Neues Handy - Datenbackup und Co.

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Hallo zusammen,


    morgen kommt mein neues Handy an :exfreude:
    Wird natürlich möglichst morgen bzw. am Wochenende LineageOS 14.1 draufgespielt (gerootet/Bootloader unlocked etc.)


    Mein bisheriges Handy ist der Uropa HTC IncredibleS von 2011, ebenfalls gerootet. Datenbackup könnte also gefühlte Stunden/Tage dauern :oh: Gibt es bei einem gerooteten Phone ne Möglichkeit das Datenbackup zu "beschleunigen"?


    Oder kann mir jemand sagen, wie lange so ein Datenbackup dauern könnte? Es gibt sehr, sehr viele Audios und Bilder und einige Videos, die ich natürlich gerne mitnehmen würde :)


    Welche Probleme könn(t)en auftreten?
    Zur Info: Der Uropa ist mein allererstes Smartphone gewesen, so gesehen ist der Wechsel eine Premiere. Daher möchte ich möglichst auf alles vorbereitet sein...


    Danke schonmal!


    Gruß,
    Kajo76


  • Mein bisheriges Handy ist der Uropa HTC IncredibleS von 2011, ebenfalls gerootet. Datenbackup könnte also gefühlte Stunden/Tage dauern :oh: Gibt es bei einem gerooteten Phone ne Möglichkeit das Datenbackup zu "beschleunigen"?


    Du könntest Chats und Medien, die du nicht mehr (oder nicht unbedingt) brauchst, löschen.



    Oder kann mir jemand sagen, wie lange so ein Datenbackup dauern könnte? Es gibt sehr, sehr viele Audios und Bilder und einige Videos, die ich natürlich gerne mitnehmen würde :)


    Also bei meinem alten Galaxy S3 dauert so ein Datenbackup inkl. Medien ca. 3-4 Stunden, wenn Threema ca. 2 GB an Speicherplatz beansprucht. Letztes Jahr hatte Threema mal ca. 4 GB Speicher beansprucht und da hat das Backup inkl. Medien ca. 8 Std. gebraucht. Ich starte das Backup immer wenn ich schlafen gehe und dann ist es in der Regel am nächsten Tag fertig.


    Schöne Grüße
    Mogli

  • Hab gerade mal geschaut, wieviel Threema bei mir belegt. 2,35GB! Also werd ich das mal mit dem Backup probieren, ohne Medien zu löschen :) Hoffe, dass es auch ohne Probleme komplett durchläuft.


    Ist es eigentlich normal, dass Threema die SD-Karte als "internal storage" nimmt? Bin gerade im Storage Management innerhalb Threema und seh die Größe 29,71GB. Der normale "internal storage" ist nämlich nur 1,13GB groß.

  • ... und da rege sich nochmal einer auf, dass ich gerne einen Export von kompletten Chats im Original-Layout inkl. Medien zu pdf möchte ... :mundzu: :augenzu: :ohrenzu:


    Ich mache mir ehrlich gesagt schon Gedanken, wenn die 500MB-Marke überschritten ist.
    Bei DEN gehorteten Datenmengen ist es mir natürlich klar, dass nicht allzu viele Leute nach dieser Funktion schreien. (Viele werden IMHO gar nicht wissen, wie groß ihre Threema-Datenbank ist.)
    Von wegen: "Messengerdaten werden doch nicht aufgehoben, sondern nach kurzer Zeit gelöscht"! :rolleyes: Das wurde mir doch tatsächlich mal geantwortet, als es darum ging, dass ich gerne meinen privaten Familienchat in anschaubarer Form aufheben/abspeichern/exportieren will.


    EDIT: Nichts gegen Dich @"Kajo76". Ich kann sehr gut verstehen, dass man manche Chats gerne aufheben möchte. Ich finde die Konterposition gegen ordentliche Exports in diesem Zusammenhang nur etwas scheinheilig ...

    __________________________
    Gruß Miaz
    (Samsung Galaxy S7 / Sony Xperia Z1C / Threema seit 08-2014)

    Einmal editiert, zuletzt von Miaz ()


  • Ist es eigentlich normal, dass Threema die SD-Karte als "internal storage" nimmt? Bin gerade im Storage Management innerhalb Threema und seh die Größe 29,71GB. Der normale "internal storage" ist nämlich nur 1,13GB groß.


    Die Namensgebung ist leider bei Android nicht einheitlich. Mit Internal Storage wird hier der sekundäre (meist "interne") Speicher verstanden, auf dem Apps ihre Daten ablegen können. Manchmal wird das auch "Interne SD-Karte" genannt, aber es gibt auch ältere Handys, die diesen Speicher auf einer "richtigen" SD-Karte unterbringen.

  • Bin erst jetzt wieder hier - bekomme hier irgendwie keine Emailbenachrichtigungen, obwohl so eingestellt :(


    Nachdem ich gestern in einer unglaublich stressigen "Aktion" (über 6 Stunden) mein neues Handy unlocked und TWRP und LOS geflashed habe, ist es nun Threema, welches vor sich hindümpelt. Ich sehe nicht mal, bei wieviel % es ist oder auch nur, wie lange es voraussichtlich noch dauern wird (sonst könnt ich es mir ja ungefähr ausrechnen). :( Es wurde um 1 Uhr heute nacht gestartet und hat nach 8 Stunden gerade mal 25% (*) geschafft :ängstlich: Muss es wohl jetzt das ganze Wochenende durchlaufen lassen und aufs Beste hoffen. Ohmann :rolleyes: Aber wenigstens seh ich, Threema sichert noch, wenn auch seehr, seehr langsam.


    Gibt es wirklich keine andere Möglichkeit alle Chats und Medien zu sichern?


    (*) hab jetzt per Zollstock gemessen: 4cm Gesamtlänge des Balkens, 1cm ist das Backup schon durchgelaufen :haha: Somit dürfte es in 24 Stunden durch sein! :oh: :)


    Zitat


    ... und da rege sich nochmal einer auf, dass ich gerne einen Export von kompletten Chats im Original-Layout inkl. Medien zu pdf möchte ...


    Schön! Noch einer! :exfreude:
    Ich meine, wenn es einfacher wäre (mir ist hier keine Möglichkeit bewusst), von allen Chats auf einen Rutsch einen/mehrere Screenshot zu machen, dann würde ich das machen. Nicht gerne, aber... Es wäre besser, als Nur-Text und nicht mehr sichtbare Emojis und Bilder. Aber dann wäre es auch schön, wenn Bilder/Audios/Videos in ID-bezogenen Ordnern wären, nach Originaldatum geordnet.


    [hr]


    Viertel Stunde später:
    Was war denn DAS gerade? Ohne, dass ich was gemacht habe, hat sich mein Handy "neu gestartet" (CyanogenMod Logo/PIN-Eingabe). :ängstlich: Habs nur durch Zufall gesehen, da ich gerade wieder zum Schreibtisch kam.


    Unter Threema seh ich nun ein Backup, was 539MB groß ist. Das dürften aber nun nicht alle Medien sein... :(
    Hab ich somit garkeine Chance ein Komplett-Backup zu machen?


  • Ich sehe nicht mal, bei wieviel % es ist oder auch nur, wie lange es voraussichtlich noch dauern wird (sonst könnt ich es mir ja ungefähr ausrechnen). :(
    Gibt es wirklich keine andere Möglichkeit alle Chats und Medien zu sichern?


    Ja, das ist leider bei Threema ein sehr großer Nachteil. Ich hab hier im Forum im Thread von MIAZ vor ein paar Jahren schon mal den Wunsch geäußert, dass man eine Prozentanzeige einbaut, wieviel bereits gesichert wurde. Bisher wurde mein Wunsch leider noch nicht erhört. :/



    Viertel Stunde später:
    Was war denn DAS gerade? Ohne, dass ich was gemacht habe, hat sich mein Handy "neu gestartet" (CyanogenMod Logo/PIN-Eingabe). :ängstlich: Habs nur durch Zufall gesehen, da ich gerade wieder zum Schreibtisch kam.


    Unter Threema seh ich nun ein Backup, was 539MB groß ist. Das dürften aber nun nicht alle Medien sein... :(
    Hab ich somit garkeine Chance ein Komplett-Backup zu machen?


    Das hatte ich unter CM auch sehr oft. Bei LOS ab und zu, aber nicht mehr so oft. Bei mir hilft es, das Backup einfach noch mal neu zu starten. Ist sehr ärgerlich, aber eine andere Möglichkeit ist mir leider auch nicht bekannt.


  • Das hatte ich unter CM auch sehr oft. Bei LOS ab und zu, aber nicht mehr so oft. Bei mir hilft es, das Backup einfach noch mal neu zu starten. Ist sehr ärgerlich, aber eine andere Möglichkeit ist mir leider auch nicht bekannt.


    Ohje...
    Habs nun nochmal gestartet - mal schauen, was es morgen früh sagt. Sollte das wieder nicht hinhauen, werd ich Threema mal anschreiben.


    Ich hab ja auf alle Dateien Zugriff. Gestern sah ich, dass die 2,35GB Daten von Threema auf meiner SD-Karte in Android/data/ch.threema.app/files/data/ liegen. Somit müsste doch eigentlich die Möglichkeit bestehen diese Dateien zu sichern und wieder aufzuspielen :hmm: So ähnlich, wie ich unter Windows die Einstellungen von Programmen ebenfalls aus diversen Ordnern sichern und wieder einspielen kann? :hmm:


    Wenn das ginge, wäre das Backup ja kein Problem mehr :freuen: (zumindest für Menschen die root haben).


    :anbeten2: :anbeten2: :anbeten2:


  • Ich hab ja auf alle Dateien Zugriff. Gestern sah ich, dass die 2,35GB Daten von Threema auf meiner SD-Karte in Android/data/ch.threema.app/files/data/ liegen. Somit müsste doch eigentlich die Möglichkeit bestehen diese Dateien zu sichern und wieder aufzuspielen :hmm: So ähnlich, wie ich unter Windows die Einstellungen von Programmen ebenfalls aus diversen Ordnern sichern und wieder einspielen kann? :hmm:


    Wenn das ginge, wäre das Backup ja kein Problem mehr :freuen: (zumindest für Menschen die root haben).


    Das geht theoretisch auch. Nur musst du aufpassen mit den Berechtigungen. Denn wenn du die App auf dem neuen Handy installierst, bekommt die Sandbox eine neue User-ID. Nach dem Kopieren der Dateien musst du also die Berechtigungen entsprechend korrigieren.


    Achtung: Es gibt zwei Verzeichnisse, die du kopieren musst:
    1. /data/data/ch.threema.app (Privates Verzeichnis der App)
    2. /sdcard/Android/data/ch.threema.app/files (Daten-Verzeichnis der App)
    Pfade können je nach Handy leicht unterschiedlich sein. Einige Verzeichnisse und Dateien sind versteckt (beginnen mit einem Punkt).


    Einfacher geht das mit "adb". Siehe hier: https://threema-forum.de/threa…-post-15854.html#pid15854

  • Um es kurz zu machen: Das sichern per ADB funktioniert endlich!
    Was lange währt, wird (hoffentlich) endlich gut! :) :daumen:


    Wen es interessiert, hier meine bisherige "History" von heute:



    Wow! Geht das also doch! :exfreude: Danke!


    Wenn ich es über adb mache, muss ich mir dann noch Gedanken über die Berechtigungen machen? Denke mal nicht, oder?


    Zum Sichern nutz ich dann am besten:

    Code
    1. adb backup -f threema.bkp -apk ch.threema.app -shared -all


    ?


    Wobei threema.bkp ins Verzeichnis von adb gesichert wird, richtig?


    Und zum restore dann:

    Code
    1. adb restore -f threema.bkp


    Ich probier das einfach mal aus! :daumen:


    [hr]


    Das war wohl nix :(


    Ich bekomme nur ein threema.bkp in der Größe von 1kb. :oh:


    Vorgehensweise:
    Developer options -> Root access auf Apps und ADB gestellt (war vorher nur auf Apps)
    Developer options -> USB debugging aktiviert
    USB-Kabel angesteckt
    RSA-Prompt akzeptiert


    adb devices erkennt mein Gerät!


    Befehl: adb backup -f threema.bkp - apk ch.threema.app -shared
    (-all hab ich weggelassen, da ich las, dass ich dann ALLES, also alle Apps, sichere)


    :hmm:


    Vielleicht versuch ichs einfach mal mit dem -all?


    [hr]


    -> funktioniert auch nicht :(
    Kurz nach "unlock your device and confirm the backup operation" geb ich ein Passwort ein, dann kommt ein kurzes "Backup started" und ganz kurz darauf "Backup finished" :sauer:


    [hr]



    Achtung: Es gibt zwei Verzeichnisse, die du kopieren musst:
    1. /data/data/ch.threema.app (Privates Verzeichnis der App)


    Wo und wie finde ich denn dieses Verzeichnis?
    Ich vermute fast: adb shell oder ähnliches?


    Bin auf einem Windows Rechner und hab alle versteckten Dateien/Ordner eingeblendet (Geschützte Systemdateien/ausgeblendete Dateien).


    Auf der SD-Karte seh ich nur
    X:\Android\data\ch.threema.app
    X:\Threema (mit Audio/Backup/Pictures/Videos)


    Hoffe, Du (oder jemand anderes) kann mir nochmal unter die Arme greifen! :)


    [hr]


    ES KLAPPT ENDLICH!


    Gut, es muss sich noch zeigen, obs letztendlich wirklich klappt! Aber ich kann endlich per adb backuppen :exfreude:


    Was hab ich getan?
    Ganz einfach: Gelesen, dass es manchmal hilft mit einer früheren Version zu sichern. Also die platform-tools Version 20 runtergeladen und einfach mal probiert :exfreude:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden