Variable Mediengröße / Kalenderfunktion

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Hi,


    ich nutze Threema seit vielen Jahren und bin sehr zufrieden damit.


    Unter anderem finde ich es toll, dass man, anders als bei Whatsapp, die Größe der zu übertragenden Medien voreinstellen kann.

    Ich habe bei mir bei Bildern immer "Originalgröße" eingestellt.

    Es wäre allerdings super, wenn man dies im Chat, vor dem Versand, auf Wunsch noch mal individuell überschreiben könnte.

    Macht man nichts, wird die Voreinstellung verwendet, klickt man auf einen Button, kann man noch mal die Versandgröße umstellen.

    Ist natürlich nur "nice to have".


    Eine Gruppen-Kalenderfunktion wäre wirklich hilfreich.

    Ich wäre auch bereit hierfür einmalig zu zahlen.

  • Wenn ich das richtig verstehe, möchtest Du Deinem Chatpartner _ungefragt_ eine Datei in Originalgröße aufs Auge drücken?


    Bin ich absolut dagegen!


    Ich nutze aus Sicherheitsgründen kein WLAN und möchte nicht einfach so eine größere Datei herunterladen. Ich vertraue meinen Chatpartnern und wenn plötzlich eine riesige Datei bei mir einginge, wäre ich ziemlich sauer! So etwas gehört sich nicht. Man fragt wenigstens vorher nach, ob das gewünscht ist. Die letzten Jahre habe ich keine Datei in Originalgröße benötigt. Als Fotograf sehe ich eine gewisse Notwendigkeit, auch mal unkomprimierte Dateien zu versenden. Das ist also individuell und sollte keinesfalls allen "aufgezwungen" werden.

  • Wenn ich das richtig verstehe, möchtest Du Deinem Chatpartner _ungefragt_ eine Datei in Originalgröße aufs Auge drücken?


    Bin ich absolut dagegen!

    Aber das geht doch jetzt schon — über den Umweg über die Medieneinstellungen kann der Absender jederzeit eine riesige Datei in Originalgröße versenden.

    Sinnvoll wäre mMn eher, dass Threema vor dem Download beim Empfänger nochmal nachfragt, ob der Download einer großen Datei jetzt erfolgen soll, oder später—insbesondere im mobilen Netz.

  • Wenn jemand kein Interesse an großen Dateien hat muss er sie ja nicht bekommen. Wie gesagt wir tauschen gerne Bilder in original Qualität und Videos wären halt auch schön. Bei mir werden so oder so keine Bilder und Videos automatisch gespeichert da ich selbst entscheide was ich haben möchte und die ganzen dummen Videos aus dem Netz benötige ich nicht. Jetzt bin ich immer noch gezwungen einige Videos über die Cloud zu senden und das hätte ich gerne vermieden.

  • Wo sollte denn eine Grenze der Dateigröße liegen?


    Bedenkt, dass Threema entsprechend Speicherplatz vorhalten muss, um die Dateien bis zum Abruf zu speichern. Der Abruf funktioniert auch schneller nicht, weil viele Geräte zu wenig freien Speicher haben.

  • Also wenn das immer noch so ist wie vor einigen Monaten, dann werden niemandem große Dateien "aufgedrückt":


    1. Wählt man bei Bildgröße "Original", verbleibt das Bild in der vorliegenden Pixelauflösung, wird aber dennoch komprimiert. Dies lag bei mir dann immer deutlich unter 1 mb.


    2. Versendet man ein, sagen wir mal, 8mb großes Foto als Datei, bleiben Auflösung und Qualität erhalten. Der Empfänger bekommt eine Vorschau angezeigt und muss das Bild erst per Klick herunterladen.


    Liege ich falsch?

    Gruß, Patrick
    -------
    Handy: Samsung Galaxy Note 8
    Android: 9
    Threema: V. 4.22
    ThreemaWork: V. 4.22k

  • Ich sag’s mal so. 1,5gb wie Telegram braucht es nicht aber normale Videos in HD liegen schon mal schnell bei 150mb. Wenn man 200-300mb große Videos verschicken könnte dann wäre das schon in Ordnung. Es soll ja nicht Standard sein sondern es sollte die Möglichkeit geben. Sicherlich gibt es genug Menschen mit günstigen Handys aber mittlerweile haben sie alle genug Speicherplatz.

