Threema Safe für IOS

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Hi,


    hat jemand Info's wann Threema Safe für IOS kommen wird? Ich bin gerade am Wechseln von Android auf IOS. Da Android statt der ID Sicherung nur noch Safe unterstützt, IOS aber Safe noch nicht kann, hab ich keine Möglichkeit mehr meinen Account umzuziehen - ziemlich doofe Situation. Wenn's noch lange dauert, würde ich notgedrungen einen neuen Account anlegen.


    Gruß, Manuel

  • Threema Safe ist bereits in der Public Beta von Threema angekommen.
    Wie es lange es dauert bis es rauskommt kann dir vermutlich nur Threema selbst beantworten.
    -> Bitte bedenke dass Threema Safe nur deine ID, Gruppenchats, Kontakte, Verifikationslevel sichert und nicht die Chats.


    Wenn es dir nur darum geht deine ID von einem Gerät aufs andere Gerät zu bringen sollte der ID-Backup unter Android nach wie vor funktionieren, hier ist aber dann natürlich nur die ID enthalten.
    https://threema.ch/de/faq/backupid


    Viele Grüße


    Manuel

  • Ich weiß nicht, wann Threema Safe für iOS kommt. Wird aber laut Threema-Blog "demnächst" sein.


    Du musst aber keine neue ID erstellen, sondern kannst die bestehende weiter verwenden:
    https://threema.ch/de/faq/backupid ("Wie kann ich meine ID auf ein neues Gerät übertragen?")

  • Hey,


    vielen Dank für die schnellen Antworten, bei euch ist ja richtig was los :).


    Ich kenne die Einschränkungen beim ID Backup, was alles nicht dabei ist, aber das wäre schon besser als nix.


    Zitat


    Doch, das ID-Backup gibt es noch nach wie vor (evtl. ist es nur in der Menüstruktur „umgezogen“).


    Ernsthaft, ich find's nicht. Könnte jemand mit Android den Pfad dazu beschreiben?


    Gruß, Manuel

  • Aus den Threema-FAQ:


    - Um ein ID-Backup zu erstellen, tippen Sie in Threema oben links auf die drei Balken und dann auf «Meine Backups» Tippen Sie in diesem Menü auf «ID-Backup» und wählen Sie ein Passwort. Prägen Sie sich das Passwort bitte gut ein; Sie benötigen es bei der Wiederherstellung.
    - Nun werden Ihre ID-Daten (d.h. Ihr privater Schlüssel) mit dem Passwort verschlüsselt und als Text sowie als QR-Code angezeigt.
    - Speichern Sie Ihr ID-Backup an einem sicheren Ort ab. Sie können es sich auch via E-Mail zusenden.
    - Sie können das ID-Backup automatisch im Android Backup abspeichern.


    https://threema.ch/de/faq/backupid

  • Danke!


    Habt Ihr eine Idee, wie es sich verhält, wenn Safe für IOS aktiv wird - kommen dann die ganzen alten Verifikationslevel und Co. "zurück"? Das Safe Konto ist ja seit der Aktivierung unter Android vorhanden und die ID wäre dieselbe...


    Schönen Abend, Manuel

  • Zitat von "Manuel DF" pid='42116' dateline='1546198854'


    Habt Ihr eine Idee, wie es sich verhält, wenn Safe für IOS aktiv wird - kommen dann die ganzen alten Verifikationslevel und Co. "zurück"?


    Ja. In der FAQ sind alle Daten, die über den Safe übertragen werden können, aufgelistet: siehe https://threema.ch/de/faq/threema_safe_contents
    Es empfiehlt sich übrigens generell, in der FAQ ein wenig herumzustöbern. Da finden sich für interessierte Laien (und Fortgeschrittene) immer wieder die eine oder andere interessante Information! [emoji6]

    Zitat


    Das Safe Konto ist ja seit der Aktivierung unter Android vorhanden und die ID wäre dieselbe...


    Unter iOS kannst Du die Threema-ID löschen und aus dem Safe wiederherstellen, ohne dass dabei die Chatinhalte verloren gehen (unter Android geht das übrigens nicht!).
    Ich würde so vorgehen, sobald der Safe unter iOS „ausgerollt“ wird:
    a) ID auf dem iOS-Gerät löschen,
    b) Unter Android ein Safe-Backup anstoßen (um sicherzugehen, dass das iOS-Threema in der Zwischenzeit nicht selbst schon ein Safe-Backup angelegt hat)
    c) ID unter iOS aus dem Safe wiederherstellen—die Chats bleiben erhalten und Du hast zusätzlich Einstellungen von Android herübergerettet (Kontakte, Verifikationslevel, Gruppenzugehörigkeiten,...)


    Bis es soweit ist, ist es wohl ratsam, wichtige Änderungen an den Einstellungen (insbesondere neu angelegte Gruppen als Admin!) auf dem alten Androidgerät vorzunehmen, da diese sonst verloren gehen (ein Zusammenführen von Safes ist nicht möglich; es kann pro ID auch nur einen Safe geben).


    Andy