App für Librem 5

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Da gab es schon mal einen kurzen Thread zu: https://threema-forum.de/thread-4628.html?highlight=librem+5 Da hat sich auch niemand von Threema dazu geäußert.


    Ich kann mir auch kaum vorstellen, dass Threema sich dazu im jetzigen Stadium äußern wird. Was man machen könnte, wäre den Threema Support anzuschreiben, dann sollte man mindestens ein Feedback erhalten.


    Ich weiß auch gar nicht, ob propritäre Apps dort gewünscht bzw. es dafür einen App-Store o.ä. geben wird. Das ganze System scheint ja der OpenSource-Idee sehr verbunden zu sein. Was ich prinzipiell sehr begrüße.


    Ansonsten will ich hier auch mal mein Interesse bekunden, da ich selbst mit dem Gedanken spiele mir ein solches Handy zu holen. Wenn hier genügend Leute auch ihr Interesse/Absicht bekunden, wird das Threema vielleicht dazu bringen, sich zumindest mit dem Gedanken mal auseinander zu setzen, dort eventuell Präsent zu sein.

  • Das ist unwahrscheinlich, weil Threema dann eine neue Desktop-/Linux-App entwickeln müsste. Aber der Vorteil wäre natürlich: Es gäbe dann eine Desktop-App für Threema.


    Du müsstest aber folgende Möglichkeiten haben, Threema dennoch nutzen zu können:

    • Du könntest versuchen die Threema-Android-App via Anbox zum Laufen zu bekommen.
    • Oder du nutzt die App auf einem anderen gerät und nutzt dann Threema Web.
    • Oder du nutzt den inoffiziellen Desktop-Client openMittsu.
  • Hi,


    Danke für eure Antworten.
    Ja, openMittsu sieht interessant aus, evtl. wird das klappen.


    Es ärgert mich nur ein bisschen, dass man einen sicheren Messenger benutzt, aber keine Möglichkeit ein sicheres OS auf dem Smartphone zu benutzen.
    Na mal sehen, vielleicht wird es ja was mit dem Linux OS auf den Smartphones.