  • Es soll ja nicht Standard sein sondern es sollte die Möglichkeit geben. Sicherlich gibt es genug Menschen mit günstigen Handys aber mittlerweile haben sie alle genug Speicherplatz.

    Wie kommst du denn darauf? Es gibt auch noch genug neue Smartphones die nicht genug Speicher haben und des weiteren muss man auch den Arbeitsspeicher mit einbeziehen. Eine große Datei zu verschlüsseln und zu senden braucht nun mal mehr Arbeitsspeicher, als eine unverschlüsselte Datei. Die App wird dann langsam und träge. Viele verstehen dann nicht, warum das so ist und werden unzufrieden. Ich weiß wovon ich spreche. Ich habe hier ein altes Galaxy S3 und ein neues Galaxy S9. Von der Geschwindigkeit ist das ein Unterschied wie Tag und Nacht, vor allem wenn meine SD-Karte schon länger nicht mehr aufgeräumt wurde und der Speicher knapp wird, wirds noch mal langsamer! ;)

    Des weiteren gibts ja in den "Einstellungen --> Speicher & Medien" die Möglichkeit einzustellen, ob man Medien im Mobilfunknetz runter laden möchte oder nicht! :)

  • Wer ein altes, schwaches und langsames Handy nutzt muss die Funktion ja auch nicht nutzen. Deswegen sollte sie eben nutzbar sein wenn man es braucht. Die normalen Bilder und Videos können ja komprimiert werden. Wenn ich Freunden und Familie kurz mitteilen möchte was ich so mache o.ä. brauchen die keine unkomprimierten Bilder oder Videos aber wenn ich diese in nutzen möchte um daraus Diashows oder ganze Videos zu schneiden dann brauche ich die Originalen und da ist Threema eben raus.


    Das die Funktion nicht für alle zu gebrauchen ist ist klar aber wenn ich mir was wünschen darf dann eben diese Funktion. Ob du sie jetzt brauchst oder nicht ist mir ja egal. Wir brauchen Sie bzw. hätten sie gerne und mein IPhone XS hat die Leistung und den Speicherplatz 😂

  • Erstens möchte ich trotzdem nicht, dass jemand über meinen Speicherplatz - egal wieviel vorhanden - verfügt. Dass auch nicht alle unbegrenzt viel Speicher zur Verfügung haben, stimmt. Selbst bei neuen Smartphones ballern sich die Leute inzwischen so viel Apps auf das Gerät, dass ich ständig nur höre "hab keinen Platz mehr, muss Bilder löschen".


    Zweitens geht es um das "ungefragte" Übersenden, Interpretation aus Eingangspost, da nicht exakt definiert. Nicht um die aktuellen Einstellungen. Es wurde ja erwähnt, dass eine Einstellung in einem Chat überschrieben werden soll. Und das lehne ich vehement ab. Wenn ein Chatpartner nicht mehr kontrollieren kann, was wann empfangen und heruntergeladen wird, dann ist das auch eine Sicherheitslücke.

  • Ab einer gewissen Dateigröße ist eine andere Übermittlungsform besser: Freigabe eines Cloud-Links. Ab welcher Dateigröße, darüber lässt sich trefflich streiten und egal wo die Grenze liegt, es wird immer Leute geben, die sie höher wünschen. Deshalb stehe ich auf dem Standpunkt: Datei zu groß? => Cloud-Link

  • Ab einer gewissen Dateigröße ist eine andere Übermittlungsform besser: Freigabe eines Cloud-Links. Ab welcher Dateigröße, darüber lässt sich trefflich streiten und egal wo die Grenze liegt, es wird immer Leute geben, die sie höher wünschen. Deshalb stehe ich auf dem Standpunkt: Datei zu groß? => Cloud-Link

    Zu Aries Ergänzungen hilft evtl. Firefox send --> https://send.firefox.com/

    -------
    ʕ•ᴥ•ʔ


    Note II / Android 4.*

    Note 8 / Android 9


    ===============================================================================
    „Der Zweifel ist der Beginn der Wissenschaft. Wer nichts anzweifelt, prüft nichts. Wer nichts prüft,
    entdeckt nichts. Wer nichts entdeckt, ist blind und bleibt blind.“

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden