Nach Update auf 3.3 .. Android System defekt

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Hallo,


    nach der Installation auf 3.3 komme ich nur noch (halbwegs) sinnvoll über
    den abgesicherten Modus in/auf die Oberfläche.


    Ohne abgesicherten Modus rebootet das System als Endlosschleife spätestens kurz nach der Anzeige des Sperrbildschirms.
    (Auch wenn die Sim Karte raus ist)


    Deinstalliert habe ich schon Threema, den Dalvik Cache und normalen cache gelöscht.
    Bringt nur nix. Spätestens wenn man meint "JUHU" rebootet die Kiste.


    Kennt jemand das Problem und eine Lösung hierfür?


    VG
    Sympi




    PS: Ich hatte die Frage (umfangreicher) eben schon mal gepostet, diese erscheint nur als anonym nicht :-(
    PPS: Ja ich weiss dass die Android Version 4.4.4 URALT ist, nur lüppt die als einziges Update vernünftig auf nem HTC ONE S. (inkl. exposed-framework)



    Nachtrag:
    Wo bekommt man die vorhergehende Version her, damit ich ggf. via Recovery und Backup auf die letzte vorhergehende Updaten kann?

  • Hallo Sympi,


    willkommen hier im Forum! :)



    nach der Installation auf 3.3 komme ich nur noch (halbwegs) sinnvoll über den abgesicherten Modus in/auf die Oberfläche.


    Das kann ich nicht bestätigen. Bei mir läuft nach dem Update nach wie vor alles einwandfrei!
    Eine Lösung kann ich dir leider nicht sagen.



    PS: Ich hatte die Frage (umfangreicher) eben schon mal gepostet, diese erscheint nur als anonym nicht :-(


    Es kann sein, dass dein Beitrag erst von einem Moderator oder Admin frei geschaltet werden muss. Deswegen siehst du deinen anonymen Beitrag (noch) nicht.


    Schöne Grüße
    Mogli

  • So meine Erfahrungen zum Thema:
    Mittlerweile habe ich:


    - diversen (mehrfachen) Lösch Aktionen (CACHE + DALVIK)
    - starten im abgesicherten Modus
    - deinstallieren von Threema via "Einstellung" / Apps ...
    -> und das selbe nochmal ...


    Und so es geschafft, dass das Handy bis auf diverse "xxxyyy wurde beendet" Meldungen "aktiv" (also ohne Reset) bleibt.


    Ein neuerlicher Versuch die 3.3 zu installieren, endete wieder im Reset während der Installation und
    dem - für mich - bekannten Hänger im Boot Vorgang.


    Mittlerweile habe ich wieder Übung in dem ganzen. Und aus einem alten "Backup" (~2 Monat alter cloud upload)
    habe ich das letzte UPDATE.apk installiert.


    Ergebnis:


    Aufforderung Lizenzdaten usw. Die Version läuft.. nur alle Daten futsch.. So jetzt gehe ich auf die Suche nach den Daten :-(
    Vielleicht hängen da noch welchen in einem meiner alten Backups rum.

  • Mogli du hast von der Theorie her recht. Praktisch wollte ich erstmal schnell zu einer Lösung ;-).
    Falls jemand anders auf etwas ähnliches stösst, findet er/sie hier zumindest einen Ansatz.


    Ansonsten hat sich mit dem Zeitpunkt des Updates bzw. mit dem Reparaturversuch mein System halt gut zerlegt.
    Bevor ich noch nen Versuch mache (Update) wird aber mindestens eine Nacht vergehen, weil gleich mache ich erst mal
    ein 1:1 Backup vom System (via TWRP).


    Und für mich ist das noch ne Stunde "Arbeit" und ich habe alles (außer Threema) wieder so, wie es sein soll. (Kontakte sync usw....)

  • Hallo,


    mein System (Cyanogenmod; Android 4.4.4) zerschießt das 3.3. Update auch vollständig. Beim Booten hängt es sich immer auf. Nur über Backup (leider sehr alt) konnte ich es wieder retten. Das Problem konnte ich mehrfach reproduzieren. Wo bekomme ich die 3.21 wieder her?


    Danke

  • Hallo,


    ich habe dasselbe Problem, der Update 3.3 bringt mein 4.4.4 auf LG E975 zum Dauerbooten. Leider habe ich keine vorherige Version von Threema im Download-Ordner aufbewahrt. (Aufräum-Tic) :)


    Weiß einer meiner Vorredner/-schreiber wo ich eine ältere Version beziehen kann, bitte?


    Ja, und kann mir jemand erklären, was für ein Reboot das ist, der mitten in der Software-Installation sofort eine Boot-Animation bringt ohne vorher das beim Booten übliche LG-Logo meiner Hardware zu zeigen? Ist das so etwas wie ein Warmstart, falls es das in Android gibt?


    Danke für jegliche Hilfe im voraus!


  • Ja, und kann mir jemand erklären, was für ein Reboot das ist, der mitten in der Software-Installation sofort eine Boot-Animation bringt ohne vorher das beim Booten übliche LG-Logo meiner Hardware zu zeigen? Ist das so etwas wie ein Warmstart, falls es das in Android gibt?


    Exakt, Warmstart heißt das. In den Entwicklereinstellungen von Android kann man auch aktivieren, dass man eine Auswahl verschiedener Neustartmodi beim Auswählen des Menüs "Neustart" bekommt. Dort kann man das auch manuell auswählen.

  • Kleines Update für die geplagten CyanogenMod/LineageOS-Nutzer:


    Der Bootloop wird durch einen Fehler in den erwähnten Betriebssystemen verursacht, welcher zufälligerweise erst mit der aktuellen Android-Entwicklersoftware (Build Tools) zum Tragen kommt.


    Weitere Infos: https://jira.lineageos.org/plu…mobile#issue/BUGBASH-1052


    Wir werden noch heute eine Beta bereitstellen, bei welcher das Problem nicht mehr auftreten sollte.


    Um Betatester zu werden, bitte bis ans Ende des Threema-Eintrags auf Google Play scrollen, und unter «Betatester werden» auf «Ich bin dabei» tippen.


    Ein Update der Shop-Version erfolgt dann anschliessend, wenn die Beta erfolgreich war.

  • Danke für die Info und die Bereitstellung einer Änderung als beta.
    Hoffentlich finden sich genügend "geplagte CyanogenMod/LineageOS-Nutzer", die den Google-Playstore nutzen, ich muss da leider passen. ;)

  • Ich habe dem Support bereits geschrieben, aber noch keine Antwort bekommen. Hier gab es des öfteren schon Beiträge á la "Ich hab dir eine PM geschrieben". Deswegen habe ich den Beitrag erstellt, in der Hoffnung, dass es schneller gehen würde. Ich habe Threema außerhalb vom Play-Store über den Threema-Shop gekauft. Ich hätte es sehr praktisch gefunden, wenn nicht nur die aktuelle Version zum Download angeboten werden würde, sondern auch ein paar ältere und vielleicht sogar Beta-Versionen. Wieso ist es nötig sich dafür im Forum anzumelden und auf eine Antwort vom Support zu warten? So eine Versions-History wäre auch im Interesse des Supports, um sich Aufwand zu sparen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden