keine Aktualisierung mehr im mobilen Netz

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Hallo,


    ich habe ein Redmi Note 3 von Xiamo.
    Ich benutzte bisher Polling, was soweit ganz gut funktioniert hat. Im Zuge des neuen MIUI Updates habe ich mal wieder die Einstellungen der einzelnen Apps überprüft und beim Großteil die Hintergrunddaten deaktiviert. Leider funktioniert jetzt Threema nicht mehr im mobilen Modus (WLAN geht). Die hier hinterlegten Hinweise sind alle, bis auf die Speicheroptimierung, eingerichtet.


    Da ich kein ewig langes herum Probieren mit den Hintergrunddaten-Einstellungen durchführen möchte, meine Frage:


    Bei welchen Dienste/Apps muss ich die Hintergrunddaten aktiviert lassen, damit Threema wieder im mobilen Modus korrekt funktioniert?


    Besten Dank und Grüße



    PS: sich Datenschutz auf die Flagge schreiben und dann das Zulassen der Skripte von google.com und gstatic.com für das Captcha verlangen

  • Also,


    ich hab es selber raus bekommen. Der Dienst "TalkBack" benötigt zwingend den Zugriff auf die Hintergrunddaten. Der Zugriff der anderen System-Dienste, auf die Hintergrunddaten, können, soweit möglich (entsprechend MIUI 9.2), alle deaktiviert werden (sollten natürlich diese google Dienste verwendet werden dann nicht deaktivieren).
    Dabei ist aufgefallen, dass TalkBack scheinbar periodisch irgend eine Überprüfung macht. Denn wenn dem Dienst das Recht entzogen wird, dann geht Threema im mobilen Netz erst mal noch. Das Problem tritt erst deutlich später auf (mittels Handy Neustart kann man die Wartezeit verkürzen).


    Auch braucht TalkBack kein Internetzugriff (gesperrt durch NetGuard [VPN Firefall auf localhost] und der MIUI-Internen "Sicherheit"s-App).


    Damit kann dieser Thread und der hier geschlossen werden.


    Grüße


    PS: nach Aktivierung bzw. Deaktivierung Handy neu starten damit der Effekt sichtbar wird

  • Ich hab gerade nochmal nachgesehen was TalkBack überhaupt ist und bin jetzt etwas verwundert, dass diese App diesen Einfluss auf Threema hat. Kurz TalkBack ist für Blinde bzw. Nutzer mit eingeschränktem Sehvermögen.


    Könnte sich bitte jemand zu diesem Verhalten, also das Threema im mobilen Netz keine Daten empfangen und senden kann wenn TalkBack nicht mehr auf die Hintergrunddaten zugreifen darf, äußern (idealerweise Threema selber). Warum das so ist, denn so richtig verstehe ich den Zusammenhang nicht.


    Meine Einstellungen:
    mittels Netguard (die fdroid-Version) darf kein Systemdienst außer "E-Mail" und "Wetter" ins Internet, die selbe Einstellung wurde nochmal mittels der "Sicherheit"s-App von MIUI eingestellt (nur das dort für die Systemapps nur der Zugriff auf das mobile Netz entzogen werden kann). Zusätzlich wurden bei allen Systemdiensten, bei den es möglich war, der Zugriff auf die Hintergrunddaten entfernt außer bei "Android System Web View", "E-Mail" und "TalkBack". Die ganzen anderen Zugriffsrechte wurden natürlich stark eingeschränkt, insbesondere bei den google Apps.

  • Also einen Darstellungsfehler schließe ich aus, da Threema nicht unter den Systemdiensten geführt wird.
    Ich hab das Verhalten von Threema mal etwas genauer beobachtet und musste leider feststellen, dass Threema weiterhin regelmäßig (aber nicht immer) keine Daten, im mobilen Netz, holt bzw. ausliefert. Das Problem dabei ist die Inkonsistenz der Sache. Ich kann nicht erkennen warum es mal klappt und dann auf einmal nicht mehr (Netz war immer vorhanden).


    Julia : welche Abhängigkeiten hat Threema denn zu anderen Diensten?

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden