Threema Windows PC

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Hallo


    Gibt es eine Möglichkeit um zu verhindern, dass Threema auf dem PC die Mitteilung versendet, wenn die Entertaste gedrückt wird? Es wäre viel besser, wenn überhaupt eine Taste, wenn das versenden der Mitteilung nur über ALT+Enter erfolgen würde. Am Besten wäre, wenn man das direkte versenden über eine Taste komplett deaktivieren könnte.

  • Zitat von "Dreema" pid='40998' dateline='1542180988'


    Hallo


    Gibt es eine Möglichkeit um zu verhindern, dass Threema auf dem PC die Mitteilung versendet, wenn die Entertaste gedrückt wird? Es wäre viel besser, wenn überhaupt eine Taste, wenn das versenden der Mitteilung nur über ALT+Enter erfolgen würde. Am Besten wäre, wenn man das direkte versenden über eine Taste komplett deaktivieren könnte.


    Shift+Enter



    Andy

  • Ja ich weiss schon, dass man mit Shift Enter das gleich bewirkt, wie in all den anderen Programmen mit Enter. Aber eben, da schreibt man in den anderen Programmen und macht einen Zeilenumbruch mit Enter und in Threema gibts keinen Umbruch sondern, schschschsch weg ist es! :D


    Es ist die Macht der Gewohnheit, die man abfedern könnte, wenn man in Threema die Enter-Taste als Umbruch-Taste einstellen könnte.

  • Zitat von "Dreema" pid='41000' dateline='1542181655'


    ...macht einen Zeilenumbruch mit Enter und in Threema gibts keinen Umbruch sondern, schschschsch weg ist es! :D


    Das ist mir auch schon öfters passiert, nervt total. Meiner Meinung nach ist Shift+Enter auch nicht mehr als eine Notlösung, damit Zeilenumbrüche überhaupt eingegeben werden können. Hoffentlich kann man das Verhalten der Entertaste bald einstellen, bzw. syncen mit der Einstellung in der App.


    Damit würde auch gleichzeitig das Problem mitgelöst, dass unter iOS/Safari Zeilenumbrüche derzeit gar nicht eingegeben werden können: die Kombination Shift+Enter funktioniert dort nämlich schlicht und ergreifend nicht...



    Andy

  • Auch hier nochmal: Bitte verteilt :daumen: im ersten Posting, sodass sie in der Übersicht sichtbar sind, sonst können wir es nicht berücksichtigen. Und bitte schreibt keine neuen Kommentare, wenn der Inhalt letztlich nicht viel mehr als ein langes :daumen: ist. (Ich kann es ja nachvollziehen, aber das hält uns eher von der Arbeit ab.)


    Edit: Das bezog sich auf GitHub. Bitte nicht auf diesen Thread beziehen. :)

  • Mit begrenzter Entwicklerzeit ist es immer eine Frage der Priorität. Und ehrlich gesagt ist das eine sehr seltene Anfrage :) Es ist aber definitiv auf unserem Radar.


    Schlussendlich muss man aber auch nochmal erwähnen, dass in allen mir bekannten Chat-Programmen das Standardverhalten immer so ist, dass mit Enter die Nachricht abgesendet wird. Bei Instant Messaging schreibt man ja meistens mehrere kurze Nachrichten in schneller Abfolge, und nicht wie bei E-Mail eine längere Nachricht. Deshalb wird das immer eine Option bleiben.

  • Wir hatten uns ja mehrfach dazu verständigt. Und falls Du Dich erinnerst war meine Meinung immer: Ausführung als Option.
    Und klar: Mir ist bewusst, dass nicht alles mit einmal wird - und das es höhere Prioritäten gibt. Deshalb hab ich den Punkt nicht mal in meiner Wunschliste....

    __________________________
    Gruß Miaz
    (Samsung Galaxy S7 / Sony Xperia Z1C / Threema seit 08-2014)

    Einmal editiert, zuletzt von Miaz ()

  • Zitat von "dbrgn" pid='41007' dateline='1542197631'


    Bei Instant Messaging schreibt man ja meistens mehrere kurze Nachrichten in schneller Abfolge, und nicht wie bei E-Mail eine längere Nachricht.


    Interessant, da verhalten sich viele meiner Kontakte anders. Meist wird eine längere vollständige Mitteilung versand (statt x kurzer Teil-Mitteilungen). Hat den Vorteil, dass bei den Empfängern das Handy nur 1x (statt x-mal) "Bing" macht.



    Andy


  • Bei Instant Messaging schreibt man ja meistens mehrere kurze Nachrichten in schneller Abfolge, und nicht wie bei E-Mail eine längere Nachricht.


    Diese Annahme ist sicher richtig und gleichzeitig eben auch falsch. Ich erhalte und nun mit dem PC noch viel einfacher schreibe ich längere Threemas, weil eben verschlüsselt. Ich realisiere, dass in meinem Umfeld Threema zu einem Email-Client mutiert, worin man heikle Infos versenden kann. Also Threema wird mit Bestimmtheit nicht nur als Messaging eingesetzt.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden