard_rw) mit Berechtigungen -rw-rw----
    3. /storage/emulated/0/Threema/Backups drwxrwx--x; die Dateien darin: (user=root und group =sdcard_rw) mit Berechtigungen -rw-rw----

    D.h. nur über den Weg /data/media/0/Threema/Backups angesprochen, sind die Backup-Dateien für alle lesbar (siehe den kleinen Buchstaben "r" bei den Berechtigungen), auf den anderen Wegen dagegen nur für die Nutzergruppe sdcard_rw.

    (Übrigens: /mnt/sdcard ist nicht die SD-Karte, sondern interner Speicher. Diese verwirrende Namensgebung ist wohl aus historischen Gründen so, habe ich gelesen.)


    Ich habe aber keine Ahnung wie eine App wie Threema das handhabt .... jemand von euch?

    • Vielleicht arbeitet der Filepicker versehentlich also nicht als user sdcard_rw ?
    • Oder er zeigt versehentlich nicht auf /data/media/Threema/Backups sondern einen der beiden anderen Pfade?
    • Oder ich muß noch lernen, Berechtigungen für die App richtig zu setzen?
    • .....


  • Guten Morgen,


    ich hänge mich hier mal an da ich dieselbe Problematik auf meinem Handy habe (LineageOS). Meine Backups der Daten sind nur noch 1,38 MB gross und das kann defintiv nicht stimmen. :)

    Ich war die ganzen Jahre mit der App wirklich sehr zufrieden und habe diese sogar erfolgreich meinem Arbeitgeber empfohlen aber das Backups offenbar nicht richtig funktionieren ist eine ziemliche Katastrophe.... gelinde gesagt...


    Ebenso bin ich irritiert darüber, daß mir das von jnL oben erwähnte Update nicht automatisch zugespielt wurde. Ich habe mal ein Debug_log verschickt und werde berichten.

  • Aloha,


    mein Problem ist dank des Supports gelöst. Ich habe schlichtweg vergessen beim Backup den Haken bei "grosse Mediendateien mitsichern?" zu setzen. Es ist mir zwar peinlich aber vielleicht hilft diese Antwort ja irgendwann anderen Suchenden. :)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